Spark Le - geschnittenes speichern....

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von neuer-imac-fan, 23. März 2003.

  1. neuer-imac-fan

    neuer-imac-fan New Member

    Hi!

    ich hab grad die Idee bekommen auf meiner HP bissle apple werbung zu machen, und im Hintergrund wollt ich bissle was von der MAC expo laufen lassen, also hab ich den Quicktime Film der Expo importiert und dann geschnitten, 20 sec waren dann noch da. diese wollte ich als .aiff speichern und dann in iTunes in MP3 wandeln. Aber irgendwie gelingt mir das nicht, es exportiert zwar in quicktime, aber die datei bleibt bei einer Größe von um 200 MB und lässt sich in iTunes öffnen, aber es spielt nichts ab. wie exportiere ich die 20 sec jetzt am besten aus SPARK LE?

    Vielen Dank und Grüße
     
  2. neuer-imac-fan

    neuer-imac-fan New Member

    Sitz jetzt seit heut morgen an dem schrott dran.....

    Egal was ich für eine datei einlese - sobald ich sie exportiere erhalte ich ein .mov als datei und auf dem desktop zeigt es das richtige format an, wird jedoch nicht wiedergegeben. eine 10 sec lange .aiff ist 6 mb groß - beim apspielen nur rauschen...

    HILFE
     
  3. neuer-imac-fan

    neuer-imac-fan New Member

    Hi!

    ich hab grad die Idee bekommen auf meiner HP bissle apple werbung zu machen, und im Hintergrund wollt ich bissle was von der MAC expo laufen lassen, also hab ich den Quicktime Film der Expo importiert und dann geschnitten, 20 sec waren dann noch da. diese wollte ich als .aiff speichern und dann in iTunes in MP3 wandeln. Aber irgendwie gelingt mir das nicht, es exportiert zwar in quicktime, aber die datei bleibt bei einer Größe von um 200 MB und lässt sich in iTunes öffnen, aber es spielt nichts ab. wie exportiere ich die 20 sec jetzt am besten aus SPARK LE?

    Vielen Dank und Grüße
     
  4. neuer-imac-fan

    neuer-imac-fan New Member

    Sitz jetzt seit heut morgen an dem schrott dran.....

    Egal was ich für eine datei einlese - sobald ich sie exportiere erhalte ich ein .mov als datei und auf dem desktop zeigt es das richtige format an, wird jedoch nicht wiedergegeben. eine 10 sec lange .aiff ist 6 mb groß - beim apspielen nur rauschen...

    HILFE
     

Diese Seite empfehlen