Sport ist Mord !

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von batrat, 8. Oktober 2007.

  1. batrat

    batrat Wolpertinger

  2. maceddy

    maceddy New Member

    Nein, das sind alles Weicheier. :nicken:

    maceddy
     
  3. Lakks

    Lakks New Member

  4. pewe2000

    pewe2000 New Member

    Dabei heißt es:

    Cola/Bier, das rat ich Dir,

    Cola/Wein, lass lieber sein.

    :teufel:
     
  5. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    Zuerst musste ich lachen als ich es in den Nachrichten hörte.
    Als der Sprecher aber dann sagte dass ein Teilnehmer im Krankenhaus gestorben sei ist mir die Lacherei im Hals stecken geblieben.
     
  6. batrat

    batrat Wolpertinger

    Über den Toten wollte ich natürlich nicht meckern. :shake:

    Mich erstaunt nur immer wieder dieser Leichtsinn des Sichüberschätzens. :eek:
    Viele Freizeitsportler lassen sich ja nicht einmal ärztlich durchchecken bevor sie anfangen Sport zu treiben. Gerade beim Ausdauersport ist das aber Pflicht, insbesondere ab Mitte 30. :nicken:
     
  7. resedit

    resedit Alles ist gut!

    Das passiert bei vielen großen Marathons - ich versteh nur nicht, warum die das so hochpushen. Wie batrat schon treffend formuliert hat, liegt es einfach daran, dass sich viele Teilnehmer schlichtweg überschätzen.

    Ein Marathon ist nun mal ein Marathon - 42,195 Kilometer. Sowas läuft man nicht "mal einfach so" - das erfordert intensive Vorbereitung. Und gerade die haben die meisten Feierabend-Jogger nun mal nicht.
     
  8. friedrich

    friedrich New Member

    Rein statistisch ist die Wahrscheinlichkeit, daß von 36.000 Leuten innerhalb von 8 Stunden einer stirbt - auch ohne körperliche Belastung - relativ hoch.
    Deshalb sterben bei den meisten Massenveranstaltungen Leute - Alkohol, körperliche Überforderung, Aufregung und Hitze sowie Kälte geben dann den Rest...
     
  9. friedrich

    friedrich New Member

    Ja, kann man da nur sagen. Ein guter Freund von mir (37) hat das nicht berücksichtigt und ausgiebig für Marathon trainiert. Ein bis dahin unentdeckter Herzfehler hat ihm dann das Leben gekostet. Hätte nicht sein gemußt.
     

Diese Seite empfehlen