startfähiges System back-up anfertigen

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von papaalien, 30. September 2006.

  1. papaalien

    papaalien New Member

    habe den Tiger brav und regelmäßig bis auf die aktuelle Version 10.4.8 aktualisiert, Neustart nach letzter Installation klappte nur nach Reparatur der Zugriffsrechte mittels original Tiger DVD. Für den Fall aller Fälle möchte ich nun gerne ein back-up des System 10.4.8 machen, habe aber keine Ahnung, wie ich das anstellen kann.

    Wer kann mit Tipps aushelfen?
     
  2. sternkrabbe

    sternkrabbe New Member

    Mit dem Festplattendienstprogramm und der Funktion "Wiederherstellen" kannst du eine SiKo auf einer anderen Festplatte bzw. Partition herstellen. Sehr gut geeignet dafür ist auch die Shareware SuperDuper, die inkrementelles Backup unterstützt (dauert beim zweiten Mal nicht so lange, weil nur die Veränderungen neu gesichert werden) und sehr verlässlich ist.
     
  3. papaalien

    papaalien New Member

    da ich kein externes Laufwerk mit fire wire Anschluß habe, würde ich gerne eine DVD anfertigen, von der ich auch starten kann. klappt das ebenfalls mit dem Festplattendienstprogramm?
     
  4. sternkrabbe

    sternkrabbe New Member

    Keine Ahnung, eine DVD wär mir als Backup-Medium zu klein.

    Wenn du es ausprobieren willst, geht alles mit dem Festplattendienstprogramm:

    1. Neues Image erstellen, Größe 4,3 GB, Dateisystem HFS+
    2. Dieses Image wiederherstellen von Festplatte.
    3. Das Image auf DVD brennen.

    Dabei darf auf der Festplatte natürlich nicht mehr Speicherplatz belegt sein, als auf die DVD passt.

    Wahrscheinlich benötigst du für eine startfähige DVD aber ein Helferlein wie z.B. BootCD, zu finden bei macupdate.com
     
  5. papaalien

    papaalien New Member

    Danke, aber bootCD geht nicht mit Tiger :-(
     
  6. pb_user

    pb_user New Member

    -> “Das Image auf DVD brennen.“
    von einem image kann man nicht booten, auch von einer externen hd nicht.
     
  7. papaalien

    papaalien New Member

    um also im Falle eines Falles 10.4.8 komplett neu zu installieren, muß ich zunächst 10.4 von der Tiger CD installieren und dann über software update auf 10.4.8 aktualisieren.

    gibt es wirklich keine Möglichkeit, 10.4.8 auf CD/DVD zu brennen, dann darüber zu starten und zu installieren?
     
  8. pb_user

    pb_user New Member

    selbst wenn es ginge, wäre eine cd auf jeden fall, eine dvd dann, wenn du dein basis-system (wichtige programme und tools) archivieren wolltest, zu klein.

    nimmt doch eine 20 gb große 2,5 zoll hd und ein firewire gehäuse in dieser größe (benötigt keinen zusätzlichen stromanschluss und ist kleiner als eine brieftasche!) und klone dein basis-system (aktuelles os + programme/tools) da drauf, dann kannst du im fall aller fälle davon starten oder dieses set als ausgangspunkt für eine neuinstallation benutzen, ohne alle einstellungen erneut vornehmen zu müssen. du musst dann das system nur noch auf den neuesten stand bringen (software-aktualisierung), inzwischen hinzugekommene programme neu aufspielen und deinen user-ordner übernehmen, fertig …
     
  9. merlin2

    merlin2 New Member

    Die Variante mit der Festplatte kann ich nur unterstützen. Ich habe eine 250GB in meinem G5 und eine ebensogrosse externe Festplatte. Auf der externen mache ich eine Sicherheitskopie (1:1) meiner internen. Dafür benutze ich die Software "Personal BackUp X4". Das geht aber auch mit dem Programm Carbon Copy Cloner. In regelmässigen Abständen mache ich dann ein BackUp. Wenn was ist, kann ich mit der externen FP starten und die Daten auf die interne FP überspielen. Das BackUp/Überspielen läuft im Hintergrund und man kann wärend des Vorgangs sogar weiterarbeiten. Hat mir schon 2 Mal "das Leben gerettet". :biggrin:
     
  10. Hoefo

    Hoefo New Member

    Was muss bei Carbon Copy Cloner geklont werden, damit ich nur das System in ein Image verwandle. Bei mir sind da offenbar jede Menge anderer Dinge dabei, die auf dem Volume liegen.
     
  11. pb_user

    pb_user New Member

    -> Hoefo
    alles außer applications, documents und user auswählen und in den einstellungen <diskimage auf ziel erstellen> ankreuzen
     
  12. pb_user

    pb_user New Member

    -> merlin2
    das mit den gesamt-backups per ccc mache ich auch, habe aber zusätzlich ein frisch aufgesetztes und damit "unverbrauchtes" basis-system archiviert, um für den fall einer kompletten neuinstallation nicht bei 0 beginnen zu müssen. das spart etliche stunden …
     
  13. dirkkuepper

    dirkkuepper New Member


    Schau Dir mal Personal Backup an, das macht das auf einen Mausklick:
    http://www.videotrainingsworkshop.de/intego/Start.html
     
  14. Vidyutonnati

    Vidyutonnati New Member

    Habe das gleiche auch schon 2 mal probiert mit dem "Carbon Copy Cloner". Aber bei mir funktioniert das Aufstarten von der externen Festplatte nie. Damals mit 10.3.9 bliebe mir der Startvorgang immer hängen, jetzt hab ich mal das ganze Backup gelöscht, ein neues geklont (vorher alle Rechte repariert) mit dem 10.4.7 ... und da läufts nur bis zum Loginfenster (obwohl ich auf der internen Autologin eingestellt habe). Wenn ich mich dann mit meinem Namen + Passwort einloggen möchte, wird es verweigert.
    Was kann da der Fehler sein? :confused:
    Wäre doch ganz angenehm zu wissen, dass man im Notfall auch von der Externen booten kann.

    LG, Vidyutonnati
     
  15. merlin2

    merlin2 New Member

    Kann Dir auch nicht sagen was das Problem ist. Ich hatte eine gewisse Zeit dasselbe Problem. Dann auf einmal ist es gegangen. Heute verwende ich die Software "Personal BackUp X4" und mit dieser ist es auf anhieb gegangen. Könnte es vielleicht sein, dass Du nicht alle Dateien der Quelle ausgewählt hast? Oder vielleicht hast Du bei den Einstellungen "Optionen für die Zieldisk" nicht "Bootfähig machen" angewählt.
     
  16. Vidyutonnati

    Vidyutonnati New Member

    Doch, wurde alles ausgewählt und auch bootfähig gemacht ... komisch ... naja, vielleicht sollte ich auch auf "Personal BackUp X4" wechseln.
    Auf jeden Fall danke für die Antwort.
    LG, Vidyutonnati
     

Diese Seite empfehlen