Star Wars-Spiel für 9-Jährigen

Dieses Thema im Forum "Spiele" wurde erstellt von Delphin, 19. Oktober 2008.

  1. Delphin

    Delphin Weltverbesserer

    Hallo,

    Delphinchen wird bald 9 und ist schwer Star Wars-gezeichnet. In den Händen meines kleinen Obi-Wans wird vom Tennisschläger bis zum Kochlöffel alles zum Lichtschwert.
    Jetzt will er ein Computerspiel, das mit Star Wars zu tun hat. Er hat keine Ahnung, was es gibt, deshalb habe ich freie Auswahl, was ich ihm schenke.
    Ich habe auch keine Ahnung, was es gibt. Was können mir die verehrten Mit-Insassen empfehlen oder zur Ablehnung vorschlagen?

    Vielen Dank schon mal,
    Delphin
     
  2. DominoXML

    DominoXML New Member

    Hi Delphin,

    Mein Patenkind liebt Lego Star Wars 2.

    http://www.lucasarts.com/games/legostarwarsii/

    Du kannst die Demo für den Mac / PC runter laden und es zumindest anspielen.

    Ein Game-Pad ist empfehlenswert.
    Die meisten anderen Star-Wars "Kampfspiele" sind meiner Meinung nach erst ab 12 zu empfehlen und bei weitem nicht so lustig.

    Gruß

    Volker
     
  3. Delphin

    Delphin Weltverbesserer

    Hallo,

    danke. Ist es richtig, dass ich mich für die Demoversion registrieren muss?

    Und welches sind die wenigen, die Du dazu noch empfehlen kannst?

    Delphin
     
  4. DominoXML

    DominoXML New Member

    Hm, weiss ich nicht mehr so genau, aber ich denke ich hatte die Demo bei Application Systems Heidelberg (ASH) gezogen.

    Ansonsten hier eine schöne Zusammenstellung:

    http://de.wikipedia.org/wiki/Star-Wars-Spiele

    Die meisten neueren Spiele sind ab 12 oder 16 (FSK) und viele gute alte Klassiker laufen nur unter Windows.

    Jetzt kommt es noch darauf an, welche Vorlieben dein Filius hat.
     
  5. Delphin

    Delphin Weltverbesserer

  6. maximilian

    maximilian Active Member

    Hallo!

    Also ich habe für unseren 9-jährigen Sohn beim eBay eine "alte" Dreamcast Console ersteigert. Mit der kann er (begrenzt auf ein bis höchstens zwei Stunden pro Woche!) unbeaufsichtigt am Fernseher daddeln. Er hat dafür auch ein StarWars Spiel, das er gerne spielt, dessen Namen ich mir mangels eigenem Interesse aber nicht gemerkt habe. Am Computer lasse ich ihn nicht unbeaufsichtigt spielen, denn er kennt inzwischen YouTube und anderes Zeug im Internet, das ich ihm eigentlich lieber vorenthalten möchte. Und deswegen kaufe ich ihm auch keine Computerspiele.

    Der praktische Nebeneffekt ist der, daß eine alte Spielkonsole mit einem Sack voll Spielen und Zuberhör beim eBay günstiger zu bekommen ist, als ein einziges aktuelles Computerspiel für den Mac :)

    Grüße, Maximilian
     
  7. edwin

    edwin New Member

    Ich möchte mich nicht in Deine Erziehung einmischen. Daher dies als Frage verstehen.
    Ist es nicht besser, einem Kind den "gesunden" Umgang mit kritischen "Spielzeug" beizubringen anstatt es vorzuenthalten?
     
  8. maximilian

    maximilian Active Member

    Tach!

    Ich habe, glaube ich, oben das Wort "unbeaufsichtigt" verwendet. Unbeaufsichtigt darf er (noch) nicht an den Computer. Unter Aufsicht kann er sich durchaus Schritt für Schritt den "gesunden" Umgang damit erarbeiten.

    Grüße, Maximilian

    PS: Da mir aber die Zeit für ständige Aufsicht fehlt, darf er eben alleine momentan nur Sachen spielen, die ich für harmlos halte.
     
  9. edwin

    edwin New Member

    Verstehe ich. :)
     
  10. DominoXML

    DominoXML New Member

    Ich schon. Kinder haben einen eigenen Account auf dem Mini im Wohnzimmer.
    Mail, iChat, Safari etc. sind mittels Kindersicherung eingeschränkt oder können gar nicht erst genutzt werden.

    In der Leo-Kindersicherung kannst Du dann auch noch einstellen wie lange sie am Stück bzw. insgesamt über den Zeitraum spielen dürfen.
    Das funktioniert wunderbar.

    Wenn der Kleine darauf hinweist, daß er demnächst herunter fährt oder mit dem Adminpasswort nach einer "Zeitverlängerung" fragt, dann bitten sie mich oder meine Frau um eine Verlängerung oder hören auf.

    Wenn es Lernsoftware für die Schule ist, gibts natürlich "Nachschlag".;)

    Inzwischen ist das akzeptiert. ;)
     
  11. Delphin

    Delphin Weltverbesserer

    Hallo,

    also, wir daddeln seit bald einem Monat munter Lego Star Wars I.

    Eine Schreckensminute gab es zu Anfang, als wir das Spiel nicht starten konnten und immer nur die Titelmusik zu hören bekamen. Nach einem eingängigen Blick auf die Hülle viel mir dann das Herstellungsdatum auf und ich fühlte plötzlich instinktiv, dass es irgendwo einen Aktuallisierer geben muss, der aus einem PPC-Spiel ein UB-Spiel macht. Nach einer halben Stunde war der Geburtstag doch noch gerettet.
    Wir wollten uns noch bei AHS registrieren, aber wir finden keine Seriennummer, die es dazu braucht. Von AHS kommt bis jetzt keine Hilfe zu dem Thema, vermutlich, weil nur registrierte Benutzer Support bekommen.
    Bis jetzt ist das Spiel einmal abgestürzt. Ist das viel oder wenig, bei rund 90 Minuten Gebrauch pro Tag?
    Delphinchen erwartet von mir, dass ich jeden Tag selbstständig übe, um mit ihm mit zu kommen. Gemeinsam haben wir noch jede Szene gemeistert und kämpfen mehr damit, uns nicht selbst gegenseitig zu treffen. Und bis jetzt haben wir alles mit Tastatursteuerung geschafft, sogar das Podrennen. Die Kanonenboot-Kavallerie geht auch mit Tastensteuerung, aber die schaffen wir nur zu zweit, für die Feuerkraft von einem Boot ist die Zeit zu knapp.

    Die Macht ist mit uns!

    Delphin
     

Diese Seite empfehlen