Ständige Kernel-Panics bei sechs Wochen altem MacBook Pro (Yosemite/ElCapitain)

Dieses Thema im Forum "OS X" wurde erstellt von Siebente, 18. Oktober 2015.

  1. Siebente

    Siebente New Member

    Ich habe mir vor 6 Wochen ein nagelneues MacBook Pro 2015 (15") von einem Apple Partner gekauft - als Neuware.
    Ich habe die Daten meines alten MacBook Pros (mit dem ich so ein Problem NIE hatte) üebrtragen.
    Das Gerät hat seit Beginn ständige Kernel Panics mit unterschiedlichen Hintergründen:



    BSD process name corresponding to current thread: firefox

    BSD process name corresponding to current thread: mdworker

    BSD process name corresponding to current thread: coreaudiod

    BSD process name corresponding to current thread: launchd

    BSD process name corresponding to current thread: syslogd

    BSD process name corresponding to current thread: kernel_task


    Ich hatte die Hoffnung, dass ElCapitain Abhilfe schafft - aber auch das brachte nichts.


    Ich habe schon diverse Diagnose-Programm laufen lassen, den Cache-Ordner entfernt, Hardware Tests durchgeführt - bislang alles ohne Ergebnis.


    Leider bieten mir Apple und der Apple-Partner keine Hilfe!


    Ich hoffe, dass ich hier auf kluge Ratschläge treffe.

    #1
     
  2. MacS

    MacS Active Member

    Wie hast du deine alten Daten auf den neuen Rechner migriert? Von welcher System-Version bist du umgestiegen?

    Grundsätzlich halte ich das beim Hardware-Wechsel so: ich installiere Programme und Treiber immer neu auf dem neuen System und richte alles neu ein. Nur Anwenderdaten/ Dokumente eines jeden Programms werden aus dem Benutzerordner des alten Rechner an gleicher Stelle des neuen Rechner kopiert. Ich benutze nicht den Migrationsassistenten, auch wenn das verlockend einfach und schnell geht. Ich vermute, dass beim Wechsel in deinem Fall defekte oder inkompatible Einstellungsdateien von System, Anwendersoftware oder Treiber auf den neuen Rechner gekommen sind. Eventuell auch Treiber oder Software, die mit dem neuen System inkompatibel sind, weil der Migrationsassistent nicht unterscheidet, ob die Datei i.O. ist oder überhaupt noch gebraucht wird.

    Mein Rat: installiere das System neu und lösche bei der Installation die Platte komplett, also ein Clean Install. Das würde sowohl der Apple Support, als auch ein kompetenter Apple Händler dir raten. Und dann installiere Stück für Stück deine Software und starte die App und teste, ob noch alles richtig läuft. Bloß nicht alle Programme auf einmal, denn wenn das Problem wieder auftritt. weisst du nicht, welche Software das Problem ist. Und achte darauf, dass die Software auf dem neuesten Stand ist und erkundige dich, ob diese überhaupt kompatibel ist! (https://roaringapps.com/apps) Dieser Weg ist länger, aber nur so kann man Probleme aussondern.
     

Diese Seite empfehlen