Ständiger Finder-Restart

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von AGB, 14. September 2005.

  1. AGB

    AGB New Member

    Hallo,
    ich habe plötzlich folgendes Problem:
    So ca. jede Minute macht der Finder einen Restart. Die Plist (com.apple.finder.plist) ist schon gelöscht, Rechte sind repariert und fsck ist auch schon gelaufen. Bei einem Test-User tritt das Problem nicht auf, scheint also ein benutzerspezifisches Problem zu sein.
    Wer hat noch eine Idee?
     
  2. HWD

    HWD New Member

    Hat keiner eine Idee, eine Lösung würde mich interessieren. :confused:
     
  3. AGB

    AGB New Member

    Dort war die Konstellation etwas anders bzw. letztlich nicht ganz klar, und email-Anhänge hab ich auf der betroffenen Platte noch nie geöffnet, weil die immer ! offline ist.
    Und wie schon gesagt und im zitierten Beitrag nicht eindeutig gesagt: Bei mir hat ein anderer User das Problem nicht, also muß das ganze benutzerspezifisch sein; eine komplett neue Systeminstallation sollte also nicht notwendig sein. Oder sehe ich das falsch?
     
  4. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    ich hatte auch mal das angesprochene problem.
    bei mir war es eine große datei die auf dem schreibtisch lag.
     
  5. AGB

    AGB New Member

    Ist bei mir nicht der Fall.
     
  6. dawys

    dawys New Member

    Handelt es sich nicht zufällig um 10.3.9 mit aktualisiertem QuickTime?
     
  7. AGB

    AGB New Member

    So, hab mein Problem gefunden:
    Es war eine .plist, und zwar

    loginwindow.plist

    Nach Löschen keine Finder-Restarts mehr.

    Ist ´ne sch.. Arbeit die plists nach und nach auszusortieren...

    Was ist das für eine plist?? Hab festgestellt, das mit der neuangelegten loginwindow.plist fast alle Startobjekte verschwunden sind.
     

Diese Seite empfehlen