Soundsticks verlieren Gleichgewicht

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von gastoncc, 3. Dezember 2003.

  1. gastoncc

    gastoncc New Member

    Mir fällt seit einiger Zeit (ev. seit Panther) auf dass die Soundsticks nach und nach die Balance stark auf den rechten Kanal verlagern.
    Wenn ich mir dann die Einstellungen ansehe,
    ist die Balance-Regelung nicht vorhanden.
    Kurz den USB-Stecker ab/angeklemmt und sie ist wieder da und zeigt ca. 80% rechts an.
    Nachdem der Regler wieder mittig eingestellt ist,
    klingt das dann wieder normal; bis zum nächsten Mal.

    Kennt jemand diesen Effekt ?
     
  2. Nobsie62

    Nobsie62 New Member

    Hallo,


    habe seit Panther das selbe Probleme, ich muss auch immer die Soundsticks abziehen und dann die Balance einstellen.

    Andere Lösung weiss ich leider auch nicht

    Gruss:embar:
     
  3. odinowitsch

    odinowitsch New Member

    Hi,
    diesen Effekt kenne ich seit Panther leider auch.
    Balance (Regler ist weg) stimmt nicht mehr und der Lautstärkeregler regelt keine Lautsärke mehr - die ist immer gleich.
    Abhilfe schafft bei mir ein Neustart (Abziehen der Stecker habe ich noch nicht probiert, da ich dazu immer unter den Schreibtisch kriechen müßte).
    10.3.1 hat daran leider nichts geändert.
    Andere Lösung??

    grüße
     
  4. tastendachs2

    tastendachs2 New Member

    dasselbe bei mir, nur das ich die balance neu einstellen kann, auch ohne abziehen!!!!

    gruß
     
  5. jkn

    jkn New Member

    Nur eine Vermutung -
    bei mir trat das gleiche Problem mit den Soundsticks auf.
    USB Kabel einmal ab und wieder drauf und alles war o.k.
    Irgendwann trat das Problem nicht mehr auf - das einzige was ich geändert habe war NORTON FIREWALL (eh Blödsinn) löschen.
    Wie geasgt nur eine Vermutung.

    Was seit dem Löschen von NORTON aber richtig läuft,
    ist der schnelle Benutzerwechsel.

    Jochen
     
  6. Pelix

    Pelix New Member

    Hallo,

    hab mit meinem Cube und den Soundsticks das gleiche Problem. Ziehen des Stromsteckers der iSticks und wieder anstöpseln hilft immer. Das Problem ist seit Panther.

    Hab kein Norton FW.

    Ich habe übrigens die iSticks über einen USB Hub angeschlossen. Vielleicht liegt's daran?

    Felix
     
  7. Napfekarl

    Napfekarl Napfkuchen-Erfinder

  8. maccie

    maccie New Member

    Jetzt, wo ihr davon schreibt, ich habe das gleiche Problem, Balance ist oft (immer?) nacht rechts verstellt!? Der Regler ist aber vorhanden.
     
  9. Amigoivo

    Amigoivo 1 QUADianer

    Moin Moin,

    wo ihr gerade davon redet.

    Ich habe das selbe Problem. ;(

    Ich habe erst gedacht das ichs ausversehen verstellt habe. :crazy:

    Aber gerade nochmal in die Systemeinstellungen geguckt, und wieder 80% rechts. ;(

    Mal sehen wieviele noch zusammen kommen. :rolleyes:

    Wenn ein Programm abstürzt kann man ne Fehlermeldung an Apple schicken, aber bei sowas... :rolleyes:

    MfG Amigoivo
     
  10. Ganimed

    Ganimed New Member

    Ich gesell mich auch dazu, obwohl es eher selten vorkommt.
     
  11. Zerwi@work

    Zerwi@work New Member

    Das Balance-Problem habe ich noch nicht festgestellt, jedoch werden die Soundsticks nach dem Start hin und wieder nicht erkannt. Nach einem Neustart sind sie da. Unter Jaguar war das noch kein Problem.
     
  12. gastoncc

    gastoncc New Member

    Der Tech-Support von Harman-Kardon hat mir folgende kurze Info geschickt :

    >> The problem you are having is with the operating
    >> system. Apple recommends
    >> you use the "repair disk permissions" on the intall CD

    Ich weiß nicht woher sie diese 'Apple Info' haben;
    ich habe unterm Apple-Support lange gesucht und nix Derartiges gefunden.
    Außerdem sehe ich auch den Zusammenhang mit 'disk permissions' nicht.

    Falls jemand mit diesen 3 Zeilen was anfangen kann,
    bitte feedback !

    PS : Meine Soundsticks sind übrigens direkt an
    einem iMac-USB2.0-Port angeschloßen.
     
  13. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Harman-Kardon bzw. Apple meint, du solltest deine Rechte reparieren.

    Dies findest du im Dienstprogramme-Ordner und da beim Festplattendienstprogramm. Da gibt es einen Button "Rechte reparieren".

    Der Zusammenhang ist mir zwar auch nicht klar, aber Versuch macht kluch und hin und wieder die Rechte zu reparieren schadet auch nicht.
     
  14. Sunshine

    Sunshine New Member

    Habe ebenfalls das Problem mit der Balance. Auch ich habe gedacht, dass ich es versehentlich so eingestellt hatte.

    Erst nach diesem Thread ist mir bewusst aufgefallen, dass sich die Balance dauernd verstellt.

    Werde jetzt mal die Rechte reparieren und schauen, ob es was bringt.
     
  15. maccie

    maccie New Member

    Und, hat es was gebracht? Bei mir nicht :-(

    Naja, warten wir auf das nächste update oder so...

    :cool:
     
  16. Cray82

    Cray82 New Member

    Tritt das Problem auch mit anderen Lautsprechern auf? Oder wenn man den Mac an eine Stereoanlage anschließt?
     
  17. neumi

    neumi New Member

    super, bin seit heute auch dabei!
    soundsticks knacken, systemeinstellungen stürzt nach aufruf des kf ton ab.
    hmmm, außer der jahreszahl hat sich eigentlich ja nix verändert?!
    habt ihr schon irgendwas raus gefunden?
     
  18. gastoncc

    gastoncc New Member

    Ich wage zum neuen Jahr mal die Prognose daß
    OSX 10.3.2 das Balance-Problem behebt.
    Ich habe diese Version seit ca. 2,5 Wochen täglich im
    Einsatz und der Effekt ist noch kein einziges Mal
    aufgetreten (auf-holz-klopf).

    Würd' mich mal interessieren ob noch jemand diese Erfahrung gemacht hat......?

    Gruß,
    Gaston
     
  19. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    also bei mir tritt der Fehler trotz reparierten Rechten immer noch auf :-(
     
  20. Getamac

    Getamac New Member

    Hm, das zuweilen die Lautstärke nicht mehr verstellbar ist kann ich bei meinen Soundsticks auch bestätigen.

    Das Problem mit der Balance hatte ich aber bei bislang keiner OS X Version, sei es nun Jaguar oder Panther.

    Getamac.
     

Diese Seite empfehlen