Start CD von OSX

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von NIKdesign, 20. Februar 2003.

  1. NIKdesign

    NIKdesign New Member

    Hallo,
    weiß einer von euch, wie ich eine Startfähige CD von OSX mit den Norton SystemWorks anlegen kann.

    Gruß Jürgen
     
  2. AndreasG

    AndreasG Active Member

    BootCD erstellt startfähige CD's:
    http://www.charlessoft.com/

    Allerdings lässt sich Norton vermutlich nicht mit installieren, wie der Autor von BootCD schreibt. Eine andere Lösung kenne ich nicht.

    Gruss
    Andreas
     
  3. NIKdesign

    NIKdesign New Member

    und wie kann ich dann das Startvolumen überprüfen.Norton kann ja nur unter OS 9 hochgefahren werden.
     
  4. kawi

    kawi Revolution 666

    beim Start des systems Apfel + S drücken und dann fsck eingeben (wenn sich der Ladevorgang beruhigt hat.)
    Ansonsten auch mal die Install CD von OS X einlegen und von da ERSTE HILFE ausführen lassen.
    Und dann Norton System Works in die Tonne treten. Hat auf X nix zu siuchen
     
  5. typneun

    typneun New Member

    jo: alle X-perten skandieren bitte mit...

    "NORTON IN DIE TONNE, NORTON IN DIE TONNE" ;-)

    wenn ich nur eines hätte - komme seit jahren ohne zurecht - erst recht unter X ;-)))
     
  6. NIKdesign

    NIKdesign New Member

    Und was für ein Tool verwendest du ?
     
  7. typneun

    typneun New Member

    äääääh, tool für was?

    um das system reinzuhalten brauchts eigentlich nur ein wenig verständnis vom system ( http://www.thinkmacosx.ch/ - besser gehts kaum ;-)) und konsequentes sauberhalten der verzeichnisse von jaguar.

    auch als ein benutzer, der nicht admnin-rechte hat, auf osx zu arbeiten ist nicht unbedingt schlecht. als admin logge ich mich nur für mein automatisches backup von retrospect ein oder um programme zu installieren. so bleibt osx frisch und rüstig ;-)))
     
  8. artvandeley

    artvandeley New Member

  9. kawi

    kawi Revolution 666

    > Und was für ein Tool verwendest du ?

    Für was?
     
  10. AndreasG

    AndreasG Active Member

    fsck' in Ehren und auch wenn man nicht mit root/admin rumspielt und alles schön "sauber" hält: So problemlos ist OSX nun auch wieder nicht. Nach harten Crashes z.B. kann das Filesystem schon mal durcheinander kommen. Ist ja in fast allen Fällen "nur" HFS+.

    fsck ist schon ein sehr rudimentäres Tool, ählich wie "Erste Hilfe", beide haben mir noch nie irgend welche Probleme gemeldet, obwohl sowohl Norton 7.0.3 und Drive 10 massenhaft Fehler melden. Nur traue ich mich nicht, diese reparieren zu lassen, denn man hört ja immer schreckliches und zudem ist Sysmantec tatsächlich eine oberarrogante Bude geworden und die OSX-Version von Norton ist wirklich unter aller Sau ;-)

    So lebe ich mit meinem Jaguar nun schon eine längere Zeit mit dem komischen Gefühl, dass die Verzeichnisstruktur nicht mehr so ganz toll sein könnte aber mit dem beruhigenden Gefühl, dass fsck ja keinen Fehler sieht.

    Wer hat nun wohl Recht: Norton oder fsck?
     
  11. NIKdesign

    NIKdesign New Member

    So sehe ich das auch.Ich denke halt,Norton war unter OS9 ja auch recht gut,warum also nicht auch unter OSX.
    Gibt es eigentlich noch eine Altermative zu Norton ?
     
  12. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Die gibt es schon: Drive10 (http://www.micromat.com/) oder DiskWarrior (http://www.alsoft.com/). Viele schwören auf letzteren.

    Im Moment weiss ich noch nicht, ob ich mir was neues kaufen soll und wenn ja, was. Die Norton-Utilities sind jedenfalls bei mir auf Eis gelegt.

    Gruss
    Andreas
     
  13. AndreasG

    AndreasG Active Member

  14. NIKdesign

    NIKdesign New Member

    Danke dir, ich werde mal die Sache verfolgen.

    Gruß Jürgen
     
  15. NIKdesign

    NIKdesign New Member

    Hallo,
    weiß einer von euch, wie ich eine Startfähige CD von OSX mit den Norton SystemWorks anlegen kann.

    Gruß Jürgen
     
  16. AndreasG

    AndreasG Active Member

    BootCD erstellt startfähige CD's:
    http://www.charlessoft.com/

    Allerdings lässt sich Norton vermutlich nicht mit installieren, wie der Autor von BootCD schreibt. Eine andere Lösung kenne ich nicht.

    Gruss
    Andreas
     
  17. NIKdesign

    NIKdesign New Member

    und wie kann ich dann das Startvolumen überprüfen.Norton kann ja nur unter OS 9 hochgefahren werden.
     
  18. kawi

    kawi Revolution 666

    beim Start des systems Apfel + S drücken und dann fsck eingeben (wenn sich der Ladevorgang beruhigt hat.)
    Ansonsten auch mal die Install CD von OS X einlegen und von da ERSTE HILFE ausführen lassen.
    Und dann Norton System Works in die Tonne treten. Hat auf X nix zu siuchen
     
  19. typneun

    typneun New Member

    jo: alle X-perten skandieren bitte mit...

    "NORTON IN DIE TONNE, NORTON IN DIE TONNE" ;-)

    wenn ich nur eines hätte - komme seit jahren ohne zurecht - erst recht unter X ;-)))
     
  20. NIKdesign

    NIKdesign New Member

    Und was für ein Tool verwendest du ?
     

Diese Seite empfehlen