Sounddesign and Editing Software gesucht

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von BenDERmac, 28. Juni 2002.

  1. BenDERmac

    BenDERmac New Member

    ich brauche demnächst solch ein programm.
    es sollte das soundpaning beherrschen (sound wandern lassen von einen kanal zum anderen wie in vielen hollywood streifen) und es sollte den fertigen ton möglichst in dolby digital 5.1 ausgeben können, so das er zur weiterverarbeitung als dvd datei verwendbar ist.
    wenn es ein solches app gibt, wäre natürlich eine x version am besten, es sei denn für classic gibt es weit aus bessere.
    es muß nicht unbedingt ein all inone programm sein, was natürlich besser wäre.

    danke im vorraus :)

    BenDERmac

    ps: einfach zu bedienen sollte es auch sein, so das auch anfänger erfolge erzielen können
     
  2. charly68

    charly68 Gast

    was darf es kosten??
     
  3. BenDERmac

    BenDERmac New Member

    ich bin auch nicht stinkreich "leider", aber es darf schon etwas kosten.
    gibt's den sowas für den mac. eine demo zum reinschnuppern wäre natürlich auch nicht schlecht, insbesondere wenn man speichern kann.
     
  4. charly68

    charly68 Gast

    bias deck 3.5 müsste das können. dann kommt bald cubase s , spark xl 2.5 müsste das auch können. alle drei für x :)
     
  5. charly68

    charly68 Gast

    BIAS liefert virtuelles Audio-Studio Deck 3.5 aus
    Der Softwarehersteller BIAS aus Kalifornien liefert ab sofort die Audio-Applikation Deck 3.5 aus. Ab dieser Ausgabe ist das Programm
    kompatibel mit Mac OS X und nutzt dessen Systemkomponenten CoreAudio und CoreMIDI. Die virtuelle Mehrspur-Workstation unterstützt
    OMF-Datenimport, Surround-Sound-Mixing für AC3- und DTS-Sessions, QuickTime und VST-Plug-ins. Unter OS X unterstützt Deck 3.5
    die Velocity Engine von G4-CPUs und nutzt die Fähigkeiten von Macs mit zwei Prozessoren.

    Nutzer von Deck 3.0, die das Programm nach dem 1. Oktober 2001 gekauft haben, erhalten ein kostenloses Update auf Deck 3.5. Andere
    Besitzer der Version 3.0 können für 149,- US-Dollar zu 3.5 aufsteigen. Der Preis für das Vollprodukt beträgt 349,- Dollar. Weitere
    Informationen zu Deck 3.5 finden sich auf der Webseite des Herstellers unter der Adresse http://www.bias-inc.com/ . (ms)
     
  6. BenDERmac

    BenDERmac New Member

    @charly68

    danke für die tips :)

    leider funks die demo von bias deck nicht richtig. beim öffnen des programmes fragt dieses dann nach dem öffnen von dias beck. was soll das denn?

    weißt du vielleicht rat?
     
  7. charly68

    charly68 Gast

    puhhh kann ich dir jetzt leider nicht sagen und ausprobieren. sitze vor ne dose *g*
     
  8. BenDERmac

    BenDERmac New Member

    falls du wieder vor einem geliebten mac sitzt, könntest du dann mal nach schaun, ob du auch dieses problem bekommst?
     
  9. charly68

    charly68 Gast

    ja mach ich dann mal. brauch ja selber entlich mal ein gutes audio-programm für x
     
  10. charly68

    charly68 Gast

    einfach auf cancel klicken dann geht es. und wenn die dialogbox von bias kommt einfach mit der maus in den fenster klicken dann verschwindet die dialog box. erst sahne das teil :))
    zieh ich mir später mal ganz genau rein.... scheint sich zu lohnen.

    charly
     

Diese Seite empfehlen