Sperrung des T-DSL-Anschlusses

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von geklonter, 28. November 2002.

  1. geklonter

    geklonter New Member

    Hallo zusammen,

    ich habe mir einen Router gekauft (Synergy21 von www.snogard.de)und diesen gestern geliefert bekommen.
    Alles angeschlossen (DSL in den Wan-Port, an die LAN-Ports mein G4 und iBook)und konfiguriert (DCHP, Autoeinwahl an).
    Dann habe ich meine Verbidnungsdaten eingegeben und schon lief das Internet.

    Irgendwann nach ein paar Einstellungen, wo der Router auch immer die Verbindung zum Internet überprüft hat.

    Irgendwann ging die Verbindung nicht mehr. Ein Anruf bei der Telekom:
    Ihr Anschluss ist gesperrt. Nach 0.00 Uhr müßte er wieder gehen.

    Ganz verstanden habe ich das nicht. Der Mitarbeiter der Telekom meinte nur irgendwas von mehrfacher Anmeldung, Schutz und Autoeinwahl abschalten.

    Könnt Ihr mir weiterhelfen ?
    Was war der Grund ? Ich möchte den Fehler in Zukunft vermeiden.
    Was macht die Autoeinwahlfunktion überhaupt ? Ein Router wählt sich doch auch so ein, wenn ich Seiten im Internet ansurfe oder ?

    Danke und Gruß,
    der Geklonte
     
  2. CosmicAlien

    CosmicAlien New Member

    Hatte ich auch, wenn man sich 9 mal mit einem falschem Passwort einloggt dann wird der Zugang gesperrt.

    Tobias
     
  3. kawi

    kawi Revolution 666

    also ich vermute einen Konfigurationsfehler.
    Wenn die gegenstelle eine mehrfache einwahl registriert bedeutet das doch das sich nicht alle rechner über den router einwählen - denn das wäre ja nur eine einfach einwahl weil alle anderen die eine bestehende Verbindung nutzen ...
    das hier hört sich aber eher so an das der router die verbindung erstellt hat und irgendein Rechner im Netz nochmal eine eigene Verbindung zu t-online versucht hat zu erstellen, anstatt die bereits vom router bereitgestellte zu verwenden ...
     
  4. geklonter

    geklonter New Member

    was kann ich jetzt machen ?
     
  5. geklonter

    geklonter New Member

    nein, es müßte richtig konfiguriert sein:

    Router als DCHP-Server - Verbindungsdaten über Webbrowser auf Router gebracht

    beide anderen Rechner ohne PPoE nur über Netzwerk (DCHP-Client) mit Router verbunden. PPoE blieb auch von den Feldern leer!

    Ich glaube eher, dass mir die Telekom den Anschluss gesperrt hat.
     
  6. iLig

    iLig Member

    Hallo,
    hatte das gleiche Problem auch schon. Hast du das Kennwort vielleicht falsch eingegeben und mehr wie 9 mal eine Verbindung versucht. Außerdem müssen alle Rechner als DHCP-clients konfiguriert sein! Da der Router ja der DHCP-Server ist. Vielleicht liegts ja daran.Ist jedenfalls bei mir so. Musst halt jetzt bis 0 Uhr warten.
     
  7. nil4media

    nil4media New Member

    Hatte das Problem auch mal vor längerer Zeit, hat man Dir bei der Telekom nicht gesagt, das man die Sperrung voher wieder aufheben kann ?
    Du mußt einfach der Telekom ein Fax senden, indem Du die Verantwortung für die Frühzeitige Freischaltung übernimmst.
    Falls irgend ein Dritter von Außen eingewirkt hat.
    Wenn Du dieses ausschliessen kannst, dann mach es so.
     

Diese Seite empfehlen