Speichern: "PS 7" vs. "Vorschau"

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von mikezeff, 7. Februar 2003.

  1. mikezeff

    mikezeff New Member

    Hallo Ihr Pixelzähler ;-)

    mich würde mal folgendes interessieren:
    Wenn ich ein jpg in PS 7 abspeichere hat es z.B. eine Größe von 2,2 MB. Wenn ich dieses jpg in Vorschau öffne und es noch einmal abspeichere ("sichern unter", ohne etwas zu verändern) hat es nur noch eine Größe von ca 408 KB. Außer das diese Datei jetzt ein jpg-icon hat, kann ich keinen Unterschied erkennen. Auch ein Ausdruck beider Dateien (aus PS 7 mit einem Canon S 900) ist gleich.
    Gehen da Informationen verloren? Oder wird nur einfach stärker komprimiert? Ist es ein Nachteil?
    Jaja Fragen über Fragen...würde mich über Eure Meinung freuen.

    Grüße, Michi
     
  2. mac_heibu

    mac_heibu Active Member

    Wenn ein JPG gespeichert wird, wird es komprimiert. Bei erneutem Speichern wird es erneut komprimiert uws. Wenn du das einige Male machst, so ist von deinem Bild nicht mehr viel übrig.

    Günter
     
  3. mikezeff

    mikezeff New Member

    Hallo Günter,

    es ist mir schon klar, dass bei öfterem Ab- und Überspeichern die Bilder immer schlechter werden. Es wundert mich nur der große Unterschied der beiden Dateigrößen.
    Wenn ich allerdings das Bild unter PS 7 nochmals abspeichere bleibt es bei den 2,2 MB.

    Grüße, Michi
     
  4. mikrokokkus

    mikrokokkus New Member

    Photoshop schreibt Dir auch Vorschaudaten ins File, daher siehst Du ja auch im einen Fall ein Thumbnail von Deinem aktuellen Bild und im anderen Fall ein "generisches" JPG-Icon.
     

Diese Seite empfehlen