Speichern unter - Dialog nervt

Dieses Thema im Forum "OS X Lion" wurde erstellt von heinrichotto, 4. Februar 2012.

  1. heinrichotto

    heinrichotto New Member

    Es ist so nervig, dass der Dialog beim Speichern eines Fotos z.B. immer den Ordner angibt, aus dem das Bild stammt. Ich möchte, dass Vorschau z.B. den letzten Ort, den ich zum Speichern gewählt habe, immer wieder vorschlägt. Und auch eine duplizierte jpg-Datei als .jpg vorschlägt und nicht als .png. Leopard machte das ganz brav, Snow Leopard quälte auch immer mit .png, wenn auch der letzte Ordner behalten wurde. Lion, siehe oben!
    Die Prozedur brauche ich täglich viele Male. Vielleicht kennt sich jemand aus mit dem Terminal und weiss Abhilfe?
    Besten Dank im Voraus für jeden Tipp!
     
  2. Mmac_heibu

    Mmac_heibu Member

    Was dich nervt, ist für andere ein wahrer Segen!
     
  3. heinrichotto

    heinrichotto New Member

    mag ja sein, aber es gibt doch bestimmt eine Möglichkeit, das einzustellen....
     
  4. MacS

    MacS Active Member

    Im System: Nein!
     
  5. dimoe

    dimoe New Member

    Ich ziehe mir in so einem Fall den Ordner in die linke Finderspalte.
    Dann ist es nur ein Klick, den richtigen Ordner zu treffen.

    Was Du mit jpg und png jetzt genau meinst habe ich nicht verstanden, ich finde es aber richtig, daß man für eine Formatänderung explizit das richtige aussuchen muß.

    Wenn ich mehrere jpgs zu pngs konvertierern will, nehme ich den GraphicConverter mit der Mehrfachkonvertierung
     

Diese Seite empfehlen