Spiegel-Online Interview mit Philip Schiller

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Rocko2, 1. September 2004.

  1. Rocko2

    Rocko2 New Member

    "Wir kommen nicht nach"

    Apples Marketingchef Philip Schiller will mit dem neuen iMac Boden gutmachen. Mit SPIEGEL ONLINE sprach der Manager über das PC-Geschäft, Lieferschwierigkeiten und die Attacken der Konkurrenz auf den Musikdienst iTunes.


    http://www.spiegel.de/wirtschaft/0,1518,316032,00.html

    Ich zitiere: "Optisch wirkt der neue iMac allerdings wie eine Marmorplatte, die jemand senkrecht auf einen Metallständer montiert hat."

    Ich glaube diese Assoziation hatten wir noch nicht...
     
  2. Macci

    Macci ausgewandert.

    Optisch wirkt der neue iMac allerdings wie eine Marmorplatte, die jemand senkrecht auf einen Metallständer montiert hat. :D

    Okay, das hat nicht Phil gesagt ;)

    aber: In einigen Wochen beginnen wir mit der Auslieferung. Allerdings erwarte ich, dass die Nachfrage zunächst recht hoch sein könnte. Entsprechend dürfte das Angebot am Anfang knapp sein.

    also akiem - zahl die Knete nochmal aufs eigene Konto :devil:
     
  3. akiem

    akiem New Member

    ich habe bestellt und ich habe zeit. ich hatte 4 jahre zeit :)
     
  4. Macci

    Macci ausgewandert.

    ich gönn ihn dir ja auch und hoffe auf einen baldigen Erfahrungsbericht...

    Ich hab mal ein bissel gestöbert...sowas hat der iMac mal ausgelöst...ich hab meine Zweifel, ob das seinem "Enkel" gelingt...jaja, die Jugend von heute...damals war alles besser...:cool:
     
  5. akiem

    akiem New Member

    6 wochen aber ich glaube das nicht. die lügen wie gedruckt.
     
  6. Macci

    Macci ausgewandert.

    Stimmt. 8 Wochen sind realistischer...;)
     
  7. iMac-Fan

    iMac-Fan New Member

    Knall - Wumm - Peng

    *Zusehenwiemaccizerstäubtzubodenschwebt*
     
  8. Macci

    Macci ausgewandert.

    Huch? Wo bin ich denn? Seit wann kennt die Jugend Douglas Adams???

    Das muss das Paradies sein...

    *weiterschweb*
     

Diese Seite empfehlen