Startproblem iMac G4/700 Combo 768MB RAM

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Seeya1, 5. Dezember 2002.

  1. Seeya1

    Seeya1 New Member

    Startroblem mit iMac G4/700 Combo 768MB Ram
    OSX 10.2.1

    Rechner startet nicht korreckt. Bild mit Apfellogo erscheint, dann kommt ganz normal 2. Fenster auf blauem Grund mit Statusbalken. Dieses aber nur 1 Sek. lang, danach nur noch blauer B.schirm und sich drehender Cursor. Nach 2 min. ist Mauszeiger sichtbar!
    Die Funktionen "Laut-leiser", "Helligkeit" und CD-Auswurf sind OK (mit Bildschirmanzeigen !)
    Hardwaretest hat keine Fehler ergeben. PRam gelöscht
     
  2. macmercy

    macmercy New Member

    Bau mal die zusätzlichen 512 MB RAM wieder aus und teste dann...
     
  3. Seeya1

    Seeya1 New Member

    Hi !

    Ich mach das hier für nen Kumpel. War das ernst gemeint, oder ein Gag ? Könnte der RAM kaputt sein ?
     
  4. Seeya1

    Seeya1 New Member

    Der Hardwaretest von der CD hat den RAM für gut befunden !
     
  5. Seeya1

    Seeya1 New Member

    Der Hardwaretest von der CD hat den RAM für gut befunden ! Soll mein Freund den trotzdem ausbauen ?
     
  6. macmercy

    macmercy New Member

    Also booten von CD geht problemlos? Dann mal das Festplatten-Dienstprogramm (Disk Utility) auf die Platte loslassen - ist auf System-CD oder Install-CD oben im Menü.
    Oder mal beim Booten die Tastenkombination Apfel-S gedrückt halten, bis sich der Bildschirm mit Zeichenkolonnen füllt. Jetzt gibst Du ein: fsck
    Wenn Fehler gemeldet werden, so oft wiederholen bis da steht: Volume...seems to be ok. Dann tippst Du: reboot
    Rechner startet. Wenn immer noch Fehler, würde ich mal RAM ausbauen (Bodenplatte mit 3 Schrauben) und grundsätzlich auch alle externen USB- und Firewiregeräte zum Testen abziehen (bis auf Tastatur und Apple-Maus).
     
  7. Seeya1

    Seeya1 New Member

    Hm, ja haben wir auch schon alles probiert (Disk Utility & Apfel-S). Auch beim Starten Apfel+Shift F+O und PRAM darüber gelöscht. Bringt leider auch nichts.
    Hast du vielleicht noch einen anderen Tipp tief in der Schublade ? Aber auch jetzt schon tausend Dank.
     
  8. Seeya1

    Seeya1 New Member

    Also ausbauen des Speichers hat leider auch nichts gebracht. Bei beiden Modulen einzeln eingebaut trat derselbe Fehler auf. Also wohl doch Software. Gibt es eine Alternative zur Neuinstall. ?
     
  9. TomPo

    TomPo Active Member

    >kommt ganz normal 2. Fenster auf blauem Grund mit Statusbalken. Dieses aber nur 1 Sek. lang, danach nur noch blauer B.schirm und sich drehender Cursor. Nach 2 min. ist Mauszeiger sichtbar!

    Es sieht doch ganz so aus, als wenn das OS-X einige wichtige Erweiterungen nicht lädt bzw. nicht laden kann weil eventuell nicht (mehr) vorhanden? Wurde das System vielleicht beschädigt oder hat jemand versehentlich/unwissentlich Dateien gelöscht, die zum System gehören?
    Wenn der iMac ganz normal mit der System-CD bootet und die 768 MB RAM angezeigt werden, würde ich das System neu aufspielen. Dauert ja heutzutage keine Ewigkeit mehr.
     
  10. Radiostar

    Radiostar Gast

    Hallo & THX an alle!!!

    ...habe das System gerade neu installiert, bzw. mit der Option neu installiert dass Benutzerordner und Einstellungen erhalten bleiben sollen! Nach 20 min Neuinst. scheint es auch so, als wenn alles vorhanden ist. Nur der Palm Hotsync will nicht....irgend win Fehler in ner Bibliothek. Da wrde ich wohl den Palm Desktop bzw. Hotsync neu inst. muessen. Sonst ist der Schaden ja "gottseidank" in Gernzen geblieben. Hat nur Zeit und Telefonate gekostet!

    ;-)

    Gruss, radiostar
     
  11. Radiostar

    Radiostar Gast

    ...danke fuer Deinen Telefonsupport!!!!

    :)

    Gruesse,
    radiostar
     

Diese Seite empfehlen