Spam ohne Betreff und Inhalt

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von rolma, 3. April 2007.

  1. rolma

    rolma New Member

    In letzter Zeit erhalte ich regelmässig Mais ohne Betreff und ohne Inhalt. Hat jemand Kenntnisse, was das Ziel dieser Mails ist.

    Wie kann ich in "Mail" diesse Art Mails als Spam deklarieren?

    Danke!
     
  2. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Was das Ziel JEDER Spam ist, wäre eine gute Frage, deren Antwort wohl schwer zu finden ist. Was diese Leute im Moment bei Dir bezwecken, wird wohl im Dunkeln bleiben. Gibt es denn wenigstens ein bestimmtes Absenderschema, das Du für den Spam-Filter benutzen könntest?
     
  3. rolma

    rolma New Member

    Hallo MacBelwinds,

    diese sonderbaren Mails haben keinen Inhalt, keinen Betreff und keinen sichtbaren Absender. Seltsam!
     
  4. maiden

    maiden Lever duat us slav

    Header?

    Manchmal ist der Txt auch in der gleichen Farbe wie der Hintergrund vorhanden. Mal markieren!
     
  5. rolma

    rolma New Member

    Gute Idee, aber da ist nichts zu markieren. Einen Header existiert nicht. Alles weisse Maus im Schneesturm - die weisse Maus lässt sich nicht einfärben. Vielleicht will der Mensch mich zu diesem Suchspiel animieren ...?
     
  6. Kar98

    Kar98 New Member

    Einfach auf den Junk-Knopf drücken. Mail lernt das schon.
     
  7. mac-christian

    mac-christian Active Member

    Das kann nicht sein, sonst wär die Mail gar nicht bis zu dir gekommen. Kopfzeilen siehst du in den meisten Mailprogrammen nur, wenn du sie einblendest.

    Christian
     
  8. burningtiger

    burningtiger New Member

    ich benutze thunderbird, da werden diese spams auch nicht erkannt. datum ist immer 1970. ich nehme mal an, daß die teile unter windows irgendwelche malware ausführen. ich hab auch öfter die schwierigkeit, sie zu löschen.
     
  9. benqt

    benqt New Member

    Drück mal die Tasten Apfel + Shift + H wenn du die Mail geöffnet hast. Es müsste mit dem Teufel zugehen wenn da kein Header angezeigt würde.

    Gruß
    Markus
     
  10. rolma

    rolma New Member

    Die Tasten Apfel + Shift + H haben geholfen. Morgen mehr.
     
  11. arte

    arte New Member

    Also wenn ich die E-mails der Konten unserer Website aufrufe, wundere ich mich auch, daß mir Apple Mail (1.3.11 v622/624 unter 10.3.9) immer wieder mal soundsoviele zu ladenden E-mails anzeigt, von denen dann aber oft soundsoviele "ohne Betreff" sind. Und die werden dann auch gar nicht nicht als neue E-mails im Eingang angezeigt. Sie erscheinen nur kurz wärend des Ladevorganges innerhalb der Statuszeile (als gelegentlicher Analogmodemnutzer sieht man das sicher besser als bei DSL). Seltsam das. Ist das was vergleichbares? Bisher hatte ich das immer auf den Provider geschoben, denn bei meinen Freemail-Konten bei WEB.DE und GMX ist mir das noch nie aufgefallen ...
     
  12. mac-christian

    mac-christian Active Member

    Woher willst du wissen, dass/ob sie ohne Betreff sind, wenn sie doch gar nicht angezeigt werden?

    Just wondering

    Christian.
     
  13. arte

    arte New Member

    Weil sie, wie ich schrieb, beim Abruf kurz in der Statuszeile auftauchen!

    Wie gesagt, ich rufe seit einiger Zeit wieder per analogem Modem ab, und da kann man schon mal erkennen, was in der Statuszeile passiert. ;)

    Also angenommen, es liegen auf dem Server drei neue E-mails vor, darunter 2 dieser eigenartigen inhaltsleeren Spam-Mails ohne Betreff (jedenfalls vermute ich, daß es etwas in der Art ist).
    Beim Abrufen wäre dann in der Statuszeile beispielsweise nacheinander zu lesen:

    Empfange 1 von 3: Kein Betreff
    Empfange 2 von 3: Beispielbetreff XYZ
    Empfange 3 von 3: Kein Betreff

    Im Eingang von Mail wäre aber anschließend lediglich die 2. E-mail mit der Betreffzeile "Beispielbetreff XYZ". Die anderen würden gar nicht erst aufgeführt.

    Und um es klar zu sagen: es ist nicht so, daß Mail bei mir E-mails ohne Betreff einfach unterschlägt!
    Und es gibt durchaus Spam-Mails, die zwar ebenfalls keine Betreffzeile, aber zumindest einen wie auch immer hingedrehten Header haben und auch einen wie auch immer gearteten Inhalt haben. Und die sind dann auch im Eingangskorb!

    Insofern denke ich halt auch gelegentlich darüber nach, ob es diese "vollständig leeren" Spam-Mails gibt, und welchen Zweck sie verfolgen, oder ob das halt ein wie auch immer geartetes "Problem" unseres Providers ist. Denn bei meinen privaten Adressen bei zwei Freemailprovidern ist dieses Phänomen noch NIE aufgetaucht.
    Es passiert eben nur beim Abruf der Konten unserer Homepage. Die ist nun mittlerweile etliche Jahre im Netz, und zwar mit in Klartext hineingeschriebenen Addys. Also ein gefundenes Fressen für alle Harvester. Und codieren hat auch nicht wirklich etwas gebracht. Steht halt offenbar bereits in zu vielen Datenbanken. ;)

    Es ist jetzt auch nichts, was ich fürchterlich wichtig finde, da bislang offenbar zumindest noch alle die Mails, die uns über die Seite erreichen sollten, auch angekommen sind.
    Ich habe halt gelegentlich gegrübelt, beim Provider aber auch noch nie nachgefragt.
    Nur fühlte ich mich halt ob dieses Threads jetzt bemüßigt, auch meine Variante einmal preiszugeben. Gibt ja schließlch doch immer mal wen, der was weiß ... ;)

    Beste Grüße
     
  14. mac-christian

    mac-christian Active Member

    Wenn Mail wirklich so verfahren würde, wär das für ein Mailprogramm fatal. Das kann und darf nicht sein - ich hab ja auch schon versehentlich Mails ohne Betreffzeile verschickt. Aber eben, ich (und meine Mailpartner auch) habe eben ein vernünftiges Mailprogramm.
    :biggrin:
    Kannst du die Mailkonten mal versuchsweise mit einem anderen Mailprogramm abrufen?

    Christian
     
  15. arte

    arte New Member

    Also ich weiß jetzt leider nicht wirklich, wie ich es noch formulieren soll ... ich bin da jetzt echt ein wenig ratlos.

    Eine "reguläre" E-mail kommt auch OHNE (!) Betreffzeile an! Ich habe das testweise ja auch ausprobiert, um dbzgl. sicherzugehen.
    Zudem ist noch nie ein Fall aufgetreten, daß sich jemand beschwert hat, seine E-mail sei nicht beantwortet worden.
    Aber es gibt offenbar eben auch diese "Geistermails". Und davon allerdings wahrhaft nicht wenig!
    Und nochmal: ich mache mir um diese Dinger (noch!) nicht wirklich große Gedanken. Aber sonderbar finde ich sie allemal. Und interessieren, was es damit nun wirklich auf sich hat, würde es mich schon.

    Und auch das nochmal: da dieses Verhalten ausschließlich bei den "öffentlichen" Konten der Homepage auftritt (wo ich eben auch massenhaft "normalen" Spam-Müll habe), NICHT(!) aber bei meinen privaten Konten, gibt es für mich nur zwei Möglichkeiten: entweder sind es Spammails, wie sie zu Anfang dieses Threads dargestellt wurden, oder es ist ein Problem des Providers.

    Würde Apple Mail sich bei REGULÄREN E-mails dergestalt verhalten, wäre das natürlich fatal, da gebe ich Dir vollkommen recht! Denn eine Betreffzeile zu vergessen, passiert sicher auch dem umsichtigsten E-mail-Versender irgendwann einmal.
    Aber da kann ich absolute Entwarnung geben: ich bin mit dem Programm bestens zufrieden! Für meine Erfordernisse ist es absolut ausreichend, und es hat mich noch nie im Stich gelassen, zur Verzweiflung gebracht, oder was auch immer.

    Beste Grüße


    PS: vielleicht sind es ja auch nur regelmäßige Versuche, uns den Bundestrojaner unterzuschieben. Zwar sind wir als gemeinnütziger Verein anerkannt, aber Vorsicht ist ja bekanntlich die Mutter der Porzellankiste ... ;)
     
  16. mac-christian

    mac-christian Active Member

    Eben deshalb solltest du mal ein anderes Mailprogramm verwenden. Du kannst ja "Keep mail on Server" anhaken, und dann beim zweiten Mal mit Apple's Mail noch einmal abholen. Ich versteh dich schon - aber ein Mailprogramm das für mich entscheidet was ich sehen soll und was nicht ist m.E. einfach unakzeptabel.

    Auch dann müsstest du dem Provider Tatsachen vorlegen und nicht nur einfach die Mitteilung, dass solche Mails kommen... Eben deshalb: anderes Mailprogramm zum Prüfen verwenden!

    Woher willst du wissen, ob du Entwarnung geben kannst? Du nimmst an, dass nichts im Mail steht (okay, das mit der Betreffzeile siehst du beim Runterladen), aber wissen tust du es definitiv nicht, weil du die Mails ja gar nicht ansehen kannst.

    Wenns das wäre, würde ich aber definitiv wissen wollen, was mit den Mails passiert und wo das Zeugs landet... aber im Moment glaub ich noch nicht dass das wirklich schon aktuell ist.

    Christian
     
  17. arte

    arte New Member

    Es hat sich alles geklärt und bereinigt! :)

    Da unsere Seite für die E-mails auch eine (wenngleich halbwegs unzumutbare, da bislang zumindest bei mir nie funktionierende) Zugriffsmöglichkeit per Browser bietet, habe ich es einfach doch mal wieder versucht und diesmal sogar erfolgreich nachgeschaut, was denn alles im Eingangskorb liegt.
    Neben dem üblichen Müll und ein paar "echten" E-mails waren dies auch noch 4 ver(w)irrte E-mails mit folgenden Gemeinsamkeiten:
    - Versender=Adressat
    - somit Blindverteiler ("undisclosed recepient")
    - keine Betreffzeile
    - kein Inhalt
    - Datum entweder weit in der Vergangenheit oder noch in der Zukunft
    - mehr oder weniger vollständiger Header

    Nun gut, daß die "zukünftigen" E-mails nicht nach der im Programm eingestellten einmonatigen Verweildauer gelöscht werden, will ich ja gerne durchgehen lassen.
    Daß aber die "Uralt-mail" noch dort lag ... hm, seltsam das.
    Aber ich weiß auch nicht ansatzweise, wie ein Mailprogramm in dieser Hinsicht arbeitet.

    Jedenfalls: ich habe die vier Quertreiber kurzerhand über das Web-Interface gelöscht, und seitdem ist alles gut. Kein Geisterspam, keine "veschluckten" Mails, Anzahl der geladenen Mails = Anzahl der als neu angezeigten Mails. Alles so, wie es sein soll! :)

    Gleichwohl bleibt die Ursprungsfrage dieses Threads bestehen: wozu dient inhaltsleerer Spam? Hat da jemand einfach mal was zu basteln versucht?

    Ich wünsche allen ein schönes Osterfest!
     
  18. mac-christian

    mac-christian Active Member

    Ich schätze mal, dass die von Mail doch runtergeladen werden, aber so einsortiert sind dass du sie gar nicht siehst...

    Christian
     

Diese Seite empfehlen