Startfähige Kopie Maintosh HD unter 9.1

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Altermac50, 22. Juni 2006.

  1. Altermac50

    Altermac50 New Member

    Ich habe externe Festplatte LMP Rayo 160 GB mit Dienstplattenprogramm auf mini mac intel core duo unter 10.4.6 in 4 teile partitioniert. (Mac OS Extended Journaled) Dann die partitionierte Festplatte an iMac 350 unter OS 9.1 gehängt und wollte startfähige Kopie vom Macintosh HD anfertigen mit
    SilverKeeper 1.1.2 .
    Nun habe ich zwei Probleme :
    1)es kommt die Anzeige : Quell Volumen ist auf "Besitz ignorieren" eingestellt
    Sie sollten die "Finder" Option "Info abrufen" verwenden + diese Option deaktivieren.

    Finde ich aber nicht - stochere im Nebel...

    2) es kommt die Anzeige: Format OS extended :es werden Informationen verloren gehen. Gerade das soll ja bei einem startfähigen Volumen nicht passieren...Könnte ich ja nachträglich ändern - aber in welches Format?


    Weiß jemand Bescheid ?

    Altermac50

    der, der nicht aufgibt....
     
  2. TomPo

    TomPo Active Member

    >1)es kommt die Anzeige : Quell Volumen ist auf "Besitz ignorieren" eingestellt
    Sie sollten die "Finder" Option "Info abrufen" verwenden + diese Option deaktivieren.<

    Das entsprechende Info-Fenster zum Abändern der Einstellungen findet man nur unter X. Unter OS 9 oder älter gibt´s das (noch) nicht. In den alten Systemen gab´s ja auch noch nicht dieses Wirrwarr mit den Rechten. Daher findest Du auch in den Infos dazu nichts. Das ist ganz normal.

    Boote unter X und clone dann das System (Macintosh HD) auf die partitionierte Platte. Dann sollte es auch keine Fehlermeldungen geben und sich das System (was besonders wichtig ist) auch booten lassen.
     
  3. Singer

    Singer Active Member

    Mac OS Extended ist gleichbedeutend mit HFS+, und das ist das richtige. Allerdings kann OS 9 mit "journaled" nix anfangen. Diese Fehlermeldung würde ich erst mal ignorieren.

    Um das OS 9 startfähig zu kopieren, reicht ein drag&drop des Systemordners auf die entsprechende Partition der Externen; dann den Systemordner einmal öffnen und wieder schließen (!), und der iMac kann von der Partition booten.
     
  4. Altermac50

    Altermac50 New Member

    ( wie Singer es beschrieben hat ) hat sich mein alter iMac noch aufgehängt. Da die Kopie unter UBB 1.1 läuft, ist dem Kleinen vielleicht nur zu heiß geworden . Vielleicht lag es auch an der zu kopierenden Software (VM Storage)...wer weiß das schon. (ca. 1 Stunde Kopierzeit)

    Jedenfalls mußte ich zwangsabbrechen mit langen Druck auf Haupt Ein/ Aus Schalter am iMac - ebenso mußte ich externe Festplatte abschalten. Nun habe ich eine Menge Datenmüll erwartet - zu meiner Überraschung öffnet sich die
    externe Festplatte aber mit einer Menge Daten drauf.(Nicht vollständig)

    Wie stelle ich nun fest ob das was drauf ist zu gebrauchen ist - wollte ja eine startfähige Kopie - und wie vervollständige ich den Rest - oder ist das nur eine Wunschvorstellung von mir und ich muß die ganze Partition platt machen und das selbe Spiel von vorn beginnen?

    Danke nochmals für eure Antworten

    Altermac50
    ---------------------------------------------

    der, der sich an seiner Platte den Wolf tanzt....
     
  5. w8ing4xs

    w8ing4xs Insasse

    Diese Datei ist für die Speicher-Auslagerung zuständig (Swap-Space bzw. virtueller Speicher). Da kam/kommt es erfahrungsgemäß in der Tat ab und zu zu Problemen... Mein Tipp: bevor du das System kopierst, würde ich im Kontrollfeld Speicher bewusst den virtuellen Speicher ausschalten. Danach booten, kopieren, virtuelllen Speicher ggf. wieder einschalten und noch einmal booten...
     
  6. Blaubeere

    Blaubeere Active Member

    Ich bezweifle, dass OS 9.1 mit dem "Journaled" etwas anfangen kann, das ist ein Feature von X. Meines Erachtens muss die externe Festplatte im Format "MacOS Extended" ohne "Journaled" formatiert sein, damit 9.1 damit zurecht kommt.

    Aus der MacHilfe:
    Das Format "Mac OS Extended" ist ein Festplattenformat, mit dem die Anzahl an Zuordnungsbereichen auf der Festplatte gegenüber früheren von Mac OS verwendeten Festplattenformaten erhöht wird. Dieses Format lässt außerdem über 65.000 Dateien auf der Festplatte zu. Das Format "Mac OS Extended" optimiert die Speicherkapazität großer Festplatten, indem die Minimalgröße einer Einzeldatei verringert wird.

    Ein "Mac OS Extended" Volume kann das Format "Journaled" aufweisen. Dies bedeutet, dass das Betriebssystem ein fortlaufendes Protokoll (Journal) darüber erstellt, welche Änderungen an den Dateien des Volumes vorgenommen wurden. Mit diesen Informationen kann das Betriebssystem Daten wiederherstellen und das Volume wieder betriebsbereit machen, wenn durch einen Stromausfall oder ein anderes Problem der Volumebetrieb unterbrochen und Dateien beschädigt wurden.

    Blaubeere
     
  7. Altermac50

    Altermac50 New Member

    und besten Dank für eure Beiträge.
    Zunächst "w8ing4xs" hattest Du recht, nach dem Ausschalten des virtuellen Speichers hat es zumindest mal mit dem Kopieren geklappt.
    Allerdings hätte ich wohl meine Norton Utillities deaktivieren sollen - File Saver brachte mir sofort die Meldung was alles beschädigt war ... und es war ziemlich alles beschädigt ! Man konnte tatsächlich aufstarten, der Bildschirm sah allerdings aus als hätte jemand ein Kreuz-Raster darüber gelegt - nahezu unlesbar - aber funktioniert hat es -konnte wieder abschalten - mit dem Erfolg, daß es von sich aus sofort wieder gebootet hat. Mir blieb am Ende nichts weiter übrig als"Zwangsausschalten"
    Ich hatte dann ursprünglich nur die Verzeichnisse gelöscht und neu kopiert - mit dem selben Erfolg.
    Nun habe ich alles mit "0" überschrieben und versuche es mal - wie Blaubeere sagt - nur mit "OS extended"

    Das Problem ist ja - SuperDuper / Copy Cloner und wie sie alle heißen - die laufen erst ab OSX - jedenfalls habe ich im Netz - auch nicht bei Versiontracker etwas für OS 9 gefunden.
    Wenn gar nichts klappt, dann probier ich es nochmal mit SilverKeeper 1.1.2

    Besten Dank AlterMac50
    --------------------------------------------

    der, dem heute kein Spuch einfällt....
     
  8. Altermac50

    Altermac50 New Member

    Wollte nochmals Rückmeldung machen: Startfähige Kopie von
    Macintosh HD 9.1 wurde erstellt, Format OS extended hat funktioniert, ebenso war wichtig den virtuellen Speicher und die Norton Utillities zu deaktivieren.
    Was nicht kopiert wurde war letzlich nur Macgiro light Einstellungen - die muß man neu installieren, was aus Sicherheitsgründen auch nicht schlecht ist.

    Nochmals besten dank an alle Helfer...

    Altermac50
    -------------------------------

    der, der mit der startfähigen Sicherheitskopie tanzt...
     

Diese Seite empfehlen