Startup Problem

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Makeup, 23. Dezember 2003.

  1. Makeup

    Makeup New Member

    Ihr Lieben!

    Habe ein kleines Problem, dass mich aber trotzdem irgendwie stört.
    Habe ein ibook G4 933 und einen imac G3 500.
    Beim imac funktioniert das Startfenster einwandfrei.
    Beim i book geht der blaue Balken beim Hochfahren nur bis zur Hälfte (es werden nur zwei Meldungen angezeigt: 1. Warten auf "Lokale Volumes" und 2. und letzte Meldung ist: Warten auf "Netzwerkdienste werden initialisiert"). Dann kommt schon das Hintergrundbild.

    Kann man das irgendwie beheben? die Startup-Plist löschen oder so?

    Ach ja, habe Panther 10.3.2!

    Bin dankbar für jede Antwort und Frohe Weihnachten an das Forum

    Makeup nicht macup
     
  2. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Das heist doch nur, das Dein iBook extrem schnell startet.

    Andere jammern, das die Startphase so lange dauert und Du......
     
  3. Makeup

    Makeup New Member

    Es ist nur so, dass das gleiche "Problem" auch beim langsamen imac G 3 Rechner ursprüglich unter 10.3 aufgetreten ist. Nach dem Update auf 10.3.1 ist es dann verschwunden und der Balken beim Startup geht jetzt bis zum Ende und die letzte Meldung lautet "Willkommen" oder so ähnlich.
    Also muß es da doch irgendein Problem geben.

    :) makeup
     
  4. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    >>Also muß es da doch irgendein Problem geben<<

    Wenn man mit gedrückter Apfel -V Tastenkombination startet, kann man genau sehen, was beim Startvorgang abläuft.
    Die graue Apfelpappe und das Startfenster sind nur die Show, die uns dieses erspart.

    Wenn Du sehen willst, ob es Probleme gibt, starte wie oben beschrieben.
    Dann sieht man genau wo er hängt oder ob er was nicht lädt.
     
  5. Makeup

    Makeup New Member

    Danke für den Tipp!

    :) Makeup
     

Diese Seite empfehlen