Speicherzuteilung für Quark Express erhöhen

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Skunki, 29. November 2004.

  1. Skunki

    Skunki New Member

    Wir haben da ein Buch mit ca. 250 Einzelseiten. Wenn wir eine Textänderung vornehmen können wir in Zeitlupe mit ansehen, wenn sich die einzelnen Buchstaben aneinanderreihen. Trotz eines G5 Dual mit 2x2GHz und 1,5 GB RAM. Ein Blick in die Aktivitätsanzeige zeigt, daß etwa 1GB Speicher ungenutzt sind, Quark Express 6.5 ca. 80 MB belegt und zusätzlich noch ca. 450 MB virtuellen Speicher.
    Gibt es eine Möglichkeit die Applikation dazu zu zwingen mehr freies RAM zu benutzen?
    Oder hat jemand eine Idee wie man das beschleunigen kann?
     
  2. suj

    suj sammelt pixel.

    viele Bilder drin?

    Oder sind die Textrahmen auf allen 250 Seiten verkettet?

    vielleicht ist es deswegen so träge, QXP 6 ist ja sowieso nicht das flotteste Programm

    :(
     
  3. Skunki

    Skunki New Member

    Etwa 5 pro Seite, aber alles TIFFs. Jeweils 2 Seiten sind immer miteinander verkettet. Wir versuchen gerade in diesem Moment die Datei zu trennen, aber bei den gotteslästernden Flüchen um die Ecke geht es nicht ganz reibungslos.
     
  4. suj

    suj sammelt pixel.

    also wenn ich große (vielseitige) Dokus geliefert bekomme, trenne ich sie auch (vorsichtig) ich hatte die Tage ein Doku mit vielen Bildern drin (OPI Grobdaten) das sich auf knapp 200 MB aufblähte, und es war noch nicht fertig, hatte ca. 40 Seiten

    :shake:
     
  5. mac_heibu

    mac_heibu Active Member

    Hilft jetzt niemandem weiter, aber ich staune schon über den Verwegenheit mancher Satzkollegen. Ein 250-Seiten-Dok in Quark! Junge, Junge!
    Versuche mal spaßhalber folgendes: Gehe auf die Musterseite, lösche dort irgendein Element und springe ins Layout zurück. Im Regelfall knallen solche Mammut-Dokumente jetzt durch.
    Das musste ich loswerden, nachdem ich letzte Woche ein von einem Kamikaze-Setzer erstelltes, ca. 180-seitiges Buch in einzelne Kapitel aufgesplittet habe, weil es nicht mehr zu handeln war. Aber auch die jetzt aufgeteilten Dokumente machen noch Probleme (s.o. Absturz bei jeder Änderung auf der Musterseite). Nur mit albernen Tricks ließ sich die Arbeit noch retten (Musterseite duplizieren, dort das unerwünschte Element löschen, Blanko-Musterseite zuweisen, "defekte" Musterseite löschen, duplizierte Musterseite neu zuweisen.
     
  6. laser

    laser New Member

    Geht Ihr bei solchen Projekten über die "Buch"-Funktion oder "sammelt" ihr die Einzel-Kapitel-Dateien von Hand nach Satzende? (Ich habe die Buch-Funktion auch schon eingesetzt, aber nicht immer das beste Gefühl dabei gehabt;) )

    Gruß!
     
  7. Skunki

    Skunki New Member

    Wir haben die Datei in einem Stück erstellt und nach dem obigen Problem in 5 Teile aufgeteilt. Das geht gerade so von der Performance. Die Funktion "Buch" haben wir nicht benutzt, war bisher nie nötig.
     

Diese Seite empfehlen