Spuren extrahieren in Quicktime / Indeo"

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von mackevin, 20. Februar 2002.

  1. mackevin

    mackevin Active Member

    Hallo zusammen,

    ich kann aus einem Quicktime.mov leider eine Tonspur nicht exportieren. Wie geht´s? "Filminformation einblenden" zeigt an, daß es sich dabei um "Sorenson Video" handelt.

    Ich kann zwar die Tonspur "extrahieren" (Bildspur ausschalten), dann aber leider nicht abspeichern. Genau das würde aber Sinn machen. Es kommt die Fehlermeldung, daß der Film in einem ungültigen Bearbeitungszustand ist. Wie bekomme ich nun den Film in einen gültigen Bearbeitungszustand?

    Das einzige was funktioniert ist das Ein-/ und Ausschalten von Spuren. Das reicht aber nicht. Paste & copy funktioniert leider auch nicht. Markierte Bereiche lassen sich nicht kopieren.

    Die oberen Funktionen im Bearbeiten Menü sind zwar als ausführbar dargestellt, haben aber leider keine Wirkung.

    Hintergrund:

    Ich habe mir auf den Pixar Seiten ein paar Trailer gezogen. Das ist trotz QT Pro kein Zuckerschlecken und mit sehr viel Arbeit verbunden. Aber es geht trotzdem. Unter anderem habe ich diesen "A Bug´s Life" Trailer gefunden:

    http://www.pixar.com/theater/trailers/abl/trailer2_240.html

    Dieser ist anfangs mit einem seht bekannten Musikstück unterlegt. Leider komme ich nicht auf den Namen. Ich hatte mit daher überlegt, die Tonspur zu extrahieren und einen Teil davon auszuschneiden. Diesen, schnell zu mp3 gewandelt, hätte ich dann an einen Kumpel mit guter Kenntnis der Musikszene geschickt.

    Leider geht das nun nicht und ich kann niemandem ein gigantisch großes eMail zumuten.

    Gruß
    mackevin"

    p.s.:

    Braucht man mit (oder ohne) Quicktime Pro eigentlich für irgendetwas die "Intel Indeo Video" Systemerweiterungen?
     
  2. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    Hi Mackevin, soviele Fragen!

    Zu deinem Hauptproblem kann ich noch nichts sagen, muss mir das mal ansehen. Aber die IndeoVideo 3,4 und 5 sind Codecs, die du brauchst, um bestimmte Filme, meist .avi, ansehen zu können. Sollte man drinlassen.

    Mich interessiert vielmehr wie hast du es geschafft, einen der Filme von pixar.com auf die Platte zu bekommen? Ich war bisher zu blöd dafür.

    Gruß, Oli
     
  3. mackevin

    mackevin Active Member

    Wo liegen denn bei Dir diese Indeo" Erweiterungen? Im Systemordner oder im QT Extensions Folder?

    Immerhin sind die Erweiterungen von ´99 und .avis kann man auch ohne diese Erweiterungen betrachten.

    Welche Internetanbindung und welchen Browser benutzt Du?

    Gruß
    mackevin"
     
  4. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    Die Indeos liegen bei mir direkt in Systemerweiterungen, es spielt aber keine Rolle, ob sie im QuickTime Extensions-Ordner liegen.

    .avis können mit allen möglichen Codecs geschrieben worden sein, zum Beispiel auch mit DivX. Filme, die .mov heißen, können ja auch mit Sorenson oder Cinepak oder 3ivx oder Motion JPEG oder sonstwas kodiert sein.

    Intel Indeo ist angeblich in der Windows-Welt sehr verbreitet.

    Bin mit DSL und IE 5.1 unter 9 unterwegs, habe aber auch NS 4.79 oder Mozilla 0.9.8 zur Verfügung.

    o"
     
  5. mackevin

    mackevin Active Member

    Laß uns das mit 4.79 machen. Das mein Nr.1 Browser!

    Als erstes einmal ein Alias des Browser Caches des Navigators auf den Schreibtisch legen. Ist nicht unbedingt notwendig, macht die Sache aber später leichter.

    Edit -> Preferences -> Advanced -> Cache -> Choose hilft Dir den Ort des Originales zu finden (habe meinen Cache auf der Daten Partition eingerichtet). Oder mit Sherlock nach Cache suchen.

    Gruß
    mackevin"
     
  6. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

  7. mackevin

    mackevin Active Member

    " -> Nachmacher

    Der Cache kann in den Voreinstellungen auf "0" (Null) gesetzt werden. Sollte man auch machen. Was Netscape für nötig hält, legt Netscape eh in diesen Ordner. Wenn der Wert aber Null ist, wird deutlich weniger hineingelegt, was das Wiederfinden von Filmen deutlich erleichtert! Bei DSL ist der Cache eh kein Thema.

    Im QT Player -> Bearbeiten -> Voreinstellungen ->Quicktime Einstellungen -> Browser Plug In -> Filme in Browsercache sichern -> "ankreuzen"

    Gruß
    mackevin"
     
  8. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    >>" -> Nachmacher
    Nur eine kleine Ehrenbezeugung an dich, oder heißt es Ehrerweisung?

    Habe bis hierher alles erledigt, Boss.

    ©oli
     
  9. mackevin

    mackevin Active Member

    O.k. jetzt kommt der spannende Teil!

    Auf die HP von Pixar gehen:

    http://www4.pixar.com/theater/trailers/abl/trailer2_240.html (ist für Testzwecke der kleinste Trailer)

    Jetzt entweder die Maustaste gedrückt halten oder auf "View" in der Menüleiste gehen. Ich halte immer die Maustaste gedrückt, weil das hier erscheinende Dialogfenster auch bei JavaScript Applikationen zur Verfügungsteht, wenn oben die Menüleiste ausgeblendet wird (z.B. Bilder auf den mac.com hompages. Ist aber ein anderes Thema.).

    "Page Info" auswählen.

    Im oberen der beiden Fenster nach einer Datei mit der Endung .mov suchen

    (Ich habe das mal vorbereitet)

    http://www4.pixar.com/theater/trailers/abl/quicktime/abl_trlr2_240.mov (nicht im Forum anklicken)

    Gruß
    mackevin"
     
  10. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    Wird tatsächlich spannend. Das Fenster Page Info im NS kannte ich noch gar nicht.

    Soweitsogut.

    ?oli
     
  11. mackevin

    mackevin Active Member

    Jetzt gibt es zwei Möglichkeiten:

    1. Anklicken (im oberen Fenster)

    Jetzt erscheint diese Adresse auch in dem unteren der beiden Fenster. Danach im unteren der beiden Fenster diese Adresse anklicken. Der Film wird geladen (Fenster ein wenig vergrößern)!

    Nun ist auch der QT Pro Downloadbutton zu sehen. Bei mir ist der Knopf allerdings ohne Funktion. Sehr ärgerlich! Den Film holen wir uns aber trotzdem. Ätsch Apple!

    In diesem Augenblick, wird der Film in Deinen Browser Cache geladen und er gehört Dir!

    2. Copy & Paste

    URL Kopieren und in einem neuen Browserfenster einsetzen.

    Auch hier gilt wieder: Der Film gehört ab sofort Dir!

    Gruß
    mackevin"
     
  12. mackevin

    mackevin Active Member

    Lösung zwei ist im Prinzip das gleiche, als wenn man oben in dem Posting die URL angeklickt hätte.

    Jetzt ist es wichtig den Film schnell aus dem Browser Cache zu holen. Da Netscape diesen gerne ökonomisch (hahaha) nutzt werden seine Inhalte auch schon mal überschrieben. Jetzt kommt das eben angelegte Alias ins Spiel: Doppelklicken, Film auf Desktop oder sonst wohin ziehen und nach Bedarf umbenennen.

    Wichtig ist auch die richtige Einstellung der QT Verbindungsgeschwindigkeit, da sich sonst ein Download ewig hinziehen kann!

    Funktioniert bei Dir die Downloadfunktion von QT Pro?

    Gruß
    mackevin"
     
  13. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    Wow, Mackevin, so gehts! Vielen Dank für den Tipp.

    Ich habe auch was für dich. Der Rechner, den du nicht kennst, auf der Seite http://homepage.mac.com/mackevin/PhotoAlbum13.html sollte ein Performa 475 sein. Der LC III hatte einen schlichteren Schlitz für die Disketten.

    PS: Habe auch QT Pro, aber die Downloadfunktion war hier auch lahmgelegt.

    thx, oli
     
  14. mackevin

    mackevin Active Member

    Halt! Du bist noch nicht entlassen!

    Ich brauche doch noch den Titel von dem Song. Vieleicht kannst Du mir den Titel nennen.

    Wenn nicht, mußt Du jetzt mal schaun, wie man aus dem Beispieltrailer die Tonspur separiert.

    Gruß
    mackevin"

    p.s.:

    Warum sind die Indeo" Erweiterungen eigentlich nicht in das QT Pro Packet integriert?
     
  15. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    Den Song oder Interpreten kenne ich leider nicht ...

    Mit Extrahieren meinen die QT-Leute offenbar nicht das Irgendwohin-Sichern einzelner Spuren, sondern das Entfernen aus einem Film. Funktioniert bei mir nur leider nicht. Ich kann aber die Video-Spur löschen, dann bleibt nur noch die Tonspur übrig. Blöderweise habe ich keine Möglichkeit gefunden, das Ding dann als neue Datei zu speichern oder exportieren.

    Hast du in der QT-Online-Hilfe schon mal nachgesehen?

    >>Warum sind die Indeo" Erweiterungen eigentlich nicht in das QT Pro Packet integriert?

    Gute Frage!

    /oli
     
  16. mackevin

    mackevin Active Member

    Das mit der Hilfe war eine doofe Idee. Ich hatte hier gerade etwas geschrieben und noch nicht abgeschickt, als ich nochmal in diese Hilfe schaun wollte. Alles geschriebene war natürlich weg :-( . Scheiß Online-Hilfen.

    Ich habe einen Punkt gefunden, der sich Medienkennwort nennt. Vielleicht ist hier eins eingebaut.

    Aber auch etwas lustiges:

    "Mit QuickTime Pro können Sie einen Film auf Ihrer Festplatte sichern, den Sie in Ihrem
    Web-Browser gesehen haben, sodass Sie ihn zu einem späteren Zeitpunkt ansehen
    können, wenn Sie nicht mehr mit dem Internet verbunden sind.

    Warten Sie, bis der Film geladen wurde. Klicken Sie dann in der Wiedergabesteuerung in
    den Abwärtspfeil und wählen Sie "Als QuickTime Film sichern" aus.

    Wenn das Menüobjekt nicht verfügbar ist, hat der Autor des Films diese Option entfernt. In
    diesem Fall können Sie keine Kopie des Films sichern. "

    http://helpqt.apple.com/qthelp9w5/de/QuickTime.Hilfe/pgs2/2FmSt.htm

    Höhöhö.

    Gruß
    mackevin"
     

Diese Seite empfehlen