Speicher über Nacht voll, nicht nachvollziehbar warum

Dieses Thema im Forum "iPhone & iPad" wurde erstellt von wolfcub, 29. Januar 2015.

  1. wolfcub

    wolfcub New Member

    Hallo,

    hat jemand schon so ähnliche Probleme wie ich gehabt? Und weiß vielleicht sogar Hilfe?
    Habe iOS 8.1.3 auf einem iPad mini 2 laufen. Bisher (-2 Tage) hatte ich ca 13GB Speicher frei, seit gestern plötzlich eine Speicherwarnung und nur noch 600MB.
    An App-Einstellungen habe ich nie was geändert; Musik, Zeitungen usw lade ich nur sparsam herunter.
    Wenn ich in den Einstellungen bei Allgemein Benutzung Speicher verwalten anschaue, ist die größte einzelne App inklusive Daten 2,7GB. Auch die Reihenfolge scheint sich nicht geändert zu haben.
    Hat jemand eine Idee, was da passiert sein könnte?
    Habe nach(!) dem Problem von iOS 8.1.2 auf 8.1.3 upgedated, da es wohl schon runtergeladen aber nicht installiert war - im Gegensatz zum Umstieg 7 auf 8 war aber dadurch nicht mehr frei zu kriegen...
     
  2. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Hast du etwa die automatischen Updates eingerichtet für System, Apps Bücher etc. Die Updates werden erst installiert bevor die alten Dateien entfernt werden, so dass bei der Installation kurzzeitig der doppelte Speicherplatz benötigt wird. Und wenn der nicht mehr vorhanden ist kann es sein, dass der Vorgang bei halb geladenen Dateien abgebrochen wird.

    MACaerer
     

Diese Seite empfehlen