1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Wir danken allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben.

Sport für Arbeitslose

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Macci, 14. April 2004.

  1. Macci

    Macci ausgewandert.

    "Arbeitslose sollten nach Auffassung von Arbeitsmarkt-Experten regelmäßig an Sportprogrammen teilnehmen. Das berichtet die "Bild"-Zeitung am Mittwoch unter Berufung auf den Expertenkreis Memoranden-Forum, dem unter anderem der frühere Präsident der Bundesagentur für Arbeit, Bernhard Jagoda, angehört.
    _
    Demnach könne Sport insbesondere bei Langzeitarbeitslosen die Leistungsbereitschaft und das Leistungsvermögen verbessern und das Selbstwertgefühl stärken."
    http://www.n-tv.de/5234180.html

    ...noch ein Grund für Olympia in Leipzig???
     
  2. mac-pc

    mac-pc New Member

    ...durchaus möglich! :cool:
     
  3. graphitto

    graphitto Wanderer

    Gilt das auch für arbeitslose Olympia-Organisaten? :D

    Aber Leipzsch gewinnt sowieso, weil sie die billigsten (und schönsten) Hostessen haben. :D

    gruß
     

Diese Seite empfehlen