Spinn Ich, oder mein Mac ?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von RAZOR, 18. Mai 2001.

  1. RAZOR

    RAZOR New Member

    Hi ich bräuchte mal Hilfe ich bin PC USER ;-), und hab mir diesen Montag einen G4 Cube mit DVD gekauft war auch total begeistert, sogar vom Einschalter ;-), jedenfalls hab ich mir auch MacOS X mitgenommen, dann hab ich Mac OS 9.1 installiert wunderbar das war schnell erledigt, gleich danach kam das Xer hinterher, auch wunderbar. Am nächsten Tag hats dann angefangen andauert ist er abgeschmirt, unter Mac OS X bekam ich ne Meldung mit Kernel Panic oder so, dann hab ich versucht die neue Firmware zu Installieren habe auch alles was in der Anleitung steht gemacht, jedoch kam es nie zu einem Anzeugebalken, jedoch später in Mac OS 9.1 das die Update nicht erfolgreich war und ob ich sie wiederholen möchte, jetzt startet er auch sehr oft nicht mehr was kann ich tun ? ich danke euch für eure hilfe ich weiß nimmer was ich noch tun soll. Mac ist was total neues für mich.

    --|
    G4 CUBE 196MB RAM DVD 100MBit 450MHz 1MB Cache
     
  2. Macci

    Macci ausgewandert.

    Für´s X muß die Platte partitioniert werden, damit es auf die ersten 8 GB kommt, ansonsten würde ich an deiner Stelle jedoch erstmal die Finger vom X lassen und mich mit dem 9er System vertraut machen. Dazu solltest du aber zumindest die Platte initialisieren und eine saubere Neuinstallation machen, da das X das 9er System für sich als Classic-Umgebung modifiziert hat, und das könnteauch der Grund für das erfolglose Firmware-Update sein. Wenn du dich mit dem MacOS vertraut gemacht hast(einiges funktioniert einfach anders als bei Windows, zum Glück :))) , kannst du allemal noch aufs X umsteigen.
     
  3. RAZOR

    RAZOR New Member

    Danke für die Antwort, aber wie partitioniere ich die Festplatte ? und die kann ich diese dann formatieren ?, aber mein Problem im Moment ist das er sich garnicht mehr anschalten lässt.
     
  4. Torti

    Torti New Member

    Also, alles nacheinander:
    1. Setzte Dich ruhig mit OS X auseinander, denn es dauert nicht mehr lange, bis selbst Apple es als Standardsystem vorinstalliert.
    2a. Um mal alles sauber hinzubekommen: Platte initialisieren!
    2b. Man muss die Festplatte NICHT partitionieren, (ich selbst habe es nicht gemacht) aber für einen Mac-Anfänger ist es schon ratsam.
    3. Von der OS 9-CD starten, und dann "Laufwerke konfigurieren" starten. Die Festplatte in 2 HFS+-Partitionen teilen. Keine Ahnung, in welchem Verhältnis - vielleicht 1-2 GB für die erste Partition.
    4. OS 9 auf die erste Partition installieren!
    5. Von der HD starten (unter OS 9) und dann nochmal das Firmware-Aktualisierung-Programm (das richtige/neueste für den entsprechenden Mac) starten. Wenn's nötig ist, erledigt das die Aktualisierung automatisch.
    6. Von der HD starten (unter OS 9). Dann die OS X-CD rein, den Aktualisierer starten. Der bootet den Mac neu von der OS X-CD. Dann OS X auf der 2. Partition installieren.
    7. So müsste es funktionieren.

    evtl. noch ein Tip: Bevor Du OS X auf der zweiten Partition installierst, kannst du nochmal ein OS 9 auf der zweiten Partition installieren. Warum? Später unter OS X wählst Du ein OS 9 als "Classic"-System aus. Dieses wird von OS X ein wenig verändert. Nimmst Du das von der 2. Partition bleibt Dein OS 9 von der ersten Partition "sauber" und "unberührt".

    Tja, Du steigst gerade in einer sehr schwierigen Phase in die Apple Macintosh-Welt ein. Wenn OS X erst mal Standard geworden ist, wird es wohl wieder einfacher sein.
    Trotzdem: Immer dranbleiben!

    Grüsse aus Madrid,
    Thorsten

    PowerBook G4/400 in Standardkonfiguration
     
  5. RAZOR

    RAZOR New Member

    Ich danke euch allen, Ich weiß nu wie ich das System installieren sollte, aber wie bekomme ich meinen Würfel wieder an ?, Die Geräte starten aber der Bildschirm bleibt im Sandby modus, den tollen Sound hört man auch nicht.
    Wie bekomme ich das wieder hin ?, Kann die Firmware Update meinen Würfel verfetzt haben ?, Das mit Mac OS X ist schon klar das ich es wieder installieren werde sonst hätte ich mir das Geld auch sparen können. thx
     
  6. Torti

    Torti New Member

    Also, heisst, der Rechner geht schon an, nur er aktiviert den Monitor nicht, gell? In diesem Fall OS 9 CD rein, evtl. nochmal den Rest-Taster drücken, und dann bei gedrückter Taste "C" von der OS 9-CD booten. Dann so verfahren, wie ich es oben beschrieben habe. Ich hoffe so geht's dann.

    Grüsse,
    Thorsten
     
  7. RAZOR

    RAZOR New Member

    Gut danke, ich hoffe auch das es geht. Mal ne frage gibt es so etwas wie einen Bootmanager für den Mac ? das mit der "Alt" Taste ist blöd, ich hätte gern etwas das auf die Benutzer antwort wartet. Kennt jemand so ein Tool
     
  8. Carsten

    Carsten New Member

    Bei der Wort Kernel Panic, würde ich Dir sofort empfehlen, den 128MB RAM-Riegel gegen einen anderen auszutauschen.
    Dann sollte dein Rechner schon mal nicht mehr abschmieren.
     
  9. RAZOR

    RAZOR New Member

    Ich hatte ihn sogar ganz rausgemacht, war dann aber sehr langsam klar bei 64 MB jedoch kam diese meldung dann auch, bei dem letzten versuch blieb er immer bei dem Fenster hängen bei den ich angeben sollte ob ich den Mac Privat oder so benutze wenn ich dann auf die andere ComboBox ging dort kann ich Grafiker oder so ein zeuch wählen ist er immer sofort abgekackt. mit oder ohne dem 128 Riegel. aber thx

    --|
     
  10. Torti

    Torti New Member

    Funktioniert es immer noch nicht???
     
  11. RAZOR

    RAZOR New Member

    Konnte leider noch nichts ausprobieren bin noch Arbeiten. Werde es aber nachher noch probieren. Mal ne andere Frage ich hatte vorhin ne Windows NT CD in der Hand darauf sind Installationen für i386, Alpha, Sparc und PowerPC Computer. Power PC's sind doch Mac oder versteh ich da was falsch ?
     
  12. Torti

    Torti New Member

    Apple hatte mal versucht sogenannte CHRP-Rechner (common hardware reference platform) zu entwickeln, die neben den damals üblichen Mac-Schnittstellen auch die damals üblichen PC-Schnittstellen haben sollten. Als Prozessor sollte aber ein PPC eingesetzt werden. Ziel war es einen universellen Rechner für X Betriebssysteme zu entwickeln, und Microsoft hatte damals auch zugesagt NT dafür umzuschreiben. Am Ende sprang aber einer nach dem anderen von diesem Vorhaben ab, bis auch Apple und IBM diese Idee begruben. In den Zeiten von USB und Firewire ist das sowieso längst überflüssig. Ich glaube dieser Ordner ist noch ein Überbleibsel dieser Idee, binmir aber ehrlich gesagt, nicht sicher. Abgesehen davon arbeiten die aktuellen Amiga auch mit PPC, vielleicht gibt es da noch andere, auf denen dann NT läuft - keine Ahnung!!!

    Grüsse,
    Thorsten
     
  13. Torti

    Torti New Member

    Moin RAZOR!

    Wie sieht es mit Deinem Cube aus? Problem gelöst? Interessiert mich brennend!

    Thorsten
     
  14. Torti

    Torti New Member

    Moin RAZOR!

    Wie sieht es mit Deinem Cube aus? Problem gelöst? Interessiert mich brennend!

    Thorsten
     
  15. Torti

    Torti New Member

    Moin RAZOR!

    Wie sieht es mit Deinem Cube aus? Problem gelöst? Interessiert mich brennend!

    Thorsten
     

Diese Seite empfehlen