Ständig US-Tastatur-Einstellung

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von simba79, 11. Januar 2005.

  1. simba79

    simba79 New Member

    tach auch.

    jeden tag ist bei meinem rechner auf arbeit wenn ich ihn angemacht habe bei landeseinstellungen -> tastaturmenü deutsch und us angeklickt, obwohl das vorm ausschalten nicht so war. das problem daran, dass die ganzen kurzbefehle nicht hinhauen ("APFEL +" etc.). kann natürlich immer nach dem start us wieder ausschalten, aber das nervt auf dauer.
    hab vor einiger zeit einen englischen druckertreiber runtergeladen, wahrscheinlich kam die einstellung dadurch. wie bekomm ich das wieder hin, dass er das nicht immer wieder einschaltet?

    vielen dank ...
     
  2. bounty78

    bounty78 New Member

    Ich habe das gleiche Problem wie du, nur nicht so ausgeprägt.

    Mein PowerBook kommt aus Amerika, hat deswegen eine Ami-Tastatur. Ich hab aber eine deutsche Tastatur extern dranhängen und das funkt auch wunderbar...bis dann aus heiterem Himmel auf einmal die Tastaturtreiber automatisch wechseln!

    Dann muß ich auch die Landeseinstellungen öffnen, Ami wegklicken und Deutsch anklicken und dann gehts wieder eine Zeit lang! Er merkt es sich zwar auch nach dem Ausschalten, aber durch irgendeinen mir unbekannte Tastenkombination wechselt er auf Ami während dem Arbeiten!

    Sorry, dieser Thread von mir ist dir zwar keine Hilfe...aber ich wollte auch hier posten um vielleicht auch eine Lösung auf mein Problem zu bekommen!
     
  3. mymy 13

    mymy 13 New Member

  4. RPep

    RPep New Member

    Ich hab mal meine 60GB Festplatte meines iBooks so mit DVD Images vollgeknallt, daß nur 5% frei waren, anscheinedn zu wenig für den Panther. Nach dem Reboot hatte ich auch US Tastaturbelegung, ich meine ich konnte das sogar reproduzieren. Zu wenig freier Speicher und die Landeseinstellung spielte verrückt....

    Viele Grüße
    Ralf
     
  5. Kaule

    Kaule Aber bitte mit Sahne


    Das könnte wirklich die Ursache sein, beim iMac meiner Schwester trat das Problem unter 10.2.8 auch plötzlich auf, und keiner wußte warum, seit ich die interne Platte geputzt habe und der freie Speicher darauf von knappen 100 MB auf etwas über 1 GB angewachsen ist ist das Problem nicht mehr aufgetreten.
     

Diese Seite empfehlen