Sprachen in Mac OS 10.4 durcheinandergeraten

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von kakue, 25. Februar 2007.

  1. kakue

    kakue New Member

    Hallo,

    ich glaube es ist ein ganz einfaches Problem, aber ich finde die Lösung nicht:

    Auf meinem Macbook gibt es einen zweiten Account für meine Schwester.
    Komischwerweise ist bei Ihr das gesamte System in Englisch, alle Programme aber in Deutsch. Ein rein deutsches System wäre mir lieber.

    Wie bekomme ich das hin?
     
  2. finder>einstellungen>erweitert> häkchen an "alle suffixe anzeigen" entfernen.
     
  3. kakue

    kakue New Member


    ok. das hat geholfen.

    Verstehen tue ich es aber dennoch nicht: mit Suffixen sollten eigentlich die Menüs und Bildschirmbilder auf Deutsch bleiben, lediglich die Ordner bekamen ihre englischen Bezeichnungen.

    Bei mir waren aber plötzlich auch die genannten Elemente in Englisch.
     
  4. arnbas

    arnbas New Member

    Welches 10.4.x hast Du, mit dem update auf 10.4.8 sollte das Problem verschwinden.
     
  5. :confused: und wieso :confused:
     

    Anhänge:

  6. arnbas

    arnbas New Member

    Was meinst Du mit wieso?
    Es gibt Situationen und Arbeitsumfelder, in denen man gern die Suffixe sieht, und deshalb vielleicht?
     
  7. mag sein .. dann stellt der finder aber alles auf englisch um. da hat sich auch mit 10.4.8 nichts dran geändert.
     
  8. arnbas

    arnbas New Member

    Bei mir nicht!
     
  9. tatsächlich :) bis aufs netzwerk ... daraus macht er bei mal wieder network :meckert:
     

Diese Seite empfehlen