Sprachschwierigkeiten 10.3.2

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von x-mac, 19. Januar 2004.

  1. x-mac

    x-mac New Member

    Mein Mac hat enorme Sprachschwierigkeiten, die zum Schluss immer zum unweigerlichen Tod fast des gesamten Systems führen.
    Urheber ist die automatische Umstellung des Systems auf US-Englisch. Durch die Nutzung der Adobe-Programme muss ich in den Systemeinstellungen die Umschaltung der Tastatur durch „Apple“-„Leertaste“ ausschalten.
    Das geht eine Weile gut, dann schaltet das System immer wieder auf US-Englisch. Irgendwann funktioniert dies und das Programm nicht mehr. Es half immer nur eine komplette Neuinstallation des Systems.
    Inzwischen habe ich herausbekommen, dass nur durch Löschung der Preferences das System und die Programme wieder zum Laufen gebracht werden können - ist aber kein Zustand.

    Weiß jemand Rat?

    G4 Dual 1GHZ
     
  2. Macziege

    Macziege New Member

    Moin,
    das Thema ist schon einige Male hier im Forum behandelt worden, suche mal unter Englisch, dann wirst du fündig.

    Klaus
     
  3. x-mac

    x-mac New Member

    Habe soeben Suche gestartet (und suche eigentlich immer, bevor ich eine Frage habe - wegen des Blamierungsfaktors)
    Habe nur

    „vBulletin System Mitteilung

    Die Suche ergab keine Treffer.“ erhalten.
     
  4. curious

    curious New Member

  5. x-mac

    x-mac New Member

    Hat erst einmal geholfen – ich habe ständig wechselnde Schreibtischhintergründe. Musste bislang nichts am Terminal rumfummeln.

    Danke!
     

Diese Seite empfehlen