spotlight indizieren abbrechen?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von sj0133, 24. Mai 2005.

  1. sj0133

    sj0133 New Member

    Hallo

    Ich arbeite viel mit externen Festplatten die nicht an den Rechner gehören, sondern, die Leute mitbringen.

    Kann ich es irgendwie verhindern, dass jedesmal Spotlight anfängt die ganze Platte zu indizieren?

    Danke
     
  2. polysom

    polysom Gast

    Ist zwar etwas umständlich aber du könntest es übers Terminal machen so wie es hier beschrieben wird http://www.macintouch.com/tigerreview/spotlight.html
     
  3. Luc

    Luc New Member

    Unter Systemeinstellungen -> Spotlight -> Privatsphäre die Platte dazufügen.

    Nachtrag: Obwohl wenn die Leute die Platte mitbringen, ist es so etwas umständlich...

    Gruss
    Luc
     
  4. sj0133

    sj0133 New Member

    Im Vergleich zu der anderen Lösung finde ich das relativ einfach ;-)
    Wenn das so geht ist es spitze. Ich dachte "Privatsphäre" wir nur bei der Suche nicht angezeigt, aber trotzdem indiziert. Wenn das bedeutet, dass dann auch auf die Indizierung verzichtet wird, ist das perfekt. Die drei Klicks mache ich gerne, wenn dafür nicht jede 200GB Festplatte sofort indiziert wird. Davon abgesehen, dass es vermutlich Performance kostet, speichere ich dann nach und nach ja auch eine Menge Indexe von Platten, die ich nie wiedersehe.

    Danke Dir
     
  5. sj0133

    sj0133 New Member

    Funktioniert 1A!
     
  6. gont

    gont New Member

    Ich arbeite auch mit einer externen FW-Festplatte (160GB) mit zwei Partitionen. Was mich wundert, dass Spotlight jedesmal, wenn ich die Festplatte anschließe, diese neu initialisiert, obwohl seit der letzten Benutzung keine Datei darauf geändert wurde. Das kann doch nicht der Sinn der Sache sein, oder? Denn es dauert manchmal ewig und kostet viel Rechnerperformance. Kann sich Spotlight denn nicht merken, was schon indiziert wurde, und was nicht?
    Scheint mir noch nicht ganz ausgereift...
     
  7. macbike

    macbike ooer eister

    Ist es so?
    Ich dachte, der Index wird auf der Platte direkt gespeichert, man kann ja auch nicht auf Platten suchen, wenn die nicht angeschlossen sind…
     
  8. wolke

    wolke Gast

    ...wohin legt spotlight die Daten?
    Wolke
     
  9. macbike

    macbike ooer eister

    In den Ordner "Spotlight-V100" in der obersten Ebene ein er jeden Festplatte, ist natürlich unsichbar und keine Zugriffsrechte für jeden außer Spotlight selber.
     
  10. CosmicAlien

    CosmicAlien New Member

    Es gibt keine Lösung für das Problem. Man muß erst die Platte manuell hinzufügen.

    Sobald man sie anklemmt fängt die Indizierung aber schon an. Dazu gab es hier schon ein Posting und ich habe bei Apple angefragt.

    Spotlight ist nicht ausgereift (meine Meinung).

    Datenschutztechnisch ist das Ding auch fast nicht zulässig, da man nicht verhindern kann das eine Platte indiziert wird. Total nervig

    Killt man Spotlight geht keine Suche mehr, nicht mal mehr in Mail.

    Ein simples umgekehrtes Verfahren, in dem man manuell zu indizierende Platten hinzufügt, wäre besser.
     
  11. :confused: kann mich nicht daran erinnern, dass mein neuer iMac 20er das letzte woche, als ich ihn bekam und meine daten vom alten rüber schon, gemacht hätte, auch nie, wennich meine externe anschließ.

    wie macht sich denn das indizieren bemerkbar?
     
  12. polysom

    polysom Gast

    Indem in der Spotlight-Lupe (oben rechts) so ein weißer Punkt blinkt.
     
  13. Chriss

    Chriss New Member

    das Posting ist nun taggenau 4 Monate alt - das Problem geblieben, nehme ich an ? Sobald ich neu starte, gehts nämlich wieder los. Und in meinem Fall ist es ja immer dieselbe Platte ... kann sich der Mac neu zugewiesene Icons für externe HD eigentlich ebenso wenig merken ? Die sind bei mir dann nämlich auch wieder wech ....
     

Diese Seite empfehlen