Speichermedium entfernen geht nicht

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von HJNE, 26. April 2008.

  1. HJNE

    HJNE New Member

    Hallo @ all,

    ich kann bei mir die verschiedenen Speichermedien (USB-Stick, Kartenleser etc.) nicht mehr auswerfen. Selbst wenn ich alle Programme beendet habe, und ich das Medium auswerfen will, kommt die Meldung, dass das jetzt nicht möglich sei, das es noch genutzt wird! Dem ist aber nicht so!

    Es ist egal, ob ich die Auswerftaste drücke, die Auswerffunktion im Finder nutze, oder es in den Papierkorb ziehe!

    Was ist da jetzt wieder los?

    Gruß

    HJNE

    P.S. Vor ein paar Tagen funktionierte es noch.....


    Mac Book 2.2 Intel Core 2 Duo, 2GB Ram, Leo 10.5.2
     
  2. 88gugus88

    88gugus88 New Member

    Moin

    Fahre mal Dein System runter, nehme den Acku raus.

    Drücke dann (ohne Akku) die Powertaste ca 10sek.

    Akku wieder rein und probieren... Wenn es nicht geht, melde Dich einfach wieder..

    Gruss Hans
     
  3. edwin

    edwin New Member

    Wahrscheinlich hat Dein Rechner einen Prozess nicht beendet und greift noch auf das Speichermedium zu. Dazu reicht es, wenn eine Datei (vom Speichermedium) im "Mülleimer" ist und dieser nicht entleert wurde. Oder ein Programm (eventuell im Hintergrund) ist noch offen und greift darauf zurück.
    Sollte dies nicht reichen, sollte einen Rechner-Neustart reichen. Den Tipp von 88gugus88 würde ich erst danach durchführen.
     

Diese Seite empfehlen