sound proggie zum mixen/ dj-mässig?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von petervogel, 12. November 2002.

  1. petervogel

    petervogel Active Member

    hi,
    itunes ist ja schon mal ein gutes proggie für den alltags gebrauch.
    wenn man jetzt aber ne party schmeissen will und dj-mässig mixen oder auflegen will, dann stösst man bei itunes schnell an seine grenzen.
    was für proggies gibt es denn, mit denen man sowas machen kann? d.h. ein mp3 titel spielt gerade und man kann einen zweiten schon einblenden/ hochfahren und den anderen dann langsam ausblenden/ faden. sowas müsste es doch für den mac auch geben ohne ein absolutes profi-sound proggie kaufen zu müssen?!
    oder muss man da auf itunes 4 warten?
    grüße
    peter
     
  2. petervogel

    petervogel Active Member

    hallöle,

    warum muss man sich in diesem forum immer selber helfen?;-)))

    ich habe ein proggie gefunden. nennt sich baytex party; klingt nach dose, sieht auch so aus, läuft aber auf dem mac.
    scheint ganz ok zu sein und macht spass damit rumzuprobieren. wann kommt dieses feature endlich in itunes? machbar scheint es ja zu sein.
    wer interesse hat mal eine demo zu probieren:
    http://www.baytex.net/party/download.html

    peter

    PS: bei surfer ser.... gibts auch ne meinung dazu;-)
     
  3. Semmelberg

    Semmelberg New Member

    Vinyl rules!
     
  4. shorm

    shorm New Member

  5. schalltraum

    schalltraum New Member

    abolutes nonj plus ultra: Native-Instruments: Traktor DJ Studio. Ich arbite seit etwa 1nem Jahr professionell damit und es funzt einwandfrei. Noch besser: seit einigen tagen ist die version 2.0 raus. die funzt auch unter MAC OSX. kostenpunkt: für die studioversion: ca. 150 Euro....(lohnt sich echt)...

    siehe: www.traktor-dj.de

    schalltraum
     
  6. wuta1

    wuta1 New Member

    Wenn Du nicht wirklic semi-profesionell arbeiten möchtest , gibt es gleich meghrere alternativen - ( zumindest unter OS 9.xx ) Tactile 1200 z. B. hat schon wirklich alle gängigen tricks am start - 2 turntables , auf die man mp3`s ziehen kann - ( leider wird itunes nicht erkannt - musst also Deine Playlist in andere mp3´s umwandeln )- ein mischpult mit Pitch (plus-minus 8) und ein crossfader sind am start - equalizer fehlen allerdings- Schmankerl - automatisches Überblenden möglich -Das beste ist das handling - mp3`s graphisch als Schallplatten auf Turntables legen zu können sieht schon scharf aus - noch attraktiver ist ein anderes DeeJay programm - da ist das Turntable-mixer-set oval und farblich abgestimmt -und Du kannst mehrere mp3`s auf jede Seite bzw. jeden "Turntable" laden - name ist mir leider entfallen - Befindet sich alles auf meinem alten iMac - und den müsste ich erst starten.. etc. tactile.com auschecken oder SHERLOCK draufhetzen. In dieser art gibbet noch einige Proggies mehr - viel Glück.
    MIXXIT
     
  7. petervogel

    petervogel Active Member

    werde ich mal ausprobieren. poste dann nochmal.
    thanx
    peter
     
  8. petervogel

    petervogel Active Member

    werde ich auch testen.
    thanx
    peter
     
  9. petervogel

    petervogel Active Member

    ist auch einen test wert. danke!

    erst mal danke an alle! habe zu früh gemotzt. muss man halt ein wenig geduldig sein.
    ich werde die dinger mal in ruhe auswerten und mich nochmal melden.
    grüße
    peter
     
  10. petervogel

    petervogel Active Member

    hi,
    itunes ist ja schon mal ein gutes proggie für den alltags gebrauch.
    wenn man jetzt aber ne party schmeissen will und dj-mässig mixen oder auflegen will, dann stösst man bei itunes schnell an seine grenzen.
    was für proggies gibt es denn, mit denen man sowas machen kann? d.h. ein mp3 titel spielt gerade und man kann einen zweiten schon einblenden/ hochfahren und den anderen dann langsam ausblenden/ faden. sowas müsste es doch für den mac auch geben ohne ein absolutes profi-sound proggie kaufen zu müssen?!
    oder muss man da auf itunes 4 warten?
    grüße
    peter
     
  11. petervogel

    petervogel Active Member

    hallöle,

    warum muss man sich in diesem forum immer selber helfen?;-)))

    ich habe ein proggie gefunden. nennt sich baytex party; klingt nach dose, sieht auch so aus, läuft aber auf dem mac.
    scheint ganz ok zu sein und macht spass damit rumzuprobieren. wann kommt dieses feature endlich in itunes? machbar scheint es ja zu sein.
    wer interesse hat mal eine demo zu probieren:
    http://www.baytex.net/party/download.html

    peter

    PS: bei surfer ser.... gibts auch ne meinung dazu;-)
     
  12. Semmelberg

    Semmelberg New Member

    Vinyl rules!
     
  13. shorm

    shorm New Member

  14. schalltraum

    schalltraum New Member

    abolutes nonj plus ultra: Native-Instruments: Traktor DJ Studio. Ich arbite seit etwa 1nem Jahr professionell damit und es funzt einwandfrei. Noch besser: seit einigen tagen ist die version 2.0 raus. die funzt auch unter MAC OSX. kostenpunkt: für die studioversion: ca. 150 Euro....(lohnt sich echt)...

    siehe: www.traktor-dj.de

    schalltraum
     
  15. wuta1

    wuta1 New Member

    Wenn Du nicht wirklic semi-profesionell arbeiten möchtest , gibt es gleich meghrere alternativen - ( zumindest unter OS 9.xx ) Tactile 1200 z. B. hat schon wirklich alle gängigen tricks am start - 2 turntables , auf die man mp3`s ziehen kann - ( leider wird itunes nicht erkannt - musst also Deine Playlist in andere mp3´s umwandeln )- ein mischpult mit Pitch (plus-minus 8) und ein crossfader sind am start - equalizer fehlen allerdings- Schmankerl - automatisches Überblenden möglich -Das beste ist das handling - mp3`s graphisch als Schallplatten auf Turntables legen zu können sieht schon scharf aus - noch attraktiver ist ein anderes DeeJay programm - da ist das Turntable-mixer-set oval und farblich abgestimmt -und Du kannst mehrere mp3`s auf jede Seite bzw. jeden "Turntable" laden - name ist mir leider entfallen - Befindet sich alles auf meinem alten iMac - und den müsste ich erst starten.. etc. tactile.com auschecken oder SHERLOCK draufhetzen. In dieser art gibbet noch einige Proggies mehr - viel Glück.
    MIXXIT
     
  16. petervogel

    petervogel Active Member

    werde ich mal ausprobieren. poste dann nochmal.
    thanx
    peter
     
  17. petervogel

    petervogel Active Member

    werde ich auch testen.
    thanx
    peter
     
  18. petervogel

    petervogel Active Member

    ist auch einen test wert. danke!

    erst mal danke an alle! habe zu früh gemotzt. muss man halt ein wenig geduldig sein.
    ich werde die dinger mal in ruhe auswerten und mich nochmal melden.
    grüße
    peter
     
  19. petervogel

    petervogel Active Member

    hi,
    itunes ist ja schon mal ein gutes proggie für den alltags gebrauch.
    wenn man jetzt aber ne party schmeissen will und dj-mässig mixen oder auflegen will, dann stösst man bei itunes schnell an seine grenzen.
    was für proggies gibt es denn, mit denen man sowas machen kann? d.h. ein mp3 titel spielt gerade und man kann einen zweiten schon einblenden/ hochfahren und den anderen dann langsam ausblenden/ faden. sowas müsste es doch für den mac auch geben ohne ein absolutes profi-sound proggie kaufen zu müssen?!
    oder muss man da auf itunes 4 warten?
    grüße
    peter
     
  20. petervogel

    petervogel Active Member

    hallöle,

    warum muss man sich in diesem forum immer selber helfen?;-)))

    ich habe ein proggie gefunden. nennt sich baytex party; klingt nach dose, sieht auch so aus, läuft aber auf dem mac.
    scheint ganz ok zu sein und macht spass damit rumzuprobieren. wann kommt dieses feature endlich in itunes? machbar scheint es ja zu sein.
    wer interesse hat mal eine demo zu probieren:
    http://www.baytex.net/party/download.html

    peter

    PS: bei surfer ser.... gibts auch ne meinung dazu;-)
     

Diese Seite empfehlen