Soundqualität von iTunes

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von wzh, 24. September 2002.

  1. wzh

    wzh New Member

    Hallo, ich brauche Hilfe... (Wer hätte das gedacht)

    Ich habe mir auf meinem G3 Rechner unter soundjam und OS 8.6 eine große MP3 Bibliothek angelegt (Bitrate 196 bps). War mit Qualität superzufrieden, da ich einen sehr guten Kopfhörer von senheiser habe.

    Dann habe ich mir Titanium G4 Powerbook (OS 10.1.2) zugelegt, die Dateien vom alten Powerbook kopiert und bin von der Soundqualität von iTunes sehr enttäuscht (Verzerrung bestimmter Frequenzen) - obwohl ich den gleichen Kopfhörer wie bei dem alten Powerbook verwende.

    Als erste Maßnahme habe ich Soundjam kopiert. Die gleiche Verzerrung. Also liegt es offenkundig nicht an iTunes? Testweise habe ich die gleichen Dateien wieder zurückkopiert auf den G3. Dort habe ich wieder die gleiche Qualität. Also sind die Dateien in Ordnung. Da ich also den gleichen Kopfhörer verwende, die gleichen Dateien und es an der MP3-Software nicht liegt, was ist die Ursache des Problemes? Für eine Antwort sehr dankbar

    Werner
     
  2. Dutchdavid

    Dutchdavid New Member

    Hallo Werner,

    hast du schon mal versucht die Einstellungen im Equalizer (da gibts auch den Vorverstärker, den vielleicht ein wenig runterschrauben?) anzupassen? vielleicht hilft das.
    Ansonsten wüsste ich es auch nicht - bei mir laufen alle mp3's auf mein PB550 wunderbar.

    Gruss,

    David
     
  3. chris

    chris New Member

    hallo,

    du gibst dir die antwort ja schon mehr oder weniger selbst: nachdem du alle naheliegenden ursachen ausgeschlossen hast, bleibt als einzig übriger verdächtiger dann wohl das titanium an sich, bzw. sein audioausgang. oder?!
    chris
     
  4. mamue

    mamue New Member

    Hallo !

    Wie ist es denn,wenn Du einen Track von einer Audio CD auf dem Powerbook extrahierst (als AIFF oder ähnliches) oder einfach die CD abspielst - zerrt es dann auch am Ausgang des Powerbooks?
    Vielleicht passen auch die Impedanzen der Audio-Out-Buchse am Powerbook und die des Kopfhörers nicht zusammen.
    Schau mal in die Datenblätter von beiden, möglicherweise gibt es dort eine Inkompatibilität,die z.B. eine Vordämpfung nötig macht.
    Probier auch mal andere Kopfhörer am Powerbook aus.
    Hat das Powerbook einen line-out oder einen headphones-out?

    gruss,mamue
     
  5. Singer

    Singer Active Member

    Ich kann Dutchdavids Tip bestätigen. Zerrer verschwanden, nachdem ich beim iTunes-EQ die Vorverstärkung auf den Mittelwert von 0 dB zurückgesetzt hatte.

    Singer
     
  6. Olley

    Olley Gast

    @wzh

    itunes >> Voreinstellungen >> effekte >> klanverbesserung deaktivieren!

    Olley
     
  7. D3000

    D3000 New Member

    Was macht denn eigentlich diese eigenartige "Klangverbesserung"? Weiss das jemand?
     
  8. MacJoerg

    MacJoerg New Member

    Ist ein normaler Equalizer.
    Wahrscheinlich wird er Höhen und Bässe etwas anheben.
    Und wenn man da übertreibt (besonders bei den Höhen)
    dann verzerrt es.

    Gruss
     
  9. much75

    much75 New Member

    schau mal unter macwelt downloads zum thema, da gibt es ein itunes klangverbesserungsupdate
     
  10. D3000

    D3000 New Member

    das ist ja langweilig,
    tolle "klangverbesserung"
     
  11. Taipan

    Taipan New Member

    Hi!
    Na ja, was soll ein Klangverbesserer schon machen, außer bestimmte Frequenzen anheben oder dämpfen? Hast Du erwartet, dass er aus den No Angels Musiker macht?
     
  12. kawi

    kawi Revolution 666

    "aus No Angels Musiker..." *lol

    hatte das prob übrigens auch - der kanllt mir dermaßen die Frequenzen an das 75 % meiner MP3's nur noch am knacken sind ...
     
  13. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Leute lasst das mit den Klangverbiegern.
    stellt es auf Linear (flat).
     
  14. wzh

    wzh New Member

    Hallo David,

    habe ich schon probiert. Hilft auch nix. Auf meinem G3 - Rechner läuft auch alles wunderbar. Vielen Dank trotzdem.

    Gruss

    Werner
     
  15. wzh

    wzh New Member

    hallo Chriss,

    wußte dar nicht, daß ich so intelligent bin, daß ich mir meine Fragen auch selbst beantworte *g*. Trotzdem vielen Dank. Ich werde mir mal den audioausgang näher anschauen.

    Werner
     
  16. wzh

    wzh New Member

    Hallo Mamue,

    es zerrt in meinen Ohren auch dann, wenn ich einfach die CD als AIFF abspiele ohne MP3-Konvertierung. Aber ich werde nochmal andere Kopfhörer ausprobieren und den Ausgang überprüfen. Vielen Dank für Deine Mühe.

    gruss, Werner
     
  17. wzh

    wzh New Member

    Hallo Singer,
    habe ich schon probiert. Nutzt auch nix.

    Viele Grüße
    Werner
     
  18. salzborn

    salzborn New Member

    finde ich auch die beste lösung, sonst hat man immer irgendwo verzerrungen!
     
  19. D3000

    D3000 New Member

    naja, es gibt ja noch kompressor, exciter etc. ...
     
  20. wuta1

    wuta1 New Member

    Wie ist denn die Klang-Qualität allgemein vom Ti-Powerbook im Vergleich zum alten Rechner ? da wird wohl der Hase im Pfeffer liegen - wie bereits erwähnt - wahrscheinlich ist der Verstärker nicht so gut im Ti-Powerbook - würde mich auch nicht wundern.
     

Diese Seite empfehlen