Startvolume reparieren

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Max.Renn, 14. Juni 2004.

  1. Max.Renn

    Max.Renn Anti-Besserwisser

    Moin,

    seit einiger Zeit habe ich Probleme mit meinem Desktop (doppelt auftauchende Icons etc.)

    Ich möchte nun mal das Startvolume mit Drive10 reparieren. Allerdings geht das nicht, wenn ich das Programm vom Startvolume aus starte.

    Jetzt würde ich den Rechner am iBook (via FW-Kabel) als Volume mounten und es dann von iBook aus reparieren.

    Sehr ihr da irgendwelche Probleme? Könnte da was kaputt gehen? Warum kann man denn das Startvolume nicht reparieren?

    maX
     
  2. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Weil man besser nicht den Ast absägt, auf dem man gerade sitzt.

    Oder anders gesagt: wie sollte ein Laufwerk repariert werden, von dem gestartet wurde?

    In so einem Fall kann man von der System-CD oder -DVD starten und dann das Festplatten-Dienstprogramm aufrufen.

    Wie's geht, steht hier:
    http://forum.macwelt.de/forum/showthread.php?s=&threadid=88330

    Oder Drive 10 verwenden, wenn man von einem anderen Startvolume startet.
     
  3. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    kaputt gehen kann da nix.
     
  4. Max.Renn

    Max.Renn Anti-Besserwisser

    Die Reparatur mit der systeminternen Software von der Start-DVD hat das Problem bereits behoben.

    maX
     
  5. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    na dann ist ja alles in ordnung.
    ich hätte dir auch meine externe platte ausleihen können wenn du dir sorgen um dein ibook gemacht hättest.
     
  6. Max.Renn

    Max.Renn Anti-Besserwisser

    hehe, wir müssen wohl mal ein Bier zusammen trinken gehen. :D

    ich hatte mir weniger Sorgen um mein iBook gemacht, als darum, dass ich mit der Reparatur-Software etwas am zu reparierenden iMac beschädige (man hört ja nix gutes von Harddisc-Toolkits für X)

    maX
     

Diese Seite empfehlen