Startprobleme von HD und System-DVD

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von macgh, 1. Dezember 2011.

  1. macgh

    macgh New Member

    Hallo!
    Wer kann helfen?

    Im Juni habe ich gebraucht einen MacMini mit 2,53 GHz Core 2 Duo (aus Oktober 2009) mit einem aufgespielten OS 10.6 gekauft. Bis vor kurzem lief der Rechner einwandfrei.

    Vor einigen Tagen bemerkte ich, dass im Programm EyeTV der EPG eine um eine Stunde versetzte Uhrzeit anzeigt (hing nicht mit Umstellung Sommer-/Winterzeit zusammen, sondern war deutlich danach), d.h. die in der Menüleiste abzulesende Uhrzeit war gegenüber dem EPG eine Stunde voraus.
    Ich habe dann bemerkt, dass die Uhrzeit in Systemeinstellungen > Datum und Uhrzeit identisch war mit dem EPG und nicht mit der Menüleiste. Daraufhin habe ich eine andere Zeitzone gewählt, so dass beide Uhrzeiten identisch und korrekt waren. EyeTV hat dennoch zur falschen Zeit eine Sendung aufgenommen.

    Bei weiterer Ursachenforschung habe ich dann festgestellt, dass einige Systemeinstellungen sich nicht mehr öffnen liessen (z.B. Softwareaktualisierung) bzw. z.B. in Landeseinstellungen > Formate bei Währung "US-Dollar" vorgewählt war und bei jedem Versuch, das zu ändern, die Systemeinstellungen abstürzten.

    Als nächstes funktionierten dann einige Dienstprogramme nicht mehr (Aktivitätsanzeige, Teminal, Festplatten-Dienstprogramm...).

    Danach bekam ich langsam etwas Panik und überlegte, ob ich das System neu installieren sollte und versuchte auch, von einer Programm DVD (10.5 und 10.4 - 10.6 habe ich nicht) zu starten. Aber das Laufwerk erkannte meine DVDs nicht (keine Anzeige auf dem Schreibtisch) und auch ein Start von diesen war nicht möglich (auch nicht mit den Tastaturkürzeln und auch nicht in anderen Modi).

    Immerhin gelang es mir über den Firewire-Festplattenmodus auf einem anderen Rechner meine Festplatte zu mounten und auch eine eingelegte DVD wurde dort sichtbar. Eine Überprüfung der FP des MacMini mit dem Festplatten-Dienstprogramm von dort aus ergab keine Probleme.

    In meiner Verzweiflung habe ich dann doch vom 2. Rechner aus OS 10.5 auf meinen MacMini aufgespielt, aber gestartet ist er nicht: Der Monitor wurde nur hell, der Apfel erschien nicht. Der Zweitrechner, ein Intel-iMac, ließ sich nach entsprechender Auswahl unter Startvolume vom System auf der Festplatte des MacMini starten.

    Mein MacMini jedoch macht nach dem Einschalten bis heute nichts mehr.

    Inzwischen habe ich den MacMini mit DiskWarrior gestartet (immerhin das ging!) und damit die Platte gecheckt und repariert. DiskWarrior sagt, dass sie fehlerfrei funktionieren und auf dem Schreibtisch erscheinen müsste – tut sie aber nicht.

    Beim Starten mit gedrückter Wahltaste erscheinen zwei Objekte zur Auswahl, wenn ich eine System-DVD eingelegt hatte: Die FP und die Disk. Sobald ich mich aber für ein Volume entschieden habe und den Pfeil zum Starten anklicke, friert der Mauspfeil ein und nichts weiter passiert.

    Was könnte das sein bzw. welchen Vorschlag für weiteres Vorgehen könnt ihr mir machen?

    Danke im voraus!
    macgh
     
  2. MacS

    MacS Active Member

    Bei der Installation des Systems gibt es mehre Regeln zu beachten:
    1. Graue DVDs sind Rechner-gebunden und laufen auch nur mit der Hardware, mit der sie ausgeliefert wurden! Du brauchst also die graue DVD, auf der auch steht, dass sie nur für den Gebraucht des Mac Minis gedacht ist. Der Vorbesitzer sollte dir diese DVDs mit ausgehändigt haben, denn sie gehören zu dem Rechner. Oder du hast die schwarzen Retail-DVDs, die laufen allen Macs, die bis zum Erscheinen der DVD auf dem Markt waren. Probleme gibt es dann aber mit jüngeren Macs, siehe Punkt 2.

    2. Du kannst einen Mac nur mit der Systemversion, die beim Kauf beilagt, oder einer jüngeren Version starten, aber NIE mit einer älteren Version.

    An deiner Stelle würde ich per Target-Modus noch alle wichtigen Daten sichern und dann das System von der korrekten DVD installieren, aber mit der Option, vorher die Platte zu löschen bzw. formatieren.
     

Diese Seite empfehlen