Spiekeroog - aaaahhhh

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von maiden, 29. August 2004.

  1. maiden

    maiden Lever duat us slav

    ab 15.
    Ich freu mich.
    Ruhe! Wirkliche Ruhe! Keine Autos, kein Verkehr.
    Kein Verkehrslärm.
    Kein Gestank.
    Nur der Wind und die Möwen.
    Strand wie Sand am Meer.
    Salzgeschmack.
    Keine Hektik.
    Gemütlich Tee trinken.
    Abends Fischteller mit dick Krabben obendrauf.
    Gemütlichkeit.
    Herrliche Luft.
    Das Meer.
    Wellen.
    Leben.
    Wunderbares Klima.
    Erholung.
    Natur.
    Vielleicht wieder Bernstein.
    Strandgut.
    Fotografieren.
    Sonnenuntergänge.
    Wolkenstimmung.


    Durchatmen.
    Zur Ruhe kommen.
     
  2. SchwarzesAuge

    SchwarzesAuge New Member

    Glückwünsch und ein wenig Neid aussprech ;)

    Vielleicht kann ich noch im Herbst in Urlaub fahren :cool:
     
  3. maiden

    maiden Lever duat us slav

    ich war schon so oft dort, im Sommer wie im Winter.
    Am liebsten würde ich dort immer wohnen.
     
  4. starwatcher

    starwatcher New Member

    bei uns wird's wieder rügen im dezember...
    ich wünsch dir einen tollen urlaub!
     
  5. pewe2000

    pewe2000 New Member

    maiden, nach den Beiträgen der Gegenseite im Pressefreiheit-Thread bin ich schwer enttäuscht, daß Du nicht auf Kuba oder in Nordkorea Urlaub machst!

    :party:
     
  6. basti_nolte

    basti_nolte New Member

    Das kann ich verstehen. War auch schon oft dort.
     
  7. maiden

    maiden Lever duat us slav

    hihi. Fidel hat letztens zu mir gesagt, daß ich ihm zu extrem links bin und ja nie wieder kommen soll. Außerdem geh ich zum Lachen ja immer in den Keller, wie aufgeklärte Geister wissen, und auf Kuba liegen die Keller voller Leichen, wie man ja weiß.
     
  8. maiden

    maiden Lever duat us slav

    In der Spiekerooger Börse (für die Unwissenden: das ist ein Restaurant) kann man Bruder Johannes treffen. Seine Frau leitet das Internat auf Spiekeroog.

    Freu mich schon auf den Schlick zwischen den Zehen.
     
  9. aoxomoxoa

    aoxomoxoa New Member

    vier mal neun ..... was jetzt ???????

    :D :D :D :D
     
  10. Franzerl

    Franzerl New Member

    Man muss also hinüber latschen auf die Insel. Ich sehe keine Anlegestelle für
    ein Fährschiff...
     
  11. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

  12. Franzerl

    Franzerl New Member

    Danke Macixus
    das wär auch mal was für einen Bergfloh wie mich. Aber ob man sich dort verständigen kann?
     
  13. maiden

    maiden Lever duat us slav

    hier zur Information:
     
  14. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Keine Sorge. Die Insulaner verstehen auch Schweizer. :)
     
  15. maiden

    maiden Lever duat us slav

    fünfzehnuhrfünfzehn ab Neuharlingersiel.

    Um Fünf Uhr ist Abfahrt bei Stuttgart. Wenn die Zeit noch reicht, wird in Esens in der Stadtskür jemüüühtlich Tee getrunken.
     
  16. stuhlgang

    stuhlgang New Member

    wie? ist die lehrerin?
     
  17. maiden

    maiden Lever duat us slav

    sie ist die Leiterin des Internats.
    Also irgendwas mit Pädagogik und Bildung, oder so.

    Nehme ich an.

    Ich kann Johannes ja mal fragen, wenn ich ihn beim Skatkloppen in der Börse antreffe.
     
  18. Spiekeroog - nicht schlecht. Meine Lieblingsinsel in Ostfriesland ist Juist. Auf den westfriesischen Inseln - Schiermoonikoog mit dem breitesten Sandstrand Europas (Geheimtipp).
    Mindestens einmal im Jahr fahre ich ins nordfriesische Halligmeer; hier bevorzugen wir Amrum. Föhr, Langeness, Hallig Hooge, Pellworm - kenne ich alles und finde ich nicht so schön.
    Auf Sylt stehe ich auch nicht so - ist für mich keine richtige Insel mit diesem merkwürdigen Hindenburgdamm.
    Aber Spiekeroog ist sicher sehr schön. Ich war noch nicht dort. Bitte schreibe doch jetzt jeden Tag ein Reisetagebuch - z.b. "MAIDENS SPIEKEROOG".
     
  19. maiden

    maiden Lever duat us slav

    das würde ich wohl tun, aber ich bin dort oben dann völlig computerfrei. Apple-Schlepptop is auch nicht. Und ob ich Abends nach reichlichem Mahle, Strandspaziergang und gewissen anderen Dingen noch fähig bin, alles zu Papier zu bringen, weiß ich nicht.

    Hab so viel anderes vor. Fotografieren - mal wieder richtig, nicht nur Zündkerzen, Kabel und Elektrogeräte.
    Drachen fliegen lassen. Und ebend die schon erwähnten ausgiebigen Spaziergänge.

    Da Dir Juist so gut gefällt, wird Dir Spiekeroog auch gut gefallen. Keine Autos, keine Bausünden wie auf Nepper-Norderney.
    Kleiner ruhiger Ort - Familieninsel. Geruhsames Leben.
    Viel Natur, große Vogelbrutgebiete und Ruhezonen.
    Zum Ostende der Insel und zurück gewandert und der Tag ist fast schon um. Lecker Essen und wie ein Stein schlafen.

    Auf Spiekeroog gibt´s keinen Griechen, Italiener oder Döner.
    Nichts gegen die Nationalitäten, ich esse gerne dort, aber das brauch ich an der Nordsee nicht. Auch keine Disko, kein Wummerschuppen, kein nächtliches Geschrei auf den Straßen, weil besoffene Horden von Kneipe zu Kneipe ziehen. Auch keine Großkotze, die bei Schampus und Hummer ihren Reichtum vorführen müssen und sich von der Armut anderer angekotzt fühlen.
    Im Grunde wie Juist. Beschaulich, ruhig, erholsam.

    Reiten werde ich auch bissel, obwohl ich immer großes Mitleid mit den Islandponys habe. Aber man hat mir versichert, daß sie weit größere Lasten zu tragen imstande sind.
     

Diese Seite empfehlen