Startobjekte umgehen!?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von hialen, 27. März 2003.

  1. hialen

    hialen New Member

    Hallo!
    Gibt es eine Tastenkombination beim Starten, um einmalig die Startobjekte nicht zu starten?

    Danke & Gruss
    hialen
     
  2. gratefulmac

    gratefulmac New Member

  3. typneun

    typneun New Member

    cool, danke für info. man sollte wohl immer mal wieder in den docs von apple stöbern, was? ;-)
     
  4. hialen

    hialen New Member

    jop, Danke!
    Nur bin ich nicht sicher, ob da beim Safe-boot nicht noch viel mehr geschieht als ich wollte...?!

    good night
     
  5. Taipan

    Taipan New Member

    Hi!
    Meines Wissens sind der Safe-Boot und das Nicht-Starten von Startobjekten zwei verschiedene Dinge. Beides geht per Leertaste, aber mit verschiedenem timing (ist gar nicht so einfach). Ich glaube, wenn Du nur die Startobjekte deaktivieren willst, musst Du nach dem Login-Bildschirm drücken (bzw. bei automatischer Anmeldung dann, wenn er käme).
     
  6. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    dann mußt du schon genauer Fragen, was nicht mitgestartet werden soll.

    safeboot startet nur das nötigste .
    es werden nur appleeigene startobjekte aktiviert.
    der Rest wird ignoriert.

    Ansonsten kenn ich nur ne Methode (keine tastenkombi , leider) Startobjekte kurzfristig zu deaktivieren (ohne terminalbefehle)

    Diablotin - in diesem Programm kann man Startobjekte einmalig od. auf Dauer deaktivieren, ohne sie aus den Ordnern zu entfernen.

    Das war zwar nicht Deine Frage, aber vieleicht hilft es bei der Lösung Deines Problems.

    http://www.versiontracker.com/macosx/
     
  7. hialen

    hialen New Member

    @grateful
    <dann mußt du schon genauer Fragen, was nicht mitgestartet werden soll.>

    Es soll alles normal laufen und starten, ausser dass die Teils, die ich in den Startobjekten in den SysPrefs gewählt habe ignoriert werden.
     
  8. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Da hilft nur Diablotin.
     

Diese Seite empfehlen