Startvolume wird nicht mehr aktiviert

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von hans-klaus, 4. Juni 2001.

  1. hans-klaus

    hans-klaus New Member

    Ich benötige dringend Hilfe!
    Nach einem Systemabsturz unter Mac-OS 9.1 erscheint beim Start ein blinkendes Fragezeichen. Mehrere Versuche mittels "Erste Hilfe" die Festplatte zu Reparieren schlugen fehl. Folgende Fehlermeldungen werden protokolliert: MountCheck hat ernsthafte Fehler entdeckt" - "Volume Bit Map muß geringfügig repariert werden, 4,799" - "Volume konnte nicht repariert werden. Versuchen Sie es noch einmal."
    Die Funktion "Speichermedium testen" mit "Laufwerke konfigurieren" meldet keinerlei Fehler auf der Platte. Was soll ich machen?
     
  2. XYMOS

    XYMOS New Member

    hi,

    am besten wäre es, wenn du von cd bootest (beim startvorgang c drücken) und nen neues system rüberbügelst.
    noch besser du legts nen neuen systemordner an und installierst deine 3rd party treiber neu.
    zur sicherheit machst du wenn alles installiert ist ne kopie vom systemorder. wenn dann noch nen crash passiert , tauschst du einfach beide aus (umbennen nicht vergessen)

    xymos
     
  3. XYMOS

    XYMOS New Member

    wenn deine daten gesichert sind, würde ich es noch vorziehen die festplatte zu formatieren.

    xymos
     
  4. hans-klaus

    hans-klaus New Member

    Ich benötige dringend Hilfe!
    Nach einem Systemabsturz unter Mac-OS 9.1 erscheint beim Start ein blinkendes Fragezeichen. Mehrere Versuche mittels "Erste Hilfe" die Festplatte zu Reparieren schlugen fehl. Folgende Fehlermeldungen werden protokolliert: MountCheck hat ernsthafte Fehler entdeckt" - "Volume Bit Map muß geringfügig repariert werden, 4,799" - "Volume konnte nicht repariert werden. Versuchen Sie es noch einmal."
    Die Funktion "Speichermedium testen" mit "Laufwerke konfigurieren" meldet keinerlei Fehler auf der Platte. Was soll ich machen?
     
  5. XYMOS

    XYMOS New Member

    hi,

    am besten wäre es, wenn du von cd bootest (beim startvorgang c drücken) und nen neues system rüberbügelst.
    noch besser du legts nen neuen systemordner an und installierst deine 3rd party treiber neu.
    zur sicherheit machst du wenn alles installiert ist ne kopie vom systemorder. wenn dann noch nen crash passiert , tauschst du einfach beide aus (umbennen nicht vergessen)

    xymos
     
  6. XYMOS

    XYMOS New Member

    wenn deine daten gesichert sind, würde ich es noch vorziehen die festplatte zu formatieren.

    xymos
     

Diese Seite empfehlen