Spracherkennungs-Software

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von GKr, 30. September 2004.

  1. GKr

    GKr New Member

    Ich habe unter OS 9 mit ViaVoice gearbeitet, das es meines Wissens nicht für OS X gibt. Kennt jemand eine Alternative?
    Dank & Gruß
    GKr
     
  2. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    iListen heißt dieses Programm.

    link dazu muß ich suchen
     
  3. gratefulmac

    gratefulmac New Member

  4. GKr

    GKr New Member

    Tausend Dank! Das scheint mir ja ein gutes Programm zu sein.
    Jedenfalls wenn man die umfassende Rezension - v.a. im Vergleich mit ViaVoice - unter folgendem Link liest:
    http://www.applelinks.com/mooresviews/il16.shtml

    Was mich dort schon fast zum Kauf motivierte, kontrastiert allerdings massiv mit der harschen Kritik, die man unter dem o.g. Link bei Versiontracker findet.

    Nun bin ich also insofern weiter, als ich weiß, dass es a) iListen überhaupt gibt, und dass es b) offensichtlich ViaVoice doch in einer OS X-version gibt.

    Für meine konkrete Kaufentscheidung stehe ich aber handlungsunfähig wie der Ochs vor'm Berg: Ist iListen nun genial, oder ist es Schrott???
    Vielleicht hat je jemand konkrete User-Erfahrungen ...?

    GKr
     
  5. Chriss

    Chriss New Member

    ViaVoice gibt´s ja schon lange für OS-X, aber halt NICHT in deutsch.

    iListen (1.6.4 deutsch) konnte ich jetzt endlich mal antesten: installieren, einrichten, trainieren usw. klappte soweit ganz gut - die diktierten Ergebnisse waren dann aber recht ernüchternd, sprich: wer mit dem 10-Fingersystem einigermaßen gut unterwegs ist, der profitiert (durch das ständige Korrigieren) wohl nicht allzu viel davon.

    ALLERDINGS muss ich dazu sagen, daß ich es mit dem Headset von ViaVoice (Andrea) probiert habe, daß als solches ja nicht sooo schlecht ist (dachte ich). MacSpeech schreibt jedoch auf der Supportseite,
    "... iListen does NOT support the use of Microphones from well known manufacturers such as Labtec, Plantronics and Andrea. Microphones from those manufacturers work well in many circumstances on the Mac, but function poorly with iListen."

    Wenn dem also so sein sollte (und keine reine Geldmacherei für die eigenen Produkte dahintersteckt), dann iss natürlich mein (schwaches) Ergebnis nicht wirklich aussagefähig ... ;-) !

    Vielleicht iss ja inzwischen doch noch noch der eine oder andere iListen-User hier, der eines dieser "zertifizierten Referenzmicros" benutzt .... ;-)

    Grüße,
    Chris
     
  6. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    … puuh, bei dem Preis spreche ich lieber mit mir selbst.

    ;-)
     

Diese Seite empfehlen