Soundkarte für MAc ! , wie ??

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Axel IA, 27. September 2001.

  1. Axel IA

    Axel IA New Member

    HI

    Ich hab hier ein G4 und würde mir gerne ne PCI Soundkarte anschaffen, der
    nen besseren Klangbild als das Onboard Sound liefert .

    Ich bin kein Musiker und habe dahingehend auch keine Ambitionen , die Karte soll also "nur" das interne Audiochip ersetzen.
    Ich will also alle Systemklänge, sowie DVD´s mp´3 ect über die neue karte hören.
    Außerdem soll der wenn möglich dazu in der Lage sein 5.1 Sourround zu liefern.

    Die SBlive:Mac von Creativ käme meine Vorstellungen am nächsten , diese wird ja aber soweit ich weiss nicht mehr vertrieben und es sind auch keine OSX Treiber zu erwarten.

    Ich hab mir jetzt die Emagic Audiowerk8 angeschaut.
    Kann der als ersatz für die Interne Soundchip fungieren ?
    Kann die Creativ Live karte dies ?
    Geht sowas überhaupt am Mac?
    danke für dei Antworten
    mm
     
  2. Die Pest

    Die Pest New Member

    Ich weis ja nicht was für Lautsprecher Du an Deinem Rechner hängen hast, aber bei mir klingt der interne Chip an eine Hifi-Anlage angeschlossen sehr gut. Die einzige Tauschmöglichkeit bietet die Soundblaster-Karte die in der Mac-Version zur Zeit wohl nur in den Staaten angeboten wird. Vorteil der Karte ist der echte Dolby-Surround-Sound, das wars aber auch schon. Vielleicht solltest Du es erstmal mit besseren Lautsprechern probieren. Apple´s Audio-Chip gilt zur Zeit zumindest als mit das beste was in einem Rechner unbringen kann.
     
  3. Axel IA

    Axel IA New Member

    Dh ich kann nicht mal Mp´3 über die Audiowerk8 hören ? ;((
     
  4. beyhoegl

    beyhoegl Member

    Ich verwende die Audiowerk2-Karte, und gehe zusätzlich direkt aus dem Mac-Audioausgang ins Mischpult. Kann an der Mac-Soundqualität nichts bemängeln, und würde mir diverse Investitionen an deiner Stelle sparen.
    Grüße, Michael
     
  5. DualDis

    DualDis New Member

    ... doch, das geht (zumindestens mit MotU Karten)... die Frage ist, ob sich das lohnt.
     
  6. Axel IA

    Axel IA New Member

    was meinst du mit MotU karten ??
    thx
     
  7. Axel IA

    Axel IA New Member

    nochmal eine Verständnissfrage:
    Ist es unter Mac Os 9.x möglich (wie im Windows) zu bestimmen über welche Soundkarte LineIn/Out geleitet werden soll ?
     
  8. DualDis

    DualDis New Member

    Generell ja. Bei mir funktionierts ganz einfach.... auf meiner MotU karte..
    (MotU = Mark of the Unicorn, amer. Herstellerfirma)
    Ist aber eine PCI Karte mit 8 Analog und 24 Digitalausgängen (auf der BreakOut Box), und für Deinen Gerbrauch wohl viel zu überladen.
     
  9. macos9.1

    macos9.1 New Member

    Hallo mm

    ich kann nur wiederholen, von den technischen Daten gehört der Mac Soundchip zu Creme de la Creme.

    Wenn die Karte kompatibel zum ASIO ist, sollte die Einbindung kein Problem darstellen.

    Aber überlegs Dir gut.
    Servus
    macos9.1
     
  10. macos9.1

    macos9.1 New Member

    Hallo mm

    ich kann nur wiederholen, von den technischen Daten gehört der Mac Soundchip zu Creme de la Creme.

    Wenn die Karte kompatibel zum ASIO ist, sollte die Einbindung kein Problem darstellen.

    Aber überlegs Dir gut.
    Servus
    macos9.1
     

Diese Seite empfehlen