"Spionage" per e-mail?

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von mamischaf, 5. Februar 2011.

  1. mamischaf

    mamischaf New Member

    Hallo zusammen!

    Da ich nicht genau weiß, WO meine Frage hingehört, stelle ich sie jetzt mal hier ein.

    Ich bin vor einigen Tagen via mail von jemandem angeschrieben worden, den ich nicht kenne. Hat sich jetzt herausgestellt, dass es sich um eine Verwechslung handelt - Thema erledigt.
    ABER: ein guter Freund von mir meinte, ich muss bei so etwas grundsätzlich aufpassen. Frei nach dem Motto: "Maile nicht mit Fremden, sie könnten deinen Computer ausspionieren!".

    Da ich ja doch ein erhöhtes Sicherheitsbedürfnis habe, dachte ich mir, ich frage mal nach, ob und v.a. wie das denn via mail möglich ist?

    Wäre schön, wenn mir jemand antworten könnte.

    Grüße.
     
  2. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Also mit einer Mail, die nur Text beinhaltet, kannst man sicherlich keinen Compi ausspionieren, das ist technisch nicht möglich. ABER: ein Mail-Anhang kann einen Virus oder Trojaner enthalten, der den Compl lahmlegt, Dateien löscht oder deine Daten übers Internet versendet. Also, bei einer Mail von fremder Adresse mit Anhang sollten die Alarmglocken angehen. Ein gewisses Risiko stellen auch Mail mit HTML-Code dar (bekommt man häufig als Werbemail). Auch darin kann sich Schadcode verstecken.

    MACaerer
     
  3. batrat

    batrat Wolpertinger

    Ich öffne grundsätzlich keine e-mails von Absendern, die ich nicht kenne.

    Amen. :cool:
     
  4. HirnKastl

    HirnKastl Alt-68er

    Man kann mit Textmails zwar keinen Computer ausspionieren, aber den, der davor sitzt, unter Umständen schon. Eine Bekannte von mir hat gestern diese E-Mail bekommen. Man muss zwar schon etwas bescheuert sein, wenn man darauf antwortet, aber die Dummen sterben bekanntlich nicht aus und sie reagieren offenbar auf solche Angebote:

    Von: "Irina Schaller" <hr.ir.schaller@gmail.com>
    Datum: 4. Februar 2011 14:27:13 MEZ
    An: xxxxx
    Betreff: Verpassen Sie Ihre Chance für eine Teilzeitstelle nicht !

    Hallo,

    Mein Name is tIrina Schallerund ich vertrete RST GmbH.

    Wir haben das Resümee, dass Sie bei stepstone.de ausgestellt haben, unüberprüft und ich möchte, Ihnen eine Chance geben, sich für unsere Zahlungsabwicklung Agent Stelle zu bewerben.

    Wir sind ein großes Unternehmen gegründet in den USA. RST GmbH beschäftigt sich hauptsächlich mit der Bereitstellung von IT-Dienstleistungen für Kunden in den Vereinigten Staaten und UK, unser Personal rekrutieren wir jedoch weltweit sowohl über persönlichen Kontakt als auch mit Hilfe von Personalvermittlungsagenturen.

    Dies ist eine Teilzeitstelle mit einem flexiblen Zeitplan. Sie werden für uns 2 bis 3 Stunden pro Tag von zu Hause aus tätig sein und mit Ihrem Betreuer/Vorgesetzten über das Internet und Telefon im Kontakt sein.

    Wahrend der Ausbildung werden Sie 1200 Euro im Monat als Grundgehalt kriegen. Darüber hinaus erhalten Sie 4% Kommission für von Ihnen getätigte Überweisung. Gesamteinkommen, angesichts der derzeitigen Volumen von Kunden, wird damit auf 4000 Euro hochgehen. Nachdem erfolgreichen Abschließen der Schulungszeit wird ihr Grundgehalt auf 1.500 Euro im Monat erhöht plus die 4% Kommission.

    Mein Ziel ist es, Ihr Interesse an der Position zu wecken. In Anbetracht der gegenwärtigen Wirtschaftslage, wissen wir, dass unsere Position einzigartig und wünschenswert ist, da es Schulungen, Unterstützung und eine Bezahlung bietet, die nur mit einer Vollzeitstelle vergleichbar wäre.

    Sie sind willkommen eigene Nachforschungen durchzuführen und das Arbeitsplatzangebot auf dem Arbeitsmarkt mit unserem zu vergleichen.
    Falls Sie an diesem Jobangebot interessiert sind, oder mehr darüber erfahren möchten, senden Sie bitte das ausgefüllte Formular mit Ihren aktualisierten Kontaktdaten an: hr.ir.schaller@gmail.com und ich werden innerhalb von 44 Stunden Kontakt zu Ihnen aufnehmen.

    _____________________FORM_________________________
    Vorname :_____________________
    Nachname :________________________
    Wohnhaft :______________________
    Telefon:________________________
    Bevorzugte Anrufzeit :_____________________
    _____________________FORM_________________________

    Wir haben Ihren Lebenslauf auf www.stepstone.de gefunden. Dieses Schreiben bestätigt, dass wir Ihren Lebenslauf ordnungsgemäß bearbeitet haben und Ihre Fertigkeiten unsere Grundanforderungen für die Stelle als Zahlungsabwicklung Trainee erfüllen.

    Im Deutschlandfunk kam eine Reportage über gefakte wissenschaftliche Veranstaltungen in großen Städten der Welt, bei denen der betrügerische "Veranstalter" die Kosten für Reise und Unterkunft übernimmt, gegen eine geringe "Bearbeitungsgebühr". Angeblich stehen potente Sponsoren dahinter, alles im Dienste der Wissenschaft... Und selbst da gibt es Dumme, die Geld einzahlen oder ihre Daten preisgeben, weil man sich so ein Angebot nicht entgehen lassen darf.:D
     

Diese Seite empfehlen