1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Wir danken allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben.

Startdisk wechselt von OS X auf OS 9.x

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von buergi, 27. Dezember 2001.

  1. buergi

    buergi New Member

    Seit einiger Zeit wird das Startvolumen von OS X (10.1 - 10.1.2) gelegentlich wechselt. Es wird automatisch das OS 9.2, welches auf der gleichen Partition liegt, beim nächsten Einschalten gestartet. Kennt jemand dieses Problem.
    Gruss Werner
     
  2. kawi

    kawi Revolution 666

    ähnliches (allerdings ohne X sondern mit anderen Os versionen) seit Os 9.2.2 bei 9.2.1 wars noch kein Problem das startvolume zu wählen seit 9.2.2 fährt immer das hoch. systemprofiler meldet es wäre gar kein startvolume gewählt auswahl im Kontrollfeld bringt keine Änderung. Dazu noch blinkendes Diskettensymbol beim Rechnerstart für 5 - 10 sekunden.

    In nem englischsprachigen Forum hab ich mal aufgegriffen das das vermehrt auftritt wenn Partitionen mit FWB Toolkit angelegt wurde und 9.2.2. verwendet wird. Da dies auch bei mir der Fall ist wäre die Erklärung warscheinlich.
     
  3. buergi

    buergi New Member

    Es ist eine normale Standart-Installation mit Format zu Beginn der Installation des OS X. Gruss Werner
     

Diese Seite empfehlen