Starten von ext. Platte

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Koalin, 18. März 2007.

  1. Koalin

    Koalin New Member

    Hallo Forum,

    kann leider nicht mehr von meiner externen Firewireplatte starten.
    Sie wird ganz normal als Startvolumen angezeigt, beim booten allerdings hört das Rädchen nicht mehr auf zu drehen.
    Das Festplattendienstprogramm findet auch nichts. Sicherer Systemstart ändert auch nichts. Wer weiß Rat?

    Danke
    Koalin
     
  2. TomPo

    TomPo Active Member

    Der ist ja auch nicht dazu da, um von einer (vielleicht defekten) externen Partition/Platte zu booten.

    Es gibt im Home-Verzeichnis einige (für den User nicht sichtbare) Dateien, die vom System benutzt werden. Z.B. Aliase (Verweise) wie "var", "tmp", "etc", "vol", "usr" um nur einige zu nennen. Die Originale liegen idR in privat.
    Ist davon nur eine, vielleicht versehentlich, gelöscht worden, defekt gegangen oder die Verknüpfung zum Original verloren gegangen, wie auch immer, dann geht im Prinzip gar nichts mehr. Dann bootet der Mac bis zum (grauen) Bootscreen auf und der Beachball "nimmt kein Ende". Wie gesagt, das ist ein Punkt der mal vorkommen kann. Ob das Problem nun bei dir ähnlich ist sogar zutrifft, kann man kaum sagen. Das zu reparieren dürfte schwierig sein, aber evt. ist es einen Versuch wert. Vorausgesetzt, das System kann damit hinterher wieder was anfangen. Ursachen gibt´s idR eine Menge.
    Sollte sich das System partout nicht reparieren lassen, oder Du traust dich nicht daran (an die Dateien), dann wäre eine Neuinstallation des Systems (bei Archivierung des alten und Übernahme der Einstellungen) ja heute (zeitlich) kein Beinbruch mehr. Ist sicher schneller erledigt, als irgendeine (vermutete) Fehlerquelle zu finden und auf Verdacht zu reparieren/ersetzen/ausbeulen.
     
  3. Macziege

    Macziege New Member

    Weiches System hast Du auf der externen und wie hast Du es darauf gebracht?
     
  4. Koalin

    Koalin New Member

    Vielen Dank erstmal!

    Die Situation ist die, daß die ext. Festplatte meine Backupplatte mit System 10.4.8 ist. Mein imac 17" ist zur Reparatur. Daher nutze ich die Platte in Verbindung mit meinem alten G3 imac um mit aktuelle Daten zu arbeiten...,
    bis heute morgen :-(.
    Vielleicht mache ich dann ´mal lieber eine Neuinstallation.

    Gruß
    Koalin
     
  5. mac_heibu

    mac_heibu Active Member

    Ist dein iMac ein Intel-iMac? In diesem Falle kann das nicht funktionieren. Ein G3-Rechner startet nicht mit einem Intel-System.
     
  6. Koalin

    Koalin New Member

    nein, kein Intel! Funktionierte ja auch ein paar Tage.
     
  7. MacJoerg

    MacJoerg New Member

    G3 und G4 haben auch unterschiedliche Bibliotheken.
     

Diese Seite empfehlen