Startproblem beim iMac 2.66 GHz, 4 GB RAM, Mac OS 10.6.2

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von jenskommnick, 23. Januar 2010.

  1. jenskommnick

    jenskommnick New Member

    Hallo, ihr lieben Leute,

    ich hoffe, euer Jahr hat gut für euch angefangen :)

    Ich habe seit eben ein Startproblem bei meinem iMac (siehe Video [den Start-Sound hört man deswegen nicht, weil ich die Speaker per F10 ausgeschaltet habe]):

    http://gallery.me.com/jenskommnick/100003/iMac-Startproblem

    Nach dem 4. oder 5. Startversuch fuhr der Mac dann schließlich hoch. Habt ihr eine Erklärung und/oder einen Rat für mich? Ich würde mich über eure Antworten freuen :)

    Herzlichst,

    Jens
     
  2. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Der Mac macht mit verschiedenen Systemwarntönen auf Probleme aufmerksam, die während des Hardwaretests aufgetreten sind:

    1 x Biep = no RAM installed
    2 x Biep = incompatible RAM types
    3 x Biep = no good banks
    4 x Biep = no good boot images in the boot ROM and/or bad sys config block
    5 x Biep = processor is not usable


    Die zwei bzw. drei Piepstöne weisen somit auf Probleme mit dem RAM bzw. den RAM-Bänken hin. Schaue doch mal, ob die Module richtig sitzen (rausnehmen und neu einsetzen). Es sind sicher zwei Module installiert. Nimm doch wechselweise eines der Module raus und versuche zu starten, um ein eventuelles defektes Modul zu lokalisieren.

    MACaerer
     
  3. jenskommnick

    jenskommnick New Member

    Hallo, ihr Leute,

    vielen Dank fürs Lesen bzw. Antworten; im Moment ist alles wieder "ruhig" (hoffentlich bleibt das so...).

    Thanks again :)

    Jens
     

Diese Seite empfehlen