Star Trek ist doof!

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von macNick, 17. März 2003.

  1. Dikaiosuenae

    Dikaiosuenae New Member

    Was mich ein wenig stört, ist diese "Patchwork-Antiken-Verarbeitung". Von den Griechen bis zum Islam.
     
  2. macNick

    macNick Rückkehrer

    Ja, prügelt und tretet mich - ich bleibe dabei!

    Ich bin immer wieder erstaunt, wie emotional dieses prolongierte Ungetüm mit seinen Spin-Offs hier und heute aufgenommen wird.
    Wenn man mal die Originalserie im Zusammenhang mit ihrer Entstehungszeit ausklammert, dann bleiben doch eigentlich nur dröge (und uramerikanische) Geschichten, die am Potential eines ordentlichen SciFi-Plots nicht einmal kratzen!

    Wann kommt mal eine SciFi-Serie mit Tiefgang? Eine, bei der man selbst mit Schulphysik-Kentnissen nicht müde lächeln muss? Eine mit einer vernünftigen Ausstattung und ohne lächerliche Uniformen?
    Was ist bloß aus der "guten, alten" Science Fiction geworden, die sich philosophischer, astronomischer und physikalischer Grenzfragen gleichermaßen angenommen hat?
     
  3. immi666

    immi666 New Member

    star trek ist ULTRADOOF!!!
     
  4. RaMa

    RaMa New Member

    >> Stat Trek ist doof!

    sach ich doch schon immer :)

    captain kork und mister speck waren ja noch fast auszuhalten, alles was danach kommt ist nur mehr schlecht....
     
  5. macNick

    macNick Rückkehrer

    Ich will keine Unterstützung, ich will EINS IN DIE FRESSE!

    ;-) ;-) ;-)
     
  6. Haegar

    Haegar New Member

    Hmmm,
    ihr müßt es ja nicht anschauen, dazu hat der Fernseher die "Aus-taste"...

    ;-)

    Obwohl.....Wichtiges Thema von Star Trek, egal welche Serie, ist Toleranz. Vielleicht solltet ihr doch ab und zu reinschauen, damit ihr anderen ihr Vergnügen lassen könnt...
     
  7. RaMa

    RaMa New Member

    nur weil sie nen schimpansen akzeptieren, heißt das doch nicht das die tolerant sind?? jane find ich aber toll...

    ra.ma.
     
  8. spock

    spock New Member

    >>Wenn man mal die Originalserie im Zusammenhang mit ihrer Entstehungszeit ausklammert<<

    sag´ich sinngemäss doch auch, Ausnahmen bestätigen die Regel...

    wie fandest Du "Mission to Mars"?!

    wie wäre es mit Alien 1 ?!

    Blade Runner ?!
     
  9. macNick

    macNick Rückkehrer

    Na also, es geht doch! ;-)

    Da schreibt man was gegen Star Trek, und schon wird man zwischen den Zeilen als intolerant bezeichnet. Bin ich aber nicht!
    Ich frag mich nur, warum man von den Machern seit Jahrzehnten die selben Gleichnisse aufgetischt bekommt, obwohl das Genre so viel mehr hergäbe, wenn man denn wollte...!
     
  10. spock

    spock New Member

    >>nur weil sie nen schimpansen akzeptieren<<

    "unser Charly", ZDF, hirnverbrannt.....
     
  11. Dikaiosuenae

    Dikaiosuenae New Member

    "Mission to Mars" - uiuiuiuiiuiui

    Im Ansatz ganz nett gemacht, fand aber, dass da zuviel unwichtige Nebenhandlungen (z. B. Tanz in der Schwerelosigkeit) eingeflochten waren. - Was total unlogisch war, war die Sache mit der DNS, die auf die Erde geschickt wurde &

    Aber was red ich. Als Tim Robbins sich opferte war für mich der Film gelaufen. tststs
     
  12. spock

    spock New Member

    Beispiele siehe oben, ach ja - "Planet der Affen" war von der Idee auch nicht übel - ´ne Serie war deshalb aber auch nicht nötig....
     
  13. Dikaiosuenae

    Dikaiosuenae New Member

    Wir sollten ne deutsche SF-Serie machen, sag ich doch.
     
  14. macNick

    macNick Rückkehrer

    - "Mission to Mars" fand ich eher peinlich

    - "Blade Runner" ging so

    - "Alien I" ist wegen seiner Reduktion aufs Wesentliche einer meiner All-Time-Faves. War auch der erste SciFi-Film, der mit den sterilen Sets aufgeräumt und eine kaputte Atmosphäre aufgebaut hat, die man sich wirklich gut vorstellen kann!
     
  15. Haegar

    Haegar New Member

    Es gibt aber Leute, die die Serie so OK finden und Spaß daran haben, also laß denen doch ihren Spaß...
     
  16. spock

    spock New Member

    "Macpatrouille"...... *g*
     
  17. Dikaiosuenae

    Dikaiosuenae New Member

    Da wären wir wieder vom Oberkommando aus Cupertino abhängig. Und die würden die Serie dann nur in ihren Apple-Shops ausstrahlen lassen. Später dann verbieten und vom Markt ziehen.
     
  18. macNick

    macNick Rückkehrer

    Ich denk ja nicht dran! ;-)

    Ich behaupte: Wer SciFi gut findet, muss von Star Trek enttäuscht sein!
     
  19. Aschie

    Aschie New Member

    ich ja an dieser Stelle nicht erklären, oder? Also, wenn sogar Hawking nicht mal mit seinen "Schulphysik-Kentnissen müde lächelt" ...

    Und schließlich dient die ganze StarTrek-Reihe ja auch der Unterhaltung, das ist bei jeder TV-Serie so! Dem einen gefällt's, dem anderen nicht!

    Grüße
     
  20. Michel

    Michel New Member

    Was hast du denn? Manchmal - zugegeben selten - haben die diversen ST-Serien fabelhafte Plots, die durchaus den Kriterien "harter" SF standhalten. Meistens sind das Zeitreise-Geschichten...
    Und: aus Kostengründen gibts halt einen ziemlich festen Rahmen (Technologie, Personal, Handlungsorte), der die Möglichkeiten beschränkt.
    Vorschlag: Kuck dir die paar (von einschlägiger Seite bewerteten) "guten" Folgen in der Wiederholung an und ignorier den restlichen Schrott.

    Michel
     

Diese Seite empfehlen