Startproblem Powermac G3 300 !!!

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Smrdibuba, 13. August 2003.

  1. Smrdibuba

    Smrdibuba New Member

    Hallo

    Ich habe OS9+X auf dem Powermac G3 300 und seit einiger Zeit kann ich nicht mehr starten !!!

    "unknown word"

    ist die einzige Meldung auf den Bildschirm ?!
    ich habe alle PCI-Karten entfernt und die Baterrie gawechselt ( Tipp eines ForumUsers), jedoch ohne Erfolg :( (Reset-Knopf auf der MainBoard auch)
    nichts :((((

    Bigt es noch weitere Möglichkeiten oder soll ich meine liebstes Stück endgültig aufgeben ??????!!!!!!!!!

    Gruss
     
  2. Florian

    Florian New Member

    Startet er denn von einer System-CD?

    Gruß,
    Florian
     
  3. Smrdibuba

    Smrdibuba New Member

    Nein, von der CD kann man auch nicht starten :(

    immer die gleiche Meldung ....
     
  4. Florian

    Florian New Member

    Hast Du in letzter Zeit Arbeitsspeicher dazugesteckt?

    Ist Dein Rechner mit USB ausgestattet? Schon mal probiert, ohne alle USB-Geräte zu starten?

    Hast Du ein neues System aufgespielt und ein evtl. nötiges Firmware-Update vergessen?

    Hat der Rechner ein Open Firmware-Passwort?

    Mehr fällt mir im Moment nicht ein,
    Florian
     
  5. Smrdibuba

    Smrdibuba New Member

    Das Problem ist, alles lief gut, das OS X ist seit einem Jahr installiert und funktionierte einwandfrei - nach einem Systemabsturz lässt er sich nicht mehr starten ....

    RAM habe ich an verschiedenen Steckplätzen ausprobiert ( ich könnte noch einzeln die RAM-Module ausprobieren, vielleicht ist einer der dreien defekt )

    Das Gerät besitzt nicht standartmässig USB ! PCI-Karte mit USB habe ich entfernt ...

    Gibt es irgend welche Tastaurkürzel um die Firmware zu steuern ? das PR-habe ich schon zurückgestelt (Apfel-Schift-P-R)

    Hatte schon ähnliche Probleme gehabt - habe festgestellt, dass man das Gerät nur aufstarten kann, wenn man das Teil so verkabelt und in Stand setzt, wie es nach dem Kauf gewesen ist. Wenn man die CD-ROM oder Festplatte umtauscht ist das Starten nicht möglich !
    Ich frage mich od man bei den Macs die Firmware steuen oder ändern kann ( wie es bei den Windows-Rechner der Fall ist ) ?!


    Gruss
     
  6. Florian

    Florian New Member

    Hast Du schon versucht, einen fsck zu machen? Falls nein: beim Booten Apfel-S gedrückt halten. Dann solltest Du in der Open Firmware landen. Nun gibst Du "fsck -y" ein (Achtung: in diesem Stadium des Bootens hast Du noch eine amerikanische Tastaturbelegung, Du mußt also auf Deiner deutschen Tastatur "fsck ßz" eingeben.

    Jetzt macht der Rechner einen Filecheck, an dessen Ende "The Volume seems to be OK" (oder so ähnlich) stehen sollte. Wenn dem nicht so ist, wiederholst Du den fsck-Befehl, bis Du diese Statusmeldung liest.

    Anschließend gibst Du den Befehl "reboot" ein, fertig!

    Gruß,
    Florian
     
  7. Smrdibuba

    Smrdibuba New Member

    Apfel+S bewirkt bei mir bar nichts :(

    Kann es sein das meine Firmware gelöscht oder beschädigt ist ?

    gibt es andere Tastaturkürzel ?

    immer die gleiche Meldung:

    unknown word_

    ???
     
  8. Smrdibuba

    Smrdibuba New Member

    Hallo

    Ich habe OS9+X auf dem Powermac G3 300 und seit einiger Zeit kann ich nicht mehr starten !!!

    "unknown word"

    ist die einzige Meldung auf den Bildschirm ?!
    ich habe alle PCI-Karten entfernt und die Baterrie gawechselt ( Tipp eines ForumUsers), jedoch ohne Erfolg :( (Reset-Knopf auf der MainBoard auch)
    nichts :((((

    Bigt es noch weitere Möglichkeiten oder soll ich meine liebstes Stück endgültig aufgeben ??????!!!!!!!!!

    Gruss
     
  9. Florian

    Florian New Member

    Startet er denn von einer System-CD?

    Gruß,
    Florian
     
  10. Smrdibuba

    Smrdibuba New Member

    Nein, von der CD kann man auch nicht starten :(

    immer die gleiche Meldung ....
     
  11. Florian

    Florian New Member

    Hast Du in letzter Zeit Arbeitsspeicher dazugesteckt?

    Ist Dein Rechner mit USB ausgestattet? Schon mal probiert, ohne alle USB-Geräte zu starten?

    Hast Du ein neues System aufgespielt und ein evtl. nötiges Firmware-Update vergessen?

    Hat der Rechner ein Open Firmware-Passwort?

    Mehr fällt mir im Moment nicht ein,
    Florian
     
  12. Smrdibuba

    Smrdibuba New Member

    Das Problem ist, alles lief gut, das OS X ist seit einem Jahr installiert und funktionierte einwandfrei - nach einem Systemabsturz lässt er sich nicht mehr starten ....

    RAM habe ich an verschiedenen Steckplätzen ausprobiert ( ich könnte noch einzeln die RAM-Module ausprobieren, vielleicht ist einer der dreien defekt )

    Das Gerät besitzt nicht standartmässig USB ! PCI-Karte mit USB habe ich entfernt ...

    Gibt es irgend welche Tastaurkürzel um die Firmware zu steuern ? das PR-habe ich schon zurückgestelt (Apfel-Schift-P-R)

    Hatte schon ähnliche Probleme gehabt - habe festgestellt, dass man das Gerät nur aufstarten kann, wenn man das Teil so verkabelt und in Stand setzt, wie es nach dem Kauf gewesen ist. Wenn man die CD-ROM oder Festplatte umtauscht ist das Starten nicht möglich !
    Ich frage mich od man bei den Macs die Firmware steuen oder ändern kann ( wie es bei den Windows-Rechner der Fall ist ) ?!


    Gruss
     
  13. Florian

    Florian New Member

    Hast Du schon versucht, einen fsck zu machen? Falls nein: beim Booten Apfel-S gedrückt halten. Dann solltest Du in der Open Firmware landen. Nun gibst Du "fsck -y" ein (Achtung: in diesem Stadium des Bootens hast Du noch eine amerikanische Tastaturbelegung, Du mußt also auf Deiner deutschen Tastatur "fsck ßz" eingeben.

    Jetzt macht der Rechner einen Filecheck, an dessen Ende "The Volume seems to be OK" (oder so ähnlich) stehen sollte. Wenn dem nicht so ist, wiederholst Du den fsck-Befehl, bis Du diese Statusmeldung liest.

    Anschließend gibst Du den Befehl "reboot" ein, fertig!

    Gruß,
    Florian
     
  14. Smrdibuba

    Smrdibuba New Member

    Apfel+S bewirkt bei mir bar nichts :(

    Kann es sein das meine Firmware gelöscht oder beschädigt ist ?

    gibt es andere Tastaturkürzel ?

    immer die gleiche Meldung:

    unknown word_

    ???
     
  15. Smrdibuba

    Smrdibuba New Member

    Hallo

    Ich habe OS9+X auf dem Powermac G3 300 und seit einiger Zeit kann ich nicht mehr starten !!!

    "unknown word"

    ist die einzige Meldung auf den Bildschirm ?!
    ich habe alle PCI-Karten entfernt und die Baterrie gawechselt ( Tipp eines ForumUsers), jedoch ohne Erfolg :( (Reset-Knopf auf der MainBoard auch)
    nichts :((((

    Bigt es noch weitere Möglichkeiten oder soll ich meine liebstes Stück endgültig aufgeben ??????!!!!!!!!!

    Gruss
     
  16. Florian

    Florian New Member

    Startet er denn von einer System-CD?

    Gruß,
    Florian
     
  17. Smrdibuba

    Smrdibuba New Member

    Nein, von der CD kann man auch nicht starten :(

    immer die gleiche Meldung ....
     
  18. Florian

    Florian New Member

    Hast Du in letzter Zeit Arbeitsspeicher dazugesteckt?

    Ist Dein Rechner mit USB ausgestattet? Schon mal probiert, ohne alle USB-Geräte zu starten?

    Hast Du ein neues System aufgespielt und ein evtl. nötiges Firmware-Update vergessen?

    Hat der Rechner ein Open Firmware-Passwort?

    Mehr fällt mir im Moment nicht ein,
    Florian
     
  19. Smrdibuba

    Smrdibuba New Member

    Das Problem ist, alles lief gut, das OS X ist seit einem Jahr installiert und funktionierte einwandfrei - nach einem Systemabsturz lässt er sich nicht mehr starten ....

    RAM habe ich an verschiedenen Steckplätzen ausprobiert ( ich könnte noch einzeln die RAM-Module ausprobieren, vielleicht ist einer der dreien defekt )

    Das Gerät besitzt nicht standartmässig USB ! PCI-Karte mit USB habe ich entfernt ...

    Gibt es irgend welche Tastaurkürzel um die Firmware zu steuern ? das PR-habe ich schon zurückgestelt (Apfel-Schift-P-R)

    Hatte schon ähnliche Probleme gehabt - habe festgestellt, dass man das Gerät nur aufstarten kann, wenn man das Teil so verkabelt und in Stand setzt, wie es nach dem Kauf gewesen ist. Wenn man die CD-ROM oder Festplatte umtauscht ist das Starten nicht möglich !
    Ich frage mich od man bei den Macs die Firmware steuen oder ändern kann ( wie es bei den Windows-Rechner der Fall ist ) ?!


    Gruss
     
  20. Florian

    Florian New Member

    Hast Du schon versucht, einen fsck zu machen? Falls nein: beim Booten Apfel-S gedrückt halten. Dann solltest Du in der Open Firmware landen. Nun gibst Du "fsck -y" ein (Achtung: in diesem Stadium des Bootens hast Du noch eine amerikanische Tastaturbelegung, Du mußt also auf Deiner deutschen Tastatur "fsck ßz" eingeben.

    Jetzt macht der Rechner einen Filecheck, an dessen Ende "The Volume seems to be OK" (oder so ähnlich) stehen sollte. Wenn dem nicht so ist, wiederholst Du den fsck-Befehl, bis Du diese Statusmeldung liest.

    Anschließend gibst Du den Befehl "reboot" ein, fertig!

    Gruß,
    Florian
     

Diese Seite empfehlen