Stabilität von OS X ?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von DesasterMike, 5. April 2003.

  1. DesasterMike

    DesasterMike New Member

    Hallo!
    Ich habe eben auf meinem G3 B/W mit 640 MB ram OS X installiert. Die Installation war erfolgreich, aber ich erlebe dauernd irgendwelche Abstürze. Mal wird des eine, mal das andere Programm plötzlich geschlossen. Hat jemand diese Krankheit auch schon mal durchgemacht und weiß ein Rezept?
    Ich grüße Euch!
     
  2. ipossum

    ipossum New Member

    hatte ich auf einem iMac 17", habe alles neuinstalliert, nach dem 3. Mal klappte es, seither läuft er rund
     
  3. kawi

    kawi Revolution 666

    Bei der Installation darauf achten das externe Geräte, nachträglich eingebaute Karten ect nichjt angeschlossen sind.
    Evtl. auch mal die RAM Bausteine checken...
     
  4. eman

    eman New Member

    >640 MB ram.
    Da ist bestimmt der eine oder andere Riegel dabei, den OSX nicht mag.
     
  5. raincheck

    raincheck New Member

    Das ist unter OSX super wichtig - war unter Win auch immer so (I am a switcher)! Habe entsprechend OSX (iMac G4 Combo) installiert und Nullproblemo. Sau stabil.
     
  6. Achmed

    Achmed New Member

    Kann ich ein Lied davon singen.
    "Dieses Programm wurde unerwartet beendet".

    Liegt definitiv an einem Riegel.
     
  7. DesasterMike

    DesasterMike New Member

    Und wie kann ich den speicher checken?
    Ich grüße Euch?
     
  8. Hans.J

    Hans.J Active Member

    Hallo mike,
    Schau mal unter "Programme=>Dienstprogramme=>Apple System Profiler" Deine Konfiguration an. Werden da alle RAM-Riegel erkannt? Wenn ja, könnte es in Ordnung sein!
    Allerdings gibt es irgend ein Testtool um die RAM-Bausteine zu testen. Dies war aber meines Wissens (bitte um Korrektur) nur bei einem Firmware-Update bei den G4 nötig. Da kam es vor, dass der G4 nach dem Update RAM-Bausteine, welche nicht haargenau den Spezifikationen entsprachen, nicht mehr erkannte. War aber nur bei den G4 so.
    Weiter kann ich Dir leider auch nicht helfen. Ausser dem Ratschlag, dass bei der Installation ALLE nicht Original-Bauteile und externen Geräte (ausser Bildschirm, ist ja logisch) entfernt werden sollten.
    Gruss Hans
     
  9. eman

    eman New Member

    Richtig was Du sagst. Die Ram-Prüfung bezog sich nur auf den Firmware-Update. Ob OSX die Ram schluckt, kann man nur durch try&error ausprobieren. Die Ram-Ansprüche sind mit Jaguar noch höher geworden. Es wäre dufte, wenn Apple selbst ein Test-Tool anbieten würde. Wenn das OS schon so ein Gedöhns um die Ram macht...
     
  10. DesasterMike

    DesasterMike New Member

    Hallo!
    Ich tausche die Speicherriegel auf den Bänken mal aus, also die Plätze, sagen wir mal. Im Profiler wird der gesamte Speicher erkannt.
    Ach noch was! Ich habe das OS X jetzt auch schon dreimal installiert, jedesmal die Platte initialisiert und dann partioniert (klingt besser als partititioniert :)). Kann man, wenn es weiter so instabil ist, das OS X nicht einfach über die alten Versuche drüber installieren?
    Ich grüße Euch und vielen Dank für Eure bisherigen Tips!
     

Diese Seite empfehlen