Stairway To Heaven rückwärts...

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Jana_aus_Berlin, 30. Juli 2004.

  1. Jana_aus_Berlin

    Jana_aus_Berlin New Member

  2. Macurs

    Macurs Member

    Das ist nichts neues! Ist schon lange bekannt!
     
  3. Jana_aus_Berlin

    Jana_aus_Berlin New Member

    ja, war mir auch bekannt, nur *gehört* hab ich's noch nie
     
  4. kawi

    kawi Revolution 666

    cool ... its fun to smoke marihuana *lol und paul is dead ... und sleep with me im not too young ...das sind mir vielleicht welche ...
     
  5. Macurs

    Macurs Member

    Ich kenne den Rückwärtztext auch nicht, aber Zeppelin ist sicher nicht die einzige Gruppe, die solche Sachen gemacht haben. Ich denke, das diese Methoden beim 60er und 70er Rock oft angewant wurden.
     
  6. hopper

    hopper New Member

    ja, siehe die alte cd von badesalz

    blutdurst, stich in die braut, ...
     
  7. Macurs

    Macurs Member

    Bin verwundert!
    Dachte eher an eine Satanische Bothschaft!
     
  8. kawi

    kawi Revolution 666

    Egal, hauptsache backward
    (das rückwärts abspielen an sich ist satanisch genug)
     
  9. lemming

    lemming New Member

    Blutwurst, Rippchen mit Kraut.

    EInfach genial.
     
  10. hofmeyer

    hofmeyer New Member

    Ach, das ist doch so ein Quatsch, der sich seit 20 Jahren hartnäckig hält. Angeblich haben damals alle Metalbands und viele andere Bands von denen man es nicht erwartete, rückwärtsgesungene satanische Passagen in ihre Lieder eingebaut. Diese These wurde bei uns in der Ecke vor allem von christlichen Hausfrauenverbänden vertreten und auf Veranstaltungen belegt. Ich habe mir damals aus Spaß mal ein paar Sachen auf Kassette aufgenommen und dann rückwärts abgespielt und bin der Meinung, dass das einfach purer Zufall ist, dass sich die Sachen mit sehr sehr viel Phantasie nach zusammenhängenen Worten anhören. Im Fall Led Zep ist der angebliche Text ja auch wirklich sehr strange (was hat da ein toolshed verloren?) Und selbst, wenn da secret messages drin wären, was zum Geier soll das bewirklen? Mein Unterbewußtsein hört die Sachen da schon raus, oder wie? Einzig das Beispiel von Pink Floyd ist rückwärts gesprochen, aber das erkennt man auch sofort und es ergibt auch vorwärts angehört keinen Sinn. Prince hat auf der Purple Rain auch irgendwo eine rückwartsgesungene Passage drauf, die aber auch direkt erkennbar ist. Die Sache mit den versteckten Botschaften, die unsere Jugend vom rechten Weg bringen, ist einfach ausgemachter Humbug.

    Friedhelm
     
  11. benz

    benz New Member

    Ein Humbug, der uns damals viele spannende Pfadiabende bescherte... :klimper: "Da war doch was!" ;)

    Gruss benz
     
  12. Singer

    Singer Active Member

    Das Thema hatten wir hier im Forum vor einiger Zeit schon mal. Ich habe mir damals den Spaß gemacht und "Revolution 9" von der Beatles weißem Album rückwärts durchgehört; denn da kann man schon beim normalen Hören feststellen, daß einige Spuren rückwärts wiedergegeben sind. Worauf bin ich gestoßen? Auf 'nen Ausschnitt aus einer der großartigen Motetten von J. S. Bach, welcher nicht grade im Verdacht steht, den Satanismus betrieben zu haben.
     
  13. hofmeyer

    hofmeyer New Member

    Na, wer weiß? Wenn man aus seinen Sachen nur jede 42. Note nach einem bestimmten Algorithmus entschlüsselt bekommt man bestimmt auch satanistische Sachen heraus. Es wurde ja auch schon von "Wissenschaftlern" gezeigt, dass in der Bibel die Zukunft vorausgesagt wurde, wenn man nur die richtige Entschlüsselung kennt ;)

    Friedhelm
     
  14. Singer

    Singer Active Member

    Da is' was dran!

    ;-)
     

Diese Seite empfehlen