Spinnt der DVD-Brenner oder der Player?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von zalf, 4. Februar 2005.

  1. zalf

    zalf New Member

    Ich habe einen iMac G4 17" 1GHz mit Superdrive. Immer wieder passiert es, daß DVDs , die ich gebrannt habe (gute Intenso-Rohlinge, vorsichtig mit einfacher Geschwindigkeit gebrannt - statt viefach, Bitrate 5 Mbps) auf meinem Cyberhome-DVD-Player ruckelig oder Ton-asynchron laufen.

    Wie kann ich herausfinden, ob es am Brenner oder am DVD-Player liegt?

    Zalf
     
  2. kaffee-micha

    kaffee-micha Kaffeetante © robdus

    Hast du dir mal überlegt, ob es an den ”guten Intenso-Rohlingen” liegen könnte?

    micha
     
  3. kawi

    kawi Revolution 666

    wie wurden denn die DVDs erstellt und laufen sie auf anderen Playern synchron ?
     
  4. zalf

    zalf New Member

    Zu den "guten Intenso-Rohlingen": In Tests haben sie gut abgeschnitten und andere Rohlinge haben noch schlechter funktioniert.

    DVD-Erstellung:
    Aus einer .mov-Datei mit QuickTime-Player MPEG2 exportiert mit 1-Pass VBR, mittlerer Bewegungsschätzung und 5 Mbps. Dann entweder die .aiff-Datei verwendet oder mit A.Pack zu AC3 umgewandelt.
    Das ganze dann in DVD-Studio-Pro gestaltet und kompiliert und mit Toast 6 und 1x-Geschwindigkeit gebrannt mit Überprüfung.

    Im internen Laufwerk des iMac laufen die DVDs prima.

    Zalf
     
  5. kawi

    kawi Revolution 666

    Dann kommt dein DVD Player nicht mit klar.
    Kein DVD Player dieser Welt funktioniert mit 100% aller Rohlinge und Rohlingsorten.
    Rohlingsmarke <-> Brenner <-> Abspielgerät
    Diese Konstellation ist mitunter Ausschlaggebend.

    Ansonsten:
    - DVD benennung ausschließlich in Großbuchstaben ohne leer und Sonderzeichen ?
    - DVD- oder DVD+ Rohlinge benutzt (für den Fall das der brenner beides beschreibt)
    - R oder RW Rohlinge ?
    - außer dem VIDEO_TS auch einen leeren AUDIO_TS Ordner mit auf der DVD gebrannt ?
     
  6. zalf

    zalf New Member

    Ich fürchte auch, daß es am Player liegt...

    - DVD benennung ausschließlich in Großbuchstaben ohne leer und Sonderzeichen ?

    JA

    - DVD- oder DVD+ Rohlinge benutzt (für den Fall das der brenner beides beschreibt)

    DVD- Rohlinge benutzt

    - R oder RW Rohlinge ?

    -R Rohlinge

    - außer dem VIDEO_TS auch einen leeren AUDIO_TS Ordner mit auf der DVD gebrannt ?

    JA

    Vielen Dank für Die Hinweise.

    Ach ja, auf einem älteren Windows-Laptop mit XP lief gerade eine DVD von mir gar nicht. Leider war kein Vergleich mit anderen gebrannten DVDs möglich.

    Zalf
     
  7. kaffee-micha

    kaffee-micha Kaffeetante © robdus

    Ooh, versteh mich nicht falsch.
    Ich nutze sonst immer den ”Zitat Button”, einmal nicht gemacht, und schon ist das Missverständnis da. :embar:
    Ich wollte hier keine Wertung über die Rohlinge abgeben. Das kann ich gar nicht, da ich die noch nie benutzt habe. Worauf ich hinweisen wollte, ist dass ältere DVD-Geräte teilweise nicht mit neueren DVD-Rohlingen klar kommen. Der Rohlingstyp muss in der Firmware des Gerätes stehen, sonst funktionierts nicht.
    Und wenn ich AndreasG richtig verstanden hab, kann man die Firmware der Geräte auch nicht updaten. Du wirst also wahrscheinlich doch auf einen anderen Rohling zurückgreifen müssen. Eventuell geht ja ein Intenso mit 2-facher Brenngeschwindigkeit, vermutlich aber nur mit 1-facher.

    micha
     

Diese Seite empfehlen