Startproblem iBook unter 10.3

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von CSG-Fotolyt, 20. Januar 2005.

  1. CSG-Fotolyt

    CSG-Fotolyt New Member

    Hallo zusammen,

    habe ein gebrauchtes iBook 14" G3 700 Combo bekommen, weitere Daten 256 MB (noch) und ne 60 GB-Platte.
    Installiert war eine 10.3.er Version von OS, da unvollständig habe ich ein neues System aufgesetzt und zwar 10.3.3, anschliessend direkt meine weiteren Programme wie Photoshop, Word, Excel, etc.
    Zunächst lief das System einwandfrei, auch nach mehren Neustarts und Ein/Aus. Am nächsten Morgen lief es auch, Nachmittags dann gab es zum ersten Mal den Bootfehler um den es hier geht.
    Der Apfel und das "Laderädchen" kommen, dann wird der Screen dunkelgrau und in einem schwarzen Kästchen steht in mehreren Sprachen: "Sie müssen den Computer neustarten" Diesen Screen kannte ich noch nicht, zumal ich vorher nur bis OS 10.2.8 gearbeitet habe...
    Ich habe die Zugriffsrechte überprüft und einige wurden repariert, die Festplatte ist laut Überprüfung okay und laut Vorbesitzer und Rechnung erst zwei Monate alt. Norton habe ich auch drüberlaufen lassen...alles natürlich mit Apfel+c von den CDs gestartet.
    -Woran kann es liegen???
    -Firmware?Was ist die aktuellste Version?
    -Sind Probleme mit dem G3 iBook unter 10.3(.3) allgemein bekannt?


    Ach ja, manchmal startet das System völlig normal.Erscheint oben beschr. Screen startet es teilweise nach mehreren Malen Ein/ Ausschalten.


    Danke für Tipps und Hilfe, Christian:confused: :confused:
     
  2. Singer

    Singer Active Member

  3. CSG-Fotolyt

    CSG-Fotolyt New Member

    Also den Norton, dem ich auch nicht ganz übern Weg traue und daher nur geliehen und nicht installiert habe, habe ich erst nach mehrmaligem Auftreten des Fehlers laufen lassen.
    Festplatte ist laut Dienstprogramm okay, wie gesagt ist ja auch neu, einen Hardwarefehler schliess ich einfach mal aus.

    Gerade habe ich mal in der Konsole die Protokolle nachgeschlagen, die Starten aber erst nach dem geglückten Neustart, zeichnen also den Startfehler nicht auf. Werde ja direkt nach dem Logobildschirm aufgefordert neu zu starten.

    An Classic bzw. 9er Erweiterungen kann es nicht liegen da ich kein 9er Systemordner installiert habe.

    Keine Ahnung! Auf jeden Fall hab ich keine Lust den Rechner auf der Original Alt-Software laufen zu lassen(10.1.4.)
     

Diese Seite empfehlen