1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Wir danken allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben.

Speichererkennung

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von HatzlHotzl, 12. Dezember 2003.

  1. HatzlHotzl

    HatzlHotzl New Member

    Hallo

    Habe ein Problem mit dem Speicher und hoffe das mir hier jemand weiterhelfen kann.

    Habe einen iMac Bondi Blue Revision B der Anfangs 2 x 32 MB Speicher hatte. Um OS X installieren zu können musste ich 128 MB einbauen. Habe mir auf die schnelle 2 64 MB Notebook Riegel besorgt und eingebaut. Wurden ohne Probleme erkannt und ich konnte X installieren.

    Inzwischen ist mein 256 MB Kingston Riegel von Amazon eingetroffen. Habe also einen 64ér ausgebaut und den 256 eingebaut. Insgesammt also 320 MB RAM.

    Der iMac ist auch sauber hochgefahren und auch X ist ohne Probleme gestartet. Nur werden jetzt anstatt 1 x 64 und 1 x 256, 1 x 64 und 1 x 128 MB RAM angezeigt. Auf dem RAM steht auch 256 drauf.

    Habe den 256 einmal Bottom und einmal Top eingebaut, aber erkennt werden immer nur 128 MB.

    Installiert ist 10.3.1.

    Kann mir jemand hier helfen, kann ich was machen damit auch die anderen 128 erkennt werden? Soweit ich gelesen habe wird überall geschrieben, das der Revision B iMac 2 x 256 MB RAM unterstützt.

    Gruß, HatzlHotzl!
     
  2. HatzlHotzl

    HatzlHotzl New Member

    Hallo

    Habe ein Problem mit dem Speicher und hoffe das mir hier jemand weiterhelfen kann.

    Habe einen iMac Bondi Blue Revision B der Anfangs 2 x 32 MB Speicher hatte. Um OS X installieren zu können musste ich 128 MB einbauen. Habe mir auf die schnelle 2 64 MB Notebook Riegel besorgt und eingebaut. Wurden ohne Probleme erkannt und ich konnte X installieren.

    Inzwischen ist mein 256 MB Kingston Riegel von Amazon eingetroffen. Habe also einen 64ér ausgebaut und den 256 eingebaut. Insgesammt also 320 MB RAM.

    Der iMac ist auch sauber hochgefahren und auch X ist ohne Probleme gestartet. Nur werden jetzt anstatt 1 x 64 und 1 x 256, 1 x 64 und 1 x 128 MB RAM angezeigt. Auf dem RAM steht auch 256 drauf.

    Habe den 256 einmal Bottom und einmal Top eingebaut, aber erkennt werden immer nur 128 MB.

    Installiert ist 10.3.1.

    Kann mir jemand hier helfen, kann ich was machen damit auch die anderen 128 erkennt werden? Soweit ich gelesen habe wird überall geschrieben, das der Revision B iMac 2 x 256 MB RAM unterstützt.

    Gruß, HatzlHotzl!
     

Diese Seite empfehlen