speed freak

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von applefreak, 12. Juni 2004.

  1. applefreak

    applefreak New Member

  2. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    >>Put simply, in Unix terms, it's an automatic renicer.<<

    Was soll das bringen ?
     
  3. cblasi

    cblasi New Member

    Hi,

    es ändert die Priorität eines Prozess (App) so das es ggf. schneller läuft..

    Unter dem Terminal würde man renice benutzen.

    HTH,
    //Christiano
     
  4. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Das ist mir klar.

    Die Frage ist, was ein automatischer Renicer bringen soll.
    Automatisch weist das OS den Programmen die CPU zu.

    Wenn es was bringen soll, muß man doch das manuell verändern.
     
  5. cblasi

    cblasi New Member

    .. keep Cool :D

    es änder einfach die Priorität der App. die gerade im Vordergrund läuft ohne ein Terminal zu öffnen.

    Das OS weist der App eine default Priorität zu, und die kann man nach oben oder unten änder.

    Ich ändere die Priorität ständig bei iDVD, und das bringt schon einiges an Zeitersparnis.

    //Christiano
     
  6. applefreak

    applefreak New Member

    was is default und was würdxest du empfehlen an prioritäten?
     
  7. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Empfehlen kann man da gar nix.
    Wenn du dich auf sowas einläßt, mußt du das schon selbst ausprobieren.

    Bringen tut sowas nur , wenn du mehrere Processe gleichzeitig aktiv laufen läßt und du dem einen App weniger CPU zuweisen willst, damit das andere App mehr Arbeitsleistung bekommen kann.
    Die Auslastung der CPU siehst Du z.b. in top und kannst dann entscheiden welchen Process du drosseln willst.
    Natürlich kann man auch nichtbenötigte Processe einfach beenden - aber das ist ein anderes Ding.

    -
    Ich bin der Meinung von solchen Dingen sollte man die Finger lassen wenn man nicht ganz genau weiß was man tut.
     
  8. applefreak

    applefreak New Member

    k dann lass ich das mal!:rolleyes:

    thx
     
  9. cblasi

    cblasi New Member

    stimme gratefulmac 100%tig zu, man sollte genau wissen was man da macht :cool:


    Ein zu startendes Kommando oder App. kann durch nice eine andere als die voreingestellte Priorität gegeben werden. D.h. im Vergleich zur "normalen Priorität" erhält ein solcher Prozess prozentual weniger/mehr Rechenzeit zugeteilt.
    Ein Wert von -20 bedeutet dabei die höchste Priorität; ein Wert von 20 die geringste. Ein normaler Nutzer darf die Priorität eines Prozesses nur verringern (also den Wert erhöhen), nur Root kann diese erhöhen (den Wert verringern).

    HTH
    Christiano
     

Diese Seite empfehlen