Standart Programme löschen

Dieses Thema im Forum "OS X Mountain Lion" wurde erstellt von Kefranke, 10. Mai 2013.

  1. Kefranke

    Kefranke New Member

    Kann man bestimmte Standart Programme löschen?
    wie z.B. Raid Dinestprogramm weil dieses unterstützt meine iMac z.B. nicht.
    - Schach
    - Textedit


    ich möchte halt nur haben was ich wirklich brauche.
     
  2. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Natürlich kannst du die diversen Programme löschen. Ziehe sie einfach in den Papierkorb. Falls MacOs meckert musst du es eventuell mit dem Terminal machen.
    Aaber: Es bringt dir nicht viel. Bis auf TextEdit sind alle Dienstprogramme lediglich graphische Oberflächen der in UNIX vorhandenen Dienstroutinen. Selbst wenn du die Programme entfernst, die eigentlichen UNIX-Routinen bleiben selbstredend erhalten.

    MACaerer
     
  3. Kefranke

    Kefranke New Member

    Ah Ok
    ich hatte nähmlich mal alles Programme gelöscht und damit war der Finder und das System am Arsch
     
  4. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Kann ich mir nur schwer vorstellen. In MacOsX sind der Systembereich und die Applikationen streng vo einander getrennt und benutzen auch eigene Speicherbereiche. Die meisten Programme, zumindest die von Apple kommenden, sind auch keine Programme sondern Verzeichnisse, die neben der ausführbaren Datei auch die diversen Ressourcen und Einstelldateien beinhalten. Daher kann man sie auch problemlos entsorgen, indem man sie in den Papierkorb zieht. Ausnahmen bestätigen zwar die Regel, aber das sind meistens Fremdprogramme, die sich nicht an die Apple-Vorgaben halten. Hierzu müsste man den in der Regel mitgelieferten Deinstaller verwenden.

    MACaerer
     

Diese Seite empfehlen