soundkkarte im DELL?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von iMacX, 30. Oktober 2003.

  1. iMacX

    iMacX New Member

    hey leute!
    is zwar ne frage aus der PCwelt und passt daher nicht ganz hierrein,aber mir ist mein vertrautes macforum halt trotzdem noch am liebsten und vielleicht hat ja jemand erfahrungen mit meinem problem;-)
    ich habe mir vor 2 tagen einen gebrauchten DELL-rechner mit XP-professional zugelegt...die genaue bezeichnung ist DELL Dimension 4500.
    ich habe jetzt das problem,dass der computer die onboardsoundkarte nich erkennt...windows-gerätemanager(oder wie das heisst...)wurde weder auf einer der DELL-cds noch auf der XP-cd ein passender treiber gefunden,ich weiß ja nichmal nach was ich im internet suchen soll,da ich kene ahnung hab was das für ne karte is...bin verzweifelt und bitte um hilfe!
    danke schonmal im voraus!
    MfG,iMacX
     
  2. rudkowski

    rudkowski New Member

    ...er kann sie nicht rausziehen, ist doch onboard!

    geh doch mit deinem dell online auf die heimseite von dell. da gibt es irgendwo so eine option "rechner überprüfen lassen" (oder so ähnlich). dell prüft dann anhand deiner gerätenummer, welchen rechner du hast und bietet dir die passenden treiber an.

    gruß martin

    p.s.: der auch noch einen dell hat...
     
  3. billy idol

    billy idol New Member

    auf der kiste ist auch irgendwo ein kleber mit einer gerätenummer. die musst du auf dell.de eingeben...
    viel glück

    billy

    p.s.: der sogar einen dimension 4600 hat
     
  4. comtom1

    comtom1 New Member

    Hallo, da ich im Büro dauernd mit den Dosen zu tun habe :angry: kann ich dir vielleicht helfen. http://support.euro.dell.com/de/de/filelib/search/catalog.asp?curpage=1
    Hier solltest du einen Datei Audiopci.exe finden. Laut dell del aktuellste Treiber. Also runterladen und ausführen. Angeblich findet der Treiber die OS-Version selbst und macht den Rest automatisch.
    Klappt das mit dem Link nicht: www.dell.de durchhangeln zum support Dateiarchive (mittendrin mußt du mal die Gerätebezeichnung angeben).

    Danach sollte alles klar gehen. Bin für eine Stunde offline, also bischen Geduld falls was nicht klappt.

    Ciao:wink:
     
  5. Wurstbrot

    Wurstbrot New Member

    Ich habe den gleichen Rechner und die Soundkarte wurde sowohl von Windows XP Professional als auch Mandrake Linux immer automatisch erkannt.

    Ein Treiber ist auf der Dell CD garantiert vorhanden, Du mußt lediglich das Dell "Treiberprogramm" installieren. Eine HTML Seite, auf der Du Dich zu den gewünschten Treibern klickst und dann "Installieren" auswählst. Die Treiber werden dann auf die Platte kopiert und das Steup rennt los.

    Wenn das nicht klappt, schreib mir ein Mail und ich starte "Darth Tower" und schicke Dir die Treiber.

    P.S. gute Wahl, sehr leise das Gerät und schnell...oops ist ja ein Mac Forum :embar:
     
  6. billy idol

    billy idol New Member

    macht garnichts, wer unschuldig ist, werfe den ersten stein... ;-)
     
  7. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    Und worauf muss ich klicken, wenn ich den Rechner ausschalten will? Auf „Start“?
    :crazy:

    Ist doch nett, dass man hier auch PC-Fragen fragen kann. So solls sein!
    :)
     
  8. suj arbeitet

    suj arbeitet dtp seelsorge

    Ein weiterer Grund übrigens, dass mein Freund zum Mac gewechselt hat (abgesehen von iTunes und der Geschichte mit der neuen Mouse) ist, dass seine Soundkarte nicht mehr ging, als wir eine WLAN Karte einbauten.
    Im WLAN-Forum damals die Antwort: ja das ist normal, da muss man ne andere Soundkarte kaufen

    :confused: :D
     

Diese Seite empfehlen